Schon mal an eine sinnvolle Verhütung gedacht wie ein Kondom. Müsste man in dem Alter wissen. Bei richtiger Anwendung wird man weder schwanger noch bekommt man eine Geschlechtskrankheit.

Du bist zweiundzwanzig oder älter, da müsste man seinen Körper mittlerweile kennen.

Nein, Du bist nicht schwanger.

...zur Antwort

Gegen den freien Willen einer volljährigen Person kann es keine Betreuung geben.

Kann man eine Betreuung wieder rückgängig machen?

Ja. Der Betreuer oder der Betreute können jederzeit einen Antrag beim Betreuungsgericht stellen. Das Gericht ist verpflichtet zu prüfen, ob man die Betreuung aufheben kann. Nur wenn jemand innerhalb kurzer Zeit immer wieder einen Antrag auf Aufhebung der Betreuung stellt, kann das Gericht es ablehnen. Fällt der Grund für eine Betreuung weg, muss das Gericht die Betreuung aufheben.

https://www.familienratgeber.de/rechte-leistungen/rechte/rechtliche-betreuung.php

Einen Fachanwalt aufsuchen um sich bersten zu lassen.

https://www.akademie.de/wissen/beratungshilfeschein-kostenlose-rechtshilfe

...zur Antwort
Blöderweise bin ich leider nicht dazu gekommen dieses Buch zu Ende zu lesen

Garantiert Zeit genug gehabt, nur keine Lust zum Lesen gehabt. Da müssen halt Freunde, Whatsapp usw.mal ausfallen, Schule ist wichtiger.

288 Seiten hätte man ruckzuck lesen können.

Dann wirst Du wohl mit einer miesen Note rechnen müssen.

...zur Antwort

Du bist minderjährig und hast einen Vertrag mit der Telekom gemacht. Das sollten wohl dann Deine Eltern regeln und vielleicht besser auf Dein Telefon Verhalten achten.

...zur Antwort

Dann versuch es mal mit einem Kinder Shampoo, es ist mild und greift nicht die Kopfhaut an.

...zur Antwort

Hausaufgaben wohl eher nicht, wahrscheinlicher eine Klausur oder eine Klassenarbeit.

...zur Antwort

Kaufvertrag, Ware verloren gegangen, Käufer verlangt Geld zurück?

Guten Tag, ich hab folgende Frage. Ich hab über Shpock ein Handy verkauft im Wert von 800€, jemand interessierte sich dafür und schrieb mich an. Er wollte Zahlung über Paypal aber ich besitze keins. Dann haben wir es über normale Überweisung gemacht und der Käufer verlangte eine Kopie meines Ausweises als Sicherheit. Den hab ich ihn dann auch geschickt. Dennoch war er unsicher anschließen habe ich ihn mehrfach mitgeteilt das er den Kauf nicht tätigen muss wenn er es über diese Zahlungsart nicht möchte. Dennoch überwies er es dann einfach. Alles schön und gut. Am nächsten Tag ging ich zur Post und verschickte es (versichert) ich hab auch eine Quittung erhalten und die sendungsnummer direkt aufgeschrieben und dem Käufer mitgeteilt. Daraufhin hab ich die Quittung entsorgt (ja ich weiß, großer Fehler). Anschließen stelle sich raus dass das Paket nicht versichert verschickt wurde von der Dame bei DHL. Nach mehreren Gesprächen mit der Dame und auch ihrem Chef, wurde ich aufgefordert gerichtlich vorzugehen. Also hab ich mich bei meinem Anwalt informiert und der versuchte paar Sachen. Im Endeffekt kam es so raus dass das Paket wohl gar nicht verschickt wurde und angeblich auch niemals abgeben wurde. Die sendungsnummer ist denen nicht bekannt also falsch. Nach einem langen hin und her, wurde aus dem nichts. Pech gehabt, aus Fehlern lernt man. Folgendes passierte dann, natürlich will der Käufer das Geld wieder haben. Ich sagte ihn vorher auch das ich es zurück zahlen werde wenn er seine ware nicht bekommt. Dann fragte ich den Käufer ob ich es ihn monatlich zurückzahlen könnte (monatlich 200€, gesamt Betrag liegt bei 800€), der Käufer lehnte ab und will eine zivilklage einreichen und Anzeige erstatten. Meine Frage ist jetzt, was würde vor Gericht passieren. Ich bin ja bereit zu bezahlen, kann es aber nicht auf einmal zahlen. Er sagte mir das ich eine Konto Pfändung bekommen würde, darf man das überhaupt, weil ich bin ja bereit zu zahlen nur halt in raten. Ich würde mich über hilfreiche Antworten sehr freuen und bedanke mich schonmal im Voraus.
Lg

...zur Frage

Shpock ist genauso wie Ebay Kleinanzeigen, da tummeln sich auch Betrüger herum.

Also nie was mit Vorkasse versenden, höchstens vor Ort. Hier gilt auch nur Bares ist Wa(h)res.

der Käufer verlangte eine Kopie meines Ausweises als Sicherheit

Fehler. Denn mit Deiner Kopie Deines Ausweises kann er bei dem nächsten Verkauf oder Kauf in Deinen Namen missbrauchen.

Dennoch überwies er es dann einfach. Alles schön und gut. Am nächsten Tag ging ich zur Post und verschickte es (versichert)

Du hast es versendet. Wenn er das Paket nie erhalten hat, sollte er Dir eine eidesstattliche Erklärung senden. Abwarten was kommt.

Ansonsten versucht er Dich mit Deinen Androhungen, dass Geld zurück zubekommen und die Ware, die er garantiert hat.

Habe schon so viele Dinge über Ebay verkauft, egal ob teure Spiele in Umschläge oder sonstiges. Die Ware ist immer angekommen.

Dein Anwalt scheint wohl auch keine große Leuchte zu sein. Für solche Fälle gibt es Anwälte für Internetrecht.

Du bist einem Betrüger auf dem Leim gegangen.

...zur Antwort

Der Tierarzt hat empfohlen dem Welpen ein Mäntelchen anzuziehen, gerade wenn die Hunde Rasse so klein ist und wenig Unterfell haben.

Man sollte mit dem Welpen auf dem Arm von zu Hause einige Meter gehen und ihn dann herunter lassen. Dann hat er bis zu Hause sein Geschäft erledigt. Du musst sowieso alle zwei Stunden mit dem Hund Gassi gehen,auch nachts, ansonsten bekommst Du den Hund nie stubenrein.

Ein Katzen Klo ist das schlimmste was man einem Hund antun kann. Wenn die Hunde mal alt und gebrechlich sind und von der Rasse klein sind, dann kann man das machen, aber nicht in jungen Jahren.

Also warm anziehen und dann ab in die frische Luft.

...zur Antwort
Mein Betrieb erteilt ständig Abmahnungen aus alles möglichen Gründen.

Du verallgemeinerst alles, wahrscheinlich ist es nur auf Dich bezogen. Du bist fünfundzwanzig und bekommst Dein Leben nicht in den Griff. Du machst dort eine Ausbildung.

Also solltest Du mal zur Abwechslung die Wahrheit und nenne mal ein Paar Gründe, warum Du Abmahnungen bekommst.

Ihr als Azubis habt nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten.

...zur Antwort
Bedenkt bitte daran,dass ich selber 18 Jahre alt bin und besonders wenn ich 10.klasse dreimal machen sollte ,extra Zeiten verlieren würde.

Wenn man aufs Gymnasium gehen will dann nur um zu studieren. Willst Du das denn, ansonsten Ausbildungsstelle suchen.

Am besten eine schulische Ausbildung machen, dann kannst Du noch Deine FOS machen und hast dann dafür drei Jahre Zeit.

Studieren kannst Du dann immer noch nach bestandener FOS Prüfung.

Oder besuchst die Werkrealschule und machst dort Deine zehnte Klasse und hast dann die mittlere Reife und fängst dann mit einer dualen Ausbildung an.

Bewerbungsfristen, sind Ende Januar/Anfang Februar mit dem Halbjahreszeugnis..

...zur Antwort

Eigenes Engagement zur Beschaffung von Geld für die Klassenfahrt

Seien Sie kreativ: Sie haben viele Möglichkeiten, z.B.:

+ Nutzung traditioneller Quellen für die Klassenkasse wie Kuchenbasar, Flohmarkt oder Weihnachtsmarkt oder Organisation einer Diskothek.

+ Sponsorenlauf: ein an vielen Schulen bereits genutztes Instrument, für den guten Zweck zu sammeln: pro gelaufener Runde gibt es einen kleinen Obolus von den Sponsoren. Da kommen Teamgeist und Ehrgeiz ins Spiel und mancher Euro in die Klassenkasse.

https://www.jugendtours.de/klassenfahrten/wissen/finanzierung-von-klassenfahrten/

https://www.schulfahrt.de/ratgeber/reisevorbereitung/richtlinien-bundeslaender-224.php

...zur Antwort

Acht Stunden Tag plus Pause. Bei einem Schülerpraktikum bekommst Du keinen freien Tag, dafür haben die anderen Mitarbeiter an diesen Tagen frei.

...zur Antwort