Wie oft war Jesus in Jerusalem?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist eine Frage, für deren Beantwortung wir nicht genügend Quellen habe.

Die Lazarus-Geschichte spielt in Bethanien, in der Nähe von Jerusalem.

Fromme Juden, zumal aus Galiläa, machten einmal im Jahr eine Pilgerreise nach Jerusalem. Die Eltern Jesu waren fromme Juden. Kann man deshalb davon ausgehen, dass sie mit Jesus öfter in Jerusalem waren? Die Quellen geben das nicht her, sie sind zuerst einmal am Passionsbericht interessiert und bauen auf diesem auf. Die Evangelien sind im Grunde ein Passionsbericht mit mehr oder weniger langer Einleitung.

Die Geschichte vom 12jährigen Jesus im Tempel ist eine Legende, historisch nicht verifizierbar.

Bei der Chronologie Jesu, die mit seiner Wirksamkeit beginnt, gibt es Abweichungen. Die Synoptiker gehen von einem Jahr (und einer Reise nach J. aus), Das JohEv von 3 Jahren (und mehr Reisen). Viele Exegeten folgen heute wieder eher Johannes.

Fest steht, dass Jesus in Jerusalem zum Schluss seiner Wirksamkeit gekreuzigt wurde.

Meine Frage kommt ja aus dem Johannes-Evangelium. Da behauptet Johannes, dass Jesus häufig mit seinen Jüngern am Ölberg gebetet habe. Wenn er aber nur zu seiner Kreuzigung nach Jerusalem kam, dann war er wohl nicht oft am Ölberg beten. Nach dem Abendmahl-Bericht hatte er sich aber eindeutig mit Judas am Ölberg verabredet. Was wollte Jesus nach dem Abendmahl am Ölberg?

0
@Rheinpreusse

Zwischen dem Einzug in J. und der Kreuzigung liegt eine längere Zeitspanne. Übernachtet haben die Jünger mit Jesus sozusagen im Freien, am Ölberg. Das muss ein verlassener Hof, eine verlassene Behausung in einer halbwilden Gegend gewesen sein. Dieser Rückzugsort war den Behörden nicht bekannt, Judas hat ihn verraten. Zur Nacht trafen alle Jünger dort ein, dazu musste man sich nicht verabreden. Überall dort, wo Jesus war, hat er gebetet, also öfter auch am Ölberg.

0
@Rheinpreusse

Der (verlassene) Garten Gethsemane am Ölberg war der Rückzugsort von Jesus und seinen Jüngern. Er war auch der Ort des Gebets.

Die Worte Jesu am Kreuz, die du anführst, sind der Anfang des Psalms 22. Jüdische Tradition ist es, den Anfang zu zitiern, damit man weiß, dass es sich um den ganzen Psalm handelt. Jesus hat also, als frommer Jude, den ganzen Psalm 22 gebetet.

Dieser Psalm ist ein nachexilischer Dankpsalm für die Rückführung des Volkes aus der babylonischen Gefangenschaft. Jesus ist also im Vertrauen auf seinen himmlischen Vater gestorben.

Die Zitate aus dem AT sind in der Regel Erfüllungszitate (oder Reflexionszitate) und gehören in die "relecture", ein neues Lesen des AT der Christen aus der Perspektive der Erfüllung alttestamentlicher Weissagungen.

0
@Sonnenschnauz

Der (verlassene) Garten Gethsemane am Ölberg war der Rückzugsort von Jesus und seinen Jüngern. Er war auch der Ort des Gebets.

Das behauptest Du ohne jeden Beleg! Trotzdem hast Du meine Frage hilfreich beantwortet. Danke

0

Du stelltst vll. Fragen. Wenns dir weiterhilft, warum auch immer, so gilt Lazarus, als der Bruder von Maria und Marha von Bethanien. Dort soll er oft, also bei den Gechwistern zu Gast gewesen sein. Da dieses Bethanien so ne Art Vorort von Jerusalem gewesen sein soll, kann er ja öfter nach Jerusalem "gepilgert" sein u. wieder zurück.

Deine Frage mag zwar eine interessante Frage für Detailfanatiker sein, kann aber von Niemandem objektiv und richtig beantwortet werden.

Die Aufzeichnungen des Neuen Testaments - und nur aus ihnen könnte man die Zahl seiner Aufenthalte in Jerusalem ermitteln - sind dazu zu unvollständig, da die Bibel keine vollständige Autobiographie von Jesus Christus ist, sondern nur die für die Nachwelt wichtigen Höhepunkte enthält.

Meine Frage haben sicher schon einige "Bibelforscher" untersucht. Und ich wollte jetzt nicht nochmals das NT darauf hin durcharbeiten.

Aber Du darfst Deine Schlüsse daraus ziehen, dass eine so einfache Frage nicht so einfach zu beantworten ist.

Ceterum censeo: Alles was wir glauben, dass könnte ganz anders sein.

0

Es gibt keine Zeitzeugen.alles nur Vermutungen .Reale Beweise sind nicht Vorhanden.

Reale Beschreibungen gibt es in der Bibel, aber ob das alle Aufenthalte waren, weiß niemand so genau!

0

ich weiß nicht ich war nicht dabei

Bist Du von GF verpflichtet worden zu antworten¿

0

Hat er das nicht bei Facebook gepostet?

Was möchtest Du wissen?