Wegen Liebeskummer zum arzt?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zunächst einmal, IsabellaGrnh:

du bist ein gefühlsstarker Mensch und das ist ein Geschenk!

Du kannst sicher auch sehr, sehr glücklich sein, so dass vielleicht manche gar vermutet, dass du mit Drogen nachgeholfen hast.

Aber die Kehrseite ist leider, dass der plötzliche Abschied von einem Menschen, der deine Liebe geweckt hat, heftigen Liebeskummer auslöst.

Nun mache bitte dein sensibles Gefühlsleben nicht zu einer Krankheit, die auf medizinischen Weg kuriert werden muss!

Wenn du das Gefühl hast, etwas Beruhigendes zu dir nehmen zu müssen, kannst du es ja mit mild wirkenden Kräutern probieren, z.B. mit Baldriantee:

https://schlaf-mit-baldrian.info/tee/

Das Wichtigste ist aber – meine ich -, dass du mit Verständnis und Liebe auf dein schmerzvolles Erleben reagierst.

Du machst jetzt lebenswichtige Erfahrungen, lernst, wie du mit solchen Belastungen umgehen kannst, lernst deine liebende Seele kennen.

Dazu mag vielleicht helfen:

·       Spaziergänge in der Natur.

·       Gespräche mit Menschen, denen du vertraust.

·       Sportliche Betätigungen, die du als wohltuend kennengelernt hast.

·       Achtsamkeitsübungen

. https://www.fachausbildung-stressbewaeltigung-achtsamkeit.de/achtsamkeitsuebungen-im-alltag/

Ich wünsche dir, dass du nach ein paar Wochen im Rückblick mit einem Lächeln denkst, dass dein Liebeskummer dich doch eigentlich persönlich bereichert hat.

Tatsächlich hat mich mein ex auch gefragt ob ich drogen nehme obwohl ich einfach gute Laune hatte . Vielen Dank für deine Antwort 🙏🏻❤️

0
@IsabellaGrnh

Vielen Dank für deinen Kommentar! Und dass ich ein wenig hilfreich sein konnte freut mich sehr!

Habe das Gefühl, dass du auf einem guten Weg bist, das, was gewesen ist, als schmerzhafte aber auch wichtige Erfahrung hinter dir zu lassen - es hinter dir lassen, damit dich das ganz Neue ausfüllen kann.

Das wünsche ich dir!

1

Hallo IsabellaGrnh,

auf keinen Fall wäre es übertrieben, zum Arzt zu gehen! Er mag Dir vorübergehend etwas geben, was Dich innerlich zur Ruhe kommen lässt. Es wäre sicher nicht ratsam, wenn Du versuchst, ganz allein damit fertig zu werden.

Einen Menschen zu verlieren, zu dem man noch tiefe Gefühle empfindet, kann wirklich sehr schmerzhaft sein! Es sind oft ähnliche Gefühle damit verbunden, wie man sie nach dem Tod eines geliebten Menschen hat. Wichtig ist es gerade jetzt, dass Du Dir die Zeit nimmst, Deine traurigen Gefühle bewusst zuzulassen! Sie unterdrücken oder verdrängen zu wollen, würde die Sache auf Dauer nur noch schlimmer machen.

Was aber, wenn Du aus Deinem Stimmungstief nicht wieder herauskommst? Du möchtest Deinen Freund vergessen, doch so einfach geht das leider nicht. Gefühle kann man eben nicht tot schlagen! Wenn Du jedoch die richtigen Schritte tust, wird der Schmerz allmählich nachlassen.

Es kann sein, dass Du das Empfinden hast, ohne Deinen Exfreund nicht weiterleben zu können. Möglicherweise hast Du Dich dann von ihm emotional zu sehr abhängig gemacht! Du bist eine eigenständige Person und kannst es lernen, wieder ohne ihn zurecht zu kommen. Dazu ist es wichtig, dass Du Dich wieder auf Deine eigenen Fähigkeiten und Stärken besinnst.

Entscheidend ist auch, dass Du in einem Netz von guten Freunden eingebunden bist. Wenn Du Personen hast, denen Du vertraust, kannst Du mit ihnen über Deinen Frust und Deine verletzten Gefühle sprechen. Allein das Reden kann schon große Erleichterung bringen und eine heilsame Wirkung haben.

Bei Liebeskummer sollte man auch nicht allzu lange mit seinen Gedanken allein sein. Unternimm auch weiterhin etwas mit Deinen Freunden oder melde Dich in einem Verein an. Auch kann es Dir sehr helfen, etwas für andere zu tun.

