Der Operative Service wurde im Mai neu gebildet. Es gibt hier aber wirklich viele unterschiedliche Gebiete.

Geht von Alg Plus ( Leistungsgewährung Arbeitslosengeld und die dazugehörigen Aufgaben) über BAB/Reha (Berufsausbildungsbeihilfe/Rehabilitation) , Kug/Insg/AtG (Kurzarbeitergeld, Insolvenzgeld/ Altersteilzeit) und weitere andere.

Ich denke wenn du zeigst, dass du nen gewissen Überblick hast, also weisst, dass es viele verschiedene Leistungsarten gibt und das maßgebliche Gesetzbuch das Dritte Buch des Sozialgesetzbuches ist, klingt das schon mal ganz gut.

...zur Antwort

Hallihallo.

Ich würde die Kette in einen A5-Umschlag, also einen halbseiten-großen braunen Umschlag tun, so normale Umschläge reißen doch mal schnell auf, wenn etwas schweres drin ist. Aber ansonsten ist das dann ein Einschreiben, ja.

"Briefmarken" sind in den 3,90Euro enthalten, wenns in Deutschland verschickt wird. Müsste aber Hermes oder ähnlich sein, die Post hat schon höhere Preise für Pakete. Verpackung musst du selbst besorgen.

...zur Antwort

Hallöchen- H&M arbeitet mit Hermes zusammen- die Abgabe bei der Post wird nicht funktionieren und auch der gelbe Kasten führt nicht zum Erfolg- du musst in einen Hermes-Shop bzw. einen Laden, bei dem man Pakete über Hermes versenden kann.

...zur Antwort

Das ist doch völlig subjektiv.

Mein Mann hat vor mir manchmal 10x am Tag. Selbst in der Ehe, mit einem ausgefüllten Sexleben, macht er´s nicht selten.

Ich denke, so ist Mann nunmal. So lang es dich nicht einschränkt- du zB Verabredungen absagst, weil du erst einmal hast und dir das wichtiger erscheint oder du anderweitig vielleicht drunter leidest oder es in irgend ner Form der Kompensation dient, ist es völlig okay.

...zur Antwort
  1. Ganz ganz früh hinstellen, in den ersten 2-3h läufts am besten, da kommen oft auch noch die anderen Händler rum.

  2. Standgebühr am besten teilen (mit jemand zusammen hin)

  3. Keine Preise an die Ware.

  4. Kleine Sache vorn, große hinten, sonst wird´s unübersichtlich.

  5. Den Preis den du erzielen möchtest, verdoppeln und dich dann handlungsbereit zeigen in dem du Schritt für Schritt bis zu deiner Schmerzgrenze runtergehst.

  6. Zum Ende hin Aktionen ausrufen, wenn du nichts mehr mit heim nehmen magst, z.B. "Hier alles für 2Euro, jedes Stück 2Euro."

...zur Antwort

Eigentlich steht da Anm. d. Red., was Anmerkung der Redaktion heißt. Davor steht dann meist ein Zusatz zum eigentlichen Artikel und alles steht in Klammern.

In der Redaktion, hmm, weiß nicht. Auf jeden Fall soll es immer eine zusätzliche Erläuterung zum eigentlichen Artikel unterlegen.

...zur Antwort

Also Mensch ärger dich nich stell ich mir schwer vor. Bleiben denn Kinder so lang still stehn bis sie wieder dran sind oder noch "schlimmer", solang bis sie als Vierter endlich aus dem Haus dürfen?

Spiele kann man aber super selbst machen, allein das Herstellen des Spielfeldes fordert Kreativität und ist für die Kids doch sicher ein Highlight... also vielleicht einfach ein Start-Ziel-Spiel mit Feldern auf denen Karten gezogen, Aktivitäten durchgeführt werden müssen. Dann dazu Optionen wie Vorrücken, Zurückrutschen, Aussetzen.... den Ideen sind eigentlich keine Grenzen gesetzt.

Als Unterlage würde ich Tapetenrückseiten nehmen und die bahnenweise mit Teppichkleband (auf der Unterseite dann am Ende) zusammenfügen.

...zur Antwort