Welche Wandfarbenmarke auf Raufaser?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo!
Bisher hat sich billige Farbe noch nie gelohnt. Von Baumarkt-Eigenmarken rate ich dringend ab. Du musst dann mehrfach streichen. Schau mal nach Sonderangeboten von Markenfarben. Am besten sind die aus dem Fachgeschäft, aber auch am teuersten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerSonnengott
12.02.2016, 07:12

Danke für den Tipp, also trotz das ich keine Farbige Wand überstreichen will, sondern "nur" eine frisch Tapezierte Raufaser, soll es schon die mit der besten Deckkraft ein ?

0
Kommentar von JanRuRhe
12.02.2016, 07:15

Die beste Deckkraft ist besonders teuer. Ich würde ne Markenfarben der zweiten Kategorie nehmen.

0

du solltest schon eine hochwertige Farbe verwenden. Es sei, du willst alles mehrfach streichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde zu einer Qualitätsfarbe aus dem Farbenfachgeschaft greifen, weil alles andere mit mehr Aufwand (mehrmaliges Streichen bzw. Walzen) verbunden ist. Auch wenn bei der Rauhfasertapete sozusagen weiß auf weiß kommt: weiß ist nicht gleich weiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sofern du etwas mehr investierst rentiert sich das schon. Die Deckkraft ist tatsächlich besser und du benötigst daher auch weniger Farbe :-)

Ist eine Überlegung wert!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerSonnengott
12.02.2016, 07:01

Danke für die zügige Antwort, Alpina hat aber auch mindestens 8 verschiedene Farben, muss es der Eimer für 54 Euro sein, oder reicht da auch ein Eimer aus der mittleren Preiskategorie, wie gesagt ich will ja keine farbige  Wand streichen, sondern "nur" über eine frisch tapezierte Raufaser

0

Du solltest eine Farbe auf Kalkbasis nehmen, lass dich im Farbenhandel da beraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?