Welche Vorteile bringt es einem Im Leben, wenn man die Stochastik (Mathe) beherrscht +-*/ % iss ja klar, das braucht man. Aber Stochastik?

11 Antworten

Für das normale Leben eines gewöhnlichen Bürgers ist es wichtig, die Grundrechnungsarten, Prozentrechnung, vielleicht auch noch einfache Algebra, Winkelberechnungen etc. machen zu können.

Wahrscheinlichkeitsberechnungen (mathematisch) zu beherrschen ist für 99,99999% von uns absolut irrelevant.

Vorteile? Naja, vielleicht: WENN du es aber irgendwo mal beruflich brauchst, DANN kannst du ein kleiner Held sein, falls du es beherrschst. Aber eben, die Wahrscheinlichkeit dafür ist seeehr gering :-)))

Wer hierüber Bescheid weiß und überhaupt ein wenig rechnen kann, der fällt nicht so leicht jede Behauptung herein, die zur politischen Stimmungsmache verbreitet wird, etwa bei Themen wie Arbeitslosenzahlen, Rente, Wirtschaftswachstum, Kriminalität, usw. Kenntnisse in Stochastik gehören zum Grundwissen jedes freien aufgeklärten Bürgers.

http://www.wissenschaft.de/archiv/-/journal_content/56/12054/1939335/L%C3%9CGEN-MIT-ZAHLEN/

http://www.luegen-mit-zahlen.de/

Supe, Danke !

0

Ab und zu gerät ein besonderer Bereich der Mathematik zur Modeerscheinung. Vor ein paar Jahren war es die Mengenlehre, derzeit gerade die Stochastik.

Natürlich sollte man schon (wie bei allem anderen auch) wissen, was da vorgeht, damit man auch Statistiken besser einschätzen kann. Man muss aber auch hoffen, dass die Wahrscheinlichkeitsrechnung in absehbarer Zeit wieder den Raum einnimmt, der ihr gebührt. Zur Zeit wird das wohl ein wenig überschätzt.

Was möchtest Du wissen?