Was tun wenn man nun die komplette Lust am Führerschein verloren hat und ihn abbrechen will?

Von wem angeschrien und angemeckert?

Von meinen Eltern

9 Antworten

Den Führerschein jetzt abzubrechen wenn dir "nur" noch die Praktische Fahrprüfung fehlt ist keine Option. Und was das Gemeckere betrifft sage klipp und klar das du das nicht möchtest und zur Not den rest auch in einer anderen Fahrschule absolvieren kannst.

Woher ich das weiß:Beruf – berufl. Hintergrund, 2Rad, Autoverm., Maintenance, Leasing

Meine Eltern sind d das die schreien ,Vorwürfe machen

0
@lesterb42

Meine Eltern und ich immer unterschiedlich

0
@chjz666h

Dann kann ich deine Eltern auch ein Stück weit verstehen. Wenn sich die erste Aufregung gelegt hat, solltet ihr da noch mal in Ruhe darüber reden.

1

Du hast es nicht geschafft und musst dir blöde Sprüche anhören. Wenn andere ehrlich sind, kommt oft heraus,,dass der erste Anlauf nicht geglückt ist.

Du bist nicht allein mit dem Geschehen und versuchst es einfach nochmal. Gib nicht gleich auf, du bist nicht schlecht, nur weil es nicht hingehauen hat.

Hinschmeißen bedeutet auch, Geld zu verschwenden, Zeit, die du investiert hast, und vor allem, du kannst deinen Traum vom Fahren nicht umsetzen.

Denke in Ruhe drüber nach. Wenn andere reden, verbitte es dir oder überhöre es. Es ist deine Sache, was du tust.

Bevor du alles wegwirfst, überlege dir, was dann passiert, und ob du nicht doch einen zweiten Anlauf machst. Du wirst es schaffen und dir das Stück Freiheit holen, das ein Führerschein mit sich bringt!

Ich werde andauernd mit meiner Schwester verglichen wiel sie beim ersten Versuch bestanden hat.Nun kann ich mur Vorwürfe und geschreie anhören

0

Besteh einfach. Da abzubrechen ist Zeitverschwendung.

ich hab x.b. Gar keinen Führerschein, hab ihn bisher nochnie gebraucht.

bin inzwischen 30 und nicht sicher ob ich ihn je brauchen werde.

vielleicht mach ich ihn mal nur um ihn zu haben, aber nen Auto ist dann immernoch Geld aus’m Fenster schmeißen

Sber ich weiß nicht ob ich den Stress so aushalte

0

Wenn du keine Lust hast und dir sicher bist, dass du ihn nicht brauchst, dann brech ihn ab. Kostet sonst nur mehr Geld.

Wenn aber die Möglichkeit besteht, dass du es bereuen wirst, dann Augen zu und durch.

Ich kann diesen Stress die Vorwürfe und das geschreie aber nicht aushalten

0
@chjz666h

Gibt es keine anderen Fahrlehrer bei der Fahrschule? Sonst wäre ein Wechsel auch eine Option.

0
@chjz666h

Ach, ok. Aber wieso schreien sie dich an? Weil du durchgefallen bist? Such das Gespräch mit deinen Eltern und konfrontier sie damit, dass du wegen ihrem Verhalten am überlegen bist, den Führerschein abzubrechen. Ich denke nicht, dass das ihr Ziel ist.

0

Sprich mit deinem Fahrlehrer, dass du z.B nicht weißt was du besser machen kannst dieser kann dir dann Tipps geben. Und um deine andere Frage gleich mit zu beantworten, ignoriere die Vorwürfe deiner Eltern(ich weiß das ist manchmal nicht leicht) vor allem wenn du wie du geschrieben hattest deine Mom selbst nicht mal einen Führerschein hat.

Was möchtest Du wissen?