Vielleicht kennst Du jemandem, dem es gerade auch sehr schlecht geht oder der krank ist. Wenn Du versuchst, ihn mit lieben Worten oder einem kleinen Geschenk aufzumuntern, wirst Du Dich selbst schon viel besser fühlen. Ja, für andere da zu sein, lenkt einem von dem eigenen Schmerz ab und kann zu innerer Zufriedenheit beitragen. Das ist wirklich nicht zu unterschätzen!

Wenn Du an Gott glaubst, könnte Dir auch folgender Gedanke helfen: Gott weiß, welche Schmerz Du gerade durchmachst und Du bist ihm nicht egal! Woher weiß man das? Nun, der Schreiber eines Psalms, der berühmte König David, brachte das einmal sehr schön zu Ausdruck: "Du hast mich durchforscht, und du kennst mich. Du selbst hast mein Sitzen und mein Aufstehen erkannt. Du hast meine Gedanken von fern bemerkt. Denn da ist kein Wort auf meiner Zunge, doch siehe,...du weißt es schon ganz" (Psalm 139:1,2.4). Ist es nicht trostreich, zu wissen, dass sich Gott so genau mit jedem einzelnen von uns befasst?

Wie Du siehst, gibt es einige Möglichkeiten, wie Du aus Deinem Tief allmählich wieder herauskommen kannst! Ich wünsche Dir, dass es Dir bald wieder besser geht und Du wieder die vielen schönes Seiten des Lebens wahrnehmen kannst! Alles Gute!

LG Philipp

Hört sich an, als ob du noch sehr jung bist. Gefühle können schon einen heftigen Einfluss auf uns haben. Einige erleben Gefühle auch deutlich stärker, als der Rest.

Dadurch erlebt man den "normalen" Liebeskummer als Weltuntergang. Ich hatte in meiner Jugend auch wochenlange Phasen, in denen ich nicht richtig schlafen, essen oder denken konnte, weil ich (unglücklich) verliebt war. Dafür erlebt man aber auch die guten Zeiten viel intensiver :)

Versuche an zwei Dinge zu denken:

  1. Es ist völlig in Ordnung wie es ist.
  2. Es geht vorbei.

Wenn du es ganz schlimm ist, kannst du dich an Beratungsstellen wie ProFamilia oder die Caritas wenden.

Ich liebe ihn aber er steht auf eine andere was tun?

Hey, ich steh auf einen Jungen aus meiner Schule aber es gibt halt mehrere probleme. Also erstmal... er is 2 Klassen über mir und deswegen is es halt dumm wegen zusammen kommen. Wir haben uns vor ungefähr einer Woche halt getroffen und dann auch geküsst und so. Aber Jetz kommt das zweite Problem: heute hat er mir geschrieben das er auf eine Andere aus unserer Schule steht, die nur eine Klasse unter ihm is😫 Ich liebe ihn halt echt und jetz wollte ich euch einfach fragen: soll ich noch ‘um ihn kämpfen’ oder einfach aufgeben.? Ihn irgendwie dazu bringen das er auf mich steht. Weil ich liebe ihn halt echt und kann ihn nicht vergessen seid wir uns getroffen haben... Danke für antworten

...zur Frage

Herzschmerz, Liebeskummer, ich kann nicht mehr, was jetzt?

Hallo,

ich fasse mich kurz, ohne große Details loszuwerden. 

Mein Freund hat sich gestern von mir getrennt und ich bin am Boden zerstört. Ich kann weder essen noch irgendetwas anderes machen. Ich habe einfach keine Motivation mehr und mir geht es psychisch, sowohl als auch physisch miserabel. Ich merke wie mein Herz tatsächlich weh tut und drückt, als würde ich nur noch schwer Luft bekommen. 

Das ist jetzt alles nichts Neues, aber ich habe einfach niemanden um mich herum, mit dem ich darüber sprechen kann, deshalb schütte ich hier mein Herz aus. Es macht mich kaputt und ein sehr großer Teil meines Lebens wurde mir schmerzhaft rausgerissen. Ich sehe keinen Sinn mehr, habe nichts zu tun und kann, wie schon erwähnt nichts machen. Es geht einfach nicht mehr, ich bin nur noch am weinen und der Gedanke daran jetzt zu sterben, finde ich überhaupt nicht schlimm.. 

Ich brauche einfach etwas Beistand und Motivation, da ich auf eigenen Beinen stehe und er auch der einzige wirkliche Freund war, den ich hatte. Jetzt, habe ich niemanden mehr und fühle mich leer..

Ich wünsche euch allen eine schöne Weihnachtszeit, LG

...zur Frage

Warum zum Teufel vergesse ich sie nicht wtf?

Ganz kurz: Ich habe im Januar 2018 ein Mädchen kennengelernt, mit der ich zusammen gekommen bin (erste Liebe und erstes mal). 3 Monate später ist sie mir fremdgegangen und daraufhin waren wir nichtmehr zusammen. Ich weiß und spüre es, dass sie nicht die richtige ist fürs leben, aber ich denke seit 3 Monaten UNUNTERBROCHEN AN SIE, tag.. nacht..in der arbeit.. einfach IMMER!

ich verstehe es nicht.. das macht mich einfach so fertig.. und das, OBWOHL ich ein neues, tolles Mädchen kennengelernt habe und da mehr drauss werden könnte..

...zur Frage

Soll ihn fragen ob wir freunde bleiben?

Ich hab jemanden kennengelernt aber wir haben beide mitbekommen das wir einfach nicht zusammen passen. Hätten echt schöne 2 wochen zusammen verbracht. Dann meinte er das er mich mag aber I. Was stimmt nicht und er mit mir keine Beziehung vorstellen kann. Ich akzeptiere das aber haben uns trotzdem gestritten weil ich auch der meinung bin und ich glaube er hat erwartet das ich Kämpfe. Ist es verkehrt ihn zu fragen ob wir einfach nur freunde bleiben uns immer noch treffen aber halt ohne Hintergedanken?

...zur Frage

Innerer Schmerz ruft körperlichen Schmerz hervor?

Hallo ich weiß nicht mehr weiter. Mir ging es die letzten Monate schon sehr schlecht und ich dachte es kann eigentlich nicht schlimmer werden.

Doch nun bin ich seit ein paar Stunden eigentlich durchgehend am weinen, bzw Tränen laufen mir übers Gesicht denn zum richtig weinen fehlt mir einfach die Kraft.

Es ist ein misch masch aus innerer Leere und Trauer die ich empfinde :/.

Nun ist aber mein Problem das ich auch körperliche Beschwerden habe. Mir ist schlecht, habe das Gefühl ich könnte mich übergeben und ich hab Kopfschmerzen und ein Druck Gefühl im Bauch.

Ich will dieses Gefühl loswerden, versuche an irgendwas zu denken, was mich glücklich machen könnte, doch momentan gibt es da einfach nichts.

Icj frag mich auch wie meine Zukunft werden soll, denn seit ich 14 bin ist mein Leben eigentlich eine reinste Qual.

Viele Therapien hab ich auch schon hinter mir, erfolglos.

Depressionen wurden mir nie diagnostiziert, damit hatte ich wenn nur kurze Phasen Probleme. Ich war wegen anderer Probleme in Therapie.

Doch ich habe mittlerweile leider das Gefühl, dass die Depressionen mich jetzt auch eingeholt haben.

Wenn ich aufstehe, dann nur zum auf Toilette gehen, essen/trinken und duschen.

Es kostet mich allerdings auch Kraft und ich will wenn ich zum Bad gehe am liebsten gleich wieder liegen.

Ich bin erst 18 Jahre alt und weiß nicht weiter.

Ich hab auch das Gefühl viel zu Emotional und abhängig zu sein. Ich trauer meiner alten Beziehung nach und dies ist auch ein großer Bestandteil weswegen ich so traurig bin.

Ich war nur sehr kurz mit meiner ex zusammen. Und ich vermisse sie seit 3 Monaten so sehr. Und es wird nicht ansatzweise besser. Jeden Tag ist sie mein erster und letzter Gedanke.

Und gerade wo icj das schreibe wird mir auch schlecht, es tut nämlich einfach so weh ohne sie zu sein.

Ich frag mich wie es denn erst wird wenn bzw falls..ich jemals wen anders finde und wir jahrelang zusammen bleiben und es dann kaputt geht.

Ich glaube echt das ich mich dann umbringen würde. Wenn ich nach so ner kurzen Zeit nämlich schon so fertig bin, würde ich es nach jahrelanger Beziehung denke ich erst recht nicht verkraften.

Jetzt hab ich viel von meinen anderen Problemen geschildert doch eigentlich wollte ich nur eines wissen.

Wie kann man diesen schrecklichen Schmerz verlieren? Bzw betäuben, verlieren wird sowieso schwer...

...zur Frage

hallo zusammen ich habe ein mädchen vom praktikum kennengelernt und habe mich in sie verliebt sie sagte das sie es auch ein wenig in mich ist aber sie hat ein?

freund nun ja heute habe ich sie 5 mal geküsst mit erlaubnis um herauszufinden ob ich sie wirklich liebe durfte auch schon popo brüste usw anfassen und morgen darf ich sie nochmal länger küssen mehrmals um zu sehen ob ich sie liebe sie ist es nicht und sieht mich als besten freund sagt sie nunja vorhin hatte ich so ein starken schmerz weil sie nichts von mir will der ist jetzt aber wieder weg was ist das? ps beide sind 16

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?