Wenn man schon so lange unter Verstopfung leidet, sollte man doch mal einen Arzt aufsuchen. Dahinter können auch ernsthafte Erkrankungen stecken.

...zur Antwort

Na, dann lies dir das hier mal durch:

https://www.hemera.de/behandlungsschwerpunkte/essstoerungen/folgen-von-untergewicht/

Und such dir Hilfe, wenn du nicht in jungen Jahren schon sterben willst.

...zur Antwort

Wenn du auf den "Perfekten" wartest, der auch noch perfekt aussieht und dich dann auch noch heiß und innig liebt, wirst du wohl lange warten können. Dann steht irgendwann auf deinem Grabstein "ungeöffnet zurück".

Vielleicht solltest du etwas unvoreigenommener auf die Jungs zugehen. Manch einer, der einem am Anfang völlig unperfekt vorkommt, kann sich als das große Los erweisen. Setzt einfach mehr auf den Charakter, der ist viel wichtiger als gutes Aussehen!

...zur Antwort

Schnell und gut? Geht nicht. Entweder nimmst du langsam und gesund ab, oder du nimmst schnell ab und hast die Kilos ganz schnell wieder drauf.

Um dir eine sinnvolle Antwort geben zu können, wäre es hilfreich, wenn man dein Alter, deine Größe und dein Gewicht kennen würde.

...zur Antwort

Warte noch 10 - 11 Tage und mach dann nochmal einen Schwangerschaftstest. Du hast offensichtlich viel zu früh getestet. Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest zeigt erst ab dem 19. Tag nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr ein brauchbares Ergebnis an.

...zur Antwort

Du solltest auf keinen Fall versuchen, dein Bauchfell weg zu bekommen, das ist nämlich lebenswichtig! https://www.gesundheitsinformation.de/Bauchfell.2004.de.html?term=753

Solltest du dein Bauchfett meinen, dann klappt das nur mit einer Ernährungsumstellung. Sport ist unterstützend nicht verkehrt, aber wenn man dabei Schmerzen bekommt, ist das ein deutliches Zeichen dafür, dass man die Übungen falsch ausführt.

Lass dir das am Besten mal von einem Fachmann zeigen.

...zur Antwort

Nein, du bist auf gar keinen Fall übergewichtig. Rechne es dir selber aus: https://www.bzga-essstoerungen.de/was-sind-essstoerungen/body-mass-index-bmi/?L=0&contrast=0#c786

Aber wenn es dir unangenehm ist, über dein Gewicht mit deinen Freunden zu reden, warum fragst du sie denn überhaupt, wie viel sie wiegen? Dadurch fängst du doch mit dem Thema an!

...zur Antwort

Wer trägt denn die notwendigen Kosten für das Kind... also Kleidung, Nahrung etc.?

Das Kindergeld ist eine Steuerentlastung für die Ausgaben, die den Eltern durch die Kinder entstehen. Insofern können im Regelfall also auch nur die Eltern diese Steuerentlastung beanspruchen und einen entsprechenden Antrag stellen.

https://www.kindergeld.org/kindergeldanspruch.html

...zur Antwort

Und was ist mit den unbemerkt Infizierten, die den Virus sehr wohl weiter geben können?

Keine gute Idee also.

...zur Antwort

Die Pille musst du schon einigermaßen regelmäßig nehmen, wenn sie wirken soll.

Wenn irgendwann mal der Abstand zwischen zwei Pillen mehr als 36 Stunden betragen hat (vor allem in der 1. oder 3. Einnahmewoche), war der Schutz weg und du kannst durchaus schwanger sein.

Ein Schwangerschaftstest mindestens 19 Tage nach dem letzten möglicherweise ungeschützten Geschlechtsverkehr kann dir Auskunft geben.

Die Abbruchblutung in der Pause (nicht die Periode, die bekommt man unter der Pille nicht) kann aber auch mal grundlos ausbleiben oder sich verspäten. Das steht sicherlich auch in der Packungsbeilage deiner Pille, die du dir bei dieser Gelegenheit unbedingt mal aufmerksam durchlesen solltest (was man normalerweise machen sollte, bevor man überhaupt mit der Einnahme der Pille beginnt).

...zur Antwort