Was wisst ihr über die Herkunft/Geschichte von Scientology?

12 Antworten

Kurzfassung: Am 9. Mai 1950 wurde das Buch Dianetics: The Modern Science of Mental Health (gegenwärtige offizielle deutsche Übersetzung: Dianetik: Der Leitfaden für den menschlichen Verstand) von L. Ron Hubbard veröffentlicht. Leute fanden es gut und es wurde ein Bestseller. És entstanden verschiedene Dianetik Stiftungen, um dem öffentlichen Interesse nachzukommen. Wenig später verlor Hubbard die Urheberrechte an Dianetik. Um aus der damit verbundenen finanziellen Misere herauszukommen, suchte er nach neuen Ansätzen für die Lösung der Probleme des menschlichen Verstands. Dies nannte er Scientology. Da in seinem neuen Forschungsansatz die Seele, in Scientology Thetan genannt, im Mittelpunkt stand, meinten einige seiner Anhänger, das Gebiet sei als Religion, nicht als Wissenschaft, einzustufen. L. Ron Hubbard erkannte die damit verbundenen steuerrechtlichen Vorteile und stimmte zu. Die erste Scientology Kirche wurde am 18. Februar 1954 in Los Angeles gegründet – nicht von Hubbard, sondern von anderen Leuten. Hubbard selbst gründete 1954 eine Scientology Kirche Phoenix, Arizona. Soviel ich weiß, war diese Kirche vorübergehend auch steuerbefreit. Etwa 1955 erlange Hubbard die Urheber- und Markenrechte an Dianetik zurück. Die endgültige Steuerbefreiung wurde 1993 erlangt. Über den Gebrauch von Markennamen für die Dienstleistungen sowie durch das Urheberrecht auf seine Schriften und Vorträge konnte Hubbard Kontrolle über alle Scientology Kirchen weltweit aufrechterhalten. Sowohl Dianetik als auch Scientology waren von Anfang an starken Angriffen vom Establishment ausgesetzt, welche um ihre Einnahmen und ihren Einfluss fürchteten, insbesondere die Psychiatrie/Psychologie, Pharmaindustrie, in Europa die etablierten christlichen Kirchen sowie Regierungsbehörden (innerhalb der Scientology Schriften findet man Unmengen an unliebsamen Informationen, die offiziell als Verschwörungstheorien eingestuft werden).
Die internationalen Zentralen für Scientology waren zunächst Phoenix, etwa 1956 Washington, D.C., ab 1959 Saint Hill Manor, East Grindstead, West Sussex, England, ab 1967 die Apollo (das Flaggschiff der im selben Jahr gegründeten Scientology-Elite-Einheit namens Sea Org), irgendwann später Ende der 1970er oder Anfang der 1980er-Jahre Flag in Daytona, dann in Clearwater Florida, dann das Flag Bureaux in Los Angeles, Kalifornien und seit den 1980er-Jahren die sogenannte Int Base in der Nähe von Hemet, Kalifornien. Die größten Erfolge feierte die Kirche in den 1970er-Jahren. Ende der 1970er-Jahren tauchte Hubbard wegen unzähliger anhängiger Gerichtsprozesse, unter anderem wegen Steuerhinterziehung unter. (Sein offizieller Wohnsitz war damals in Creston, Kalifornien.) Die Kirche geriet wegen ihrer Operation Snow White, bei der sie Regierungsunterlagen stahl, unter Beschuss, und einige Führungskräfte, darunter Hubbards Frau Mary Sue Hubbard, die Leiterin des Guardians Office (Spionageabteilung der Scientology), mussten ins Gefängnis. David Miscavige nutzte die Verwirrung, um sich selbst an die Macht zu bringen und alle Leute, die ihm dabei im Weg standen, aus dem Weg zu schaffen. Aus den Leuten, die von Miscavige entfernt wurden oder aus Protest gegen den neuen, weitaus totalitäreren Führungsstil freiwillig gingen, ging die Freezone hervor. Die Freezone Zentrale in Europa war Rons Org in Frankfurt unter Leitung von Captain Bill Robertson, ehemaliger internationaler Leitender Direktor der Scientology Kirche (heute ist die Zentrale in Grenchen, Schweiz). In Amerika war die Zentrale das Advanced Ability Center unter Leitung des ehemaligen höchsten sogenannten Tech-Terminals David Mayo. Diese Splittergruppen gerieten schnell unter Beschuss der offiziellen Scientology Kirche – sowohl auf rechtlichem Wege über Urheberrechts- und Markenrechtsklagen als auch auf sehr unschöne, fiese andere Weisen. Das Advanced Ability Center in Amerika wurde von der Kirche vernichtet, Rons Org in Europa überlebte. Seit Ende des Kalten Krieges expandiert sie insbesondere auch in den Staaten der ehemaligen Sowjetunion. Eine weitere große Austrittswelle aus der offiziellen Scientology Kirche gab es um das Jahr 2012 herum. Jene Leute nennen sich auch Freie Scientologen oder Independent Scientologist (kurz Indies), sehen sich aber auch als Teil der Freezone.
Es kursieren Gerüchte, dass sich die Scientology Kirche seit etwa 1982 unter Kontrolle der US-Regierung befindet. Der Vorstand der höchsten Körperschaft innerhalb der Scientology Struktur, die CST (Church of Spiritual Technology) besteht aus Anwälten und einem ehemaligen IRS-Kommisionar (Beamter der US-Steuerbehörde). Es sind alles Nicht-Scientologen.
Teile der Freezone meinen, Hubbard sei nicht 1986 sondern bereits 1982 verstorben und weist daher alles, was nach 1982 unter seinem Namen veröffentlicht wurde, zurück.
Seit geraumer Zeit ist die offizielle Scientology Kirche unter Leitung von David Miscavige dabei, sich selbst zu zerstören, insbesondere durch fortgesetzte Abänderungen der ursprünglichen Lehre, sowie durch die sinnlose Schaffung von Feinden in den eigenen Reihen, welchen praktisch keine Wahl gelassen als aus der Kirche auszutreten und sich gegen die Kirche zu wenden. Einige berühmte Beispiele der jüngeren Vergangenheit sind: Ron Miscavige (Vater von Sektenführer David Miscavige) Jenna Miscavige (Nichte vom Sektenführer), Mike Rinder (ehemaliger OSA-Chef, die Nr. 3 in der Scientology Hierarchie), Mark Rathbun (ehemaliger Inspector General RTC, Nr. 2 in der Scientology Hierarchie), Leah Remini (US-Schauspielerin und seinerzeit eine der aktivsten Celebrities der Scientology Kirche).

Gibt auch genug Dokus über diese Sekte bei Youtube. Achte aber nach Möglichkeit drauf, dass du keine Videos direkt von deren Kanal schaust - da herrscht Propaganda, Schönrederei und Augenwischerei.

Alle "Religionen" entstammen der selben ("Gottheit" (1.Mose 3,1-6; 2.Kor.11,14; Offb.12,9).

Unser ewige Schöpfer (Jes.45,22) hat sowas nicht nötig (Joh.17,17).

Thema für ein Referat für die Konfirmationsprüfung?

Hallo,ich brauche einen Tipp für ein Thema,wovon ich bei meiner Konfirmationsprüfung ein Referat halten soll!Es muss natürlich etwas mit Religion zu tun haben,sowas wie z.B. "Taufe:früher und heute"...so was halt...wenn ihr noch ein Thema wisst dann gibt mir bitte einen Tipp,freu mich schon auf eure Antworten :)!!!

...zur Frage

Begebe ich mich in Gefahr, wenn ich ein Scientologygebäude betrete/ oder mich an einem Stand unverbindlich informieren möchte?

Über Scientology weiß ich vieles schon, auch aus den Medien.

Jedoch möchte ich nicht urteilend negativ sein, sondern mir selbst neutral ein Bild von der "Religion" machen.

Jetzt habe ich halt Sorge, dass wenn ich ein Gebäude betrete, ich nicht wieder gleich rausgehen darf, festgehalten oder entführt werde?

So ganz traue ich halt eben auch nicht der Religion.

Begibt man sich in Gefahr?

...zur Frage

Referat Apokryphen (Neues Testament)

Hallo, ich muss ein Referat in Religion über die Apokryphen (des Neuen Testamentes) halten. Ich hab leider überhaupt keine Ahnung, was ich für Themen darüber auswählen soll und habe auch kaum Hintergrundwissen, da ich schwer was darüber im Internet finde... ich wäre über eine schnelle Antwort äußerst dankbar! MfG

...zur Frage

Der Tod und die Germanen?

Ich muss ein Referat in Geschichte halten -> "Tod"/"Sterben" bei den Germanen. Ich brauche halt Themen und ich weiß nicht worüber. Ich habe bis jetzt als Themen bzw Unterthemen: Religion/ Mythen/ das Leben nach dem Tod/ Todesstrafe (/Symbole für den Tod) Wollte noch irgendeinen Vergleich machen. Danke im voraus

...zur Frage

Rassismus Referat?

Hallo,

Ich muss ein Thema über Rassismus präsentieren aber weiß nicht genau was ich präsentieren sollte über Herkunft, Religion, Hautfarbe usw. Die Präsentation sollte 5 min dauern.

Hättet Ihr vllt Tipps?

Wäre nett wenn Ihr mir helfen könntet.

...zur Frage

Worüber kann man ein Religions Referat halten?

Hallo erstmal, ich muss in Religion ein Referat halten und hab nicht wirklich eine Idee worum es gehen soll... Meine Idee waren jetzt Apokryphen, also Evangelien die nicht in der Bibel stehen. Könnt ihr mir bitte Vorschläge zum Thema geben oder mir Namen von Apokryphen nennen, ich hab bis jetzt nämlich nur das Thomasevangelium gefunden. Bin für jede Antwort dankbar!!! LG DerNicNac

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?