Kette verschicken und Paketfrage..:(

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallihallo.

Ich würde die Kette in einen A5-Umschlag, also einen halbseiten-großen braunen Umschlag tun, so normale Umschläge reißen doch mal schnell auf, wenn etwas schweres drin ist. Aber ansonsten ist das dann ein Einschreiben, ja.

"Briefmarken" sind in den 3,90Euro enthalten, wenns in Deutschland verschickt wird. Müsste aber Hermes oder ähnlich sein, die Post hat schon höhere Preise für Pakete. Verpackung musst du selbst besorgen.

hey! danke für deine liebe Antwort :)

Hm,habe auf der Post-seite 3,90€ gelesen, aber da habe ich scheinbar das falsche erwischt :( Das Paket ist 38,5cm x 28,5 cm x 18,5 cm groß und da drin ist ein Rucksack. Weißt du wieviel das dann kosten würde? Bin echt was das betrifft so ahnungslos^^

Den A5 Umschlag kann ich dann doch einfach in den Postkasten einwerfen oder? Und wieviele Marken müssten da drauf?

:)

0
@RoxyJen92

Hallöchen und vielen Dank für den Stern! Wenn du es in den Postkasten wirfst, ists kein Einschreiben, also du hast keinen Nachweis. An Marke würde dann aber auch nur 1,45Euro draufkommen.

Beim rucksack verschicken kommts drauf an, ob du das versichert oder unversichert machen willst- Päckchen 4,10Euro (unversichert), Paket 6,90Euro.

Verschickst du aber über Hermes, kommst du versichert weitaus günstiger (Abgabe und Ausfüllen des Scheines ganz klassisch im Hermesshop 4,30Euro, über Internet und/oder von Shop zu Shop noch günstiger).

0

Du kannst die Kette am besten in einen luftgepolsterten Umschlag versenden. Den kannst Du auch als Einschreiben verschicken. Kostet je nach Gewicht unterschiedlich. Aber auf jeden Fall billiger als ein Paket oder Päckchen. Für einen normalen Umschlag wäre die Kette zu schwer und zu dick.

Hi , ein Päckchen kostet bei der Post 4,10€ mit allem Drum und Dran, ein Paket 6,90€. Päckchen ist unversichert, das heisst, die Post übernimmt keine Haftung wenn was wegkommt. Einschreiben kostet 2,65€, aber da solltestb du noch einen reißfesten Umschlag besorgen.

Also, ich würde die Kette nicht - einfach nur eingewickelt - im normalen Briefumschlag versenden. Weil der Briefumschlag maschinell sortiert wird, geht dann möglicherweise kaputt. Es gibt hier im Schreibwarenhandel spezielle Versandtaschen für diese Zwecke.

Für 4,10 € wäre das bei DHL dann ein Päckchen. Und Du kaufst dafür die Briefmarken, klebst sie drauf und bezahlst nichts extra.

Als Paket ist es versichert, damit bist bei rund 6 Euro . Als Päckchen versendet 3,90 (DHL unversichert, und kein Übergangsprotokoll) MAch's per Einwurfeinschreiben . Das geht auch in einem flachen Etui . Manch Juwelier hat das gratis für Dich über . Zwischen Watte oder Schaumstoff eingelegt, sodann.

Was möchtest Du wissen?