wie cmd umbenennen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Anstatt cmd kann man auch die Windows Powershell nehmen. Dort sind auch alle Batch-Befehle vorhanden. Powershell-Skripte haben die Dateiendung .ps1

Mit diesem Tool https://winfuture.de/downloadvorschalt,4029.html kann man Powershell-Skripte in EXE-Dateien umwandeln.

Der Powershell gehört die Zukunft.

also kann ich alle meine batch skripte in .ps1 umbenennen und es tut das gleiche?

0
@mnlwrnr

ist die powershell nicht viel langsamer?

0
@mnlwrnr

seltsam... nach dem kompilieren wirft es fehler aus bei @echo off, offenbar weiß es nichts mit dem @ zeichen anzufangen

0
@Mensch4

Versuche mal @echo off zu entfernen. Vielleicht klappt es dann.

0
@mnlwrnr

hab ich gemacht, ein anderes script mit if schleifen und echo befehlen, die etwas in ne .vbs datei schreiben sollen, jetzt kommen sehr viele fehler :( obwohl der code als .bat problemlos funktioniert

0

Du kannst ja einfach mit Rechtsklick, Neu, Verknüpfung eine Verknüpfung auf die cmd.exe erstellen und dann als Argument dein Batch-Skript übergeben.

aber was wenn keine cmd.exe da ist

0
@Mensch4

Warum sollte keine da sein?

C:\Windows\System32\cmd.exe

Da findest du die cmd.exe

0
@Mensch4

Die ist immer da, weil viel zu zentral im Windows.

Vielleicht ist sie nicht erreichbar, dann hat der User aber an der PATH-Variable herumgefummelt.

0

Du könntest ja den Link Server, bzw die Entrance Einträge im Master Frame undeichseln, dass der call nicht mehr über Standart also Cmd Routine geht, sonder halt die meincmd callt.

Du könntest einen Link (eine Verknüpfung) erstellen und es über diesen aufrufen

Woher ich das weiß:Beruf – Informatik-Studium+arbeite seit vielen Jahren in der IT

ja aber was wenn die cmd.exe nicht mehr existiert

0
@Mensch4

Wie hast du denn das zusammengebracht? Dann kopiere die Datei von einem anderen PC auf deinen retour

0
@TheFamousSpy

hintergrund ist, dass für software die ich programmiere eine cmd erforderlich ist und wenn ein nutzer warum auch immer seine cmd entfernt haben sollte, dass mein programm einfach seine eigene cmd mitbringt

0
@Mensch4

Ich denke nicht, dass das so einfach geht. Dann hat der Pech gehabt. Sag einfach, dass CMD erforderlich ist.

0
@Mensch4

Das würde ich als over-engineering bezeichnen. Wenn das wer löscht wird noch mehr nicht funktionieren als nur deine Applikation

0

Braucht die Datei ja nur umbenennen ... fertig!? o_O
Idealerweise machst Du erst eine Kopie davon und nennst die Kopie um!

Woher ich das weiß:Hobby – Programmierer, EDV, ... seit den 80er :)

so einfach??

0
@Mensch4

Ja! Kannst den "copy"-Befehl benutzen und dann "rename" ...

0
@PeterP58

hintergrund ist, dass für software die ich programmiere eine cmd erforderlich ist und wenn ein nutzer warum auch immer seine cmd entfernt haben sollte, dass mein programm einfach seine eigene cmd mitbringt

0
@Mensch4

Der Nutzer wird eine cmd.exe haben, weil ansonsten kann der Dein Programm ja garnicht aufrufen! Sein Windows würde auch nicht mehr funktionieren ... Ansonsten schreib es in die Beschreibung, dass die Exe-Datei dafür benötigt wird. Soll er sich die halt herunterladen oder sonst was tun!

0
@PeterP58

aber was wenn cmd von registry blockiert ist?

0

Was möchtest Du wissen?