Wie deutet ihr sein Verhalten? Wieso wird er so unruhig?

10 Antworten

"Er verschränkte seine Arme vor der Brust" das macht ein Mensch eigentlich nur, dann wenn er sich schützen will, oder wenn es mit dem was Du sagst nicht einverstanden ist oder es zeigt, dass der Person es egal ist was Du sagst, sie signalisiert Dir "guck, ich habe eine Wand vor mir" egal was Du sagst, ich habe recht!

Das ist eine unbewusst Handlung von uns Menschen!

Dabei ist es auch wichtig zu schauen was seine Hände machen, ballt er sie zu einer Faust, so will er sich bestärken. Legt er seine Hände, wie ein Kreuz zusammen wobei eine Hand dann unterm Trizeps ist und die andere Hand über dem Bizeps liegt, zeigt das wiederum an, ich bin mir sicher und habe keine Angst.

Was das immer wieder Anschauen angeht. Das deutet auf einen Stalker hin: https://de.wikihow.com/Typisches-Stalking-Verhalten-erkennen

Vielleicht sogar ein Psychopath, aber dazu kann Dir die Dame das Verhalten eines P. erklären: https://www.youtube.com/watch?v=tpUB3LvM4Jo

Ich denke er würde verdammt gerne mit dir schlafen und kann sich kaum beherrschen. Entweder hat er wirklich eine Freundin und will eben nicht untreu sein oder er hat ein anderes Problem, warum er sich nicht traut.

Quäl ihn einfach nicht und geh nicht absichtlich in seine Nähe. Vielleicht hat er auch einfach Angst ohne Ende, dass etwas rauskommt und sich seine Freundin von ihm trennt. Er will vermutlich nicht, dass andere Kollegen merken, dass er total in dich verknallt ist.

Ich verstehe auch nicht so richtig, warum er sich nicht von seiner Freundin trennt, wenn er sich offensichtlich so sehr zu dir hingezogen fühlt, aber vielleicht ist es auch rein sexuelles Interesse und wenn man geil wird, wenn man jemanden sieht - ja das kann evtl. zu komischem Verhalten führen. ^^

Alles Gute!

Lass es sein. Beziehungen auf der Arbeit bringen nur Schwierigkeiten. Wenn es nachher vorbei ist, ist für die meisten Menschen eine geregelte Zusammenarbeit nicht mehr möglich und einer erhält letztendlich die Kündigung oder geht von sich aus.

Das ist auch nicht fair den Kollegen gegenüber!

Du hast seine Freundlichkeit mit Interesse verwechselt und dich in ihn verliebt. Es ist nur verständlich, dass ihm das total unangenehm ist und er nicht weiß, wie er sich in deiner Gegenwart verhalten soll, er will nicht, dass du dir weiter Hoffnungen machst und die Tatsache, dass du in ihn verliebt bist, ist ihm peinlich.

Werde mal mach! Hätte er ernstes Interesse an dir würde er sich von seiner Freundin trennen.

Hallo Katja,

Das ist ganz einfach. Er ist immer noch in dich verliebt. Er ist aufgeregt und nervös. Er hat Gefühle für dich....

Auf der anderen Seite hat er eine Freundin und will Ihr Treu sein. Ja, die Liebe kann manchmal echt kompliziert sein.....

Was möchtest Du wissen?