Was passiert mit dem Hornissenvolk, wenn die Königin stirