Wie soll ich diese Ware versenden💜?

10 Antworten

ich habs noch nie gemessen aber ich würde annehmen barbie puppen sind (welch ironie) zu dick um als maxbrief druchzugehen. 1.40€ ist inzwischen für ein maxbrief auch zu wenig porto.

https://www.deutschepost.de/de.html

hier kannst du mal die Maße und gewicht eintragen. ich denke es wird auf ein päckchen hinaus laufen

Ich fürchte, dass dann die beiden Puppen kaputt gehen werden.

Geiz ist in diesem Fall gar nicht geil. Nimm einen anständigen stabilen Karton, packe die Puppen da rein und stopfe gegebenenfalls altes Zeitungspapier dazwischen. Das ganze bitte als Paket, nicht als Päckchen verschicken.

Ein Beispiel, wie man es nicht machen sollte, hast Du ja gegeben. Was spricht gegen den Versand als Paket? Da hast Du einen Einliefernachweis und am Ende ggf. auch einen Zustellnachweis. Und für 1,40 Euro wird die Post Deine Barbies nicht transportieren.

Ein Briefumschlag reicht nicht bzw die Puppen sind sicher zu dick

Für € 1,55 darf der Umschlag max 2 cm dick sein und für € 2,70 max. 5 cm.

Entweder Warensendung, Päckchen oder Paket. Je nachdem wie schnell es ankommen soll und ob Du einen Nachweis für die Zustellung brauchst

Auch für "Warensendungen" (heißen inzwischen "BÜWA"-Sendung) gilt ab sofort die 5cm-Grenze!

0
@mineralixx

Nein - das wurde bis Ende des Jahres ausgesetzt. Im Moment gelten noch die alten Abmessungen

0

Auch wenn es in einem Kuvert steckt ist das dann kein nromaler Brief mehr (in A4 sowieso schon nicht mehr). Also wirst du mit dem Port nicht mehr auskommen.

Was möchtest Du wissen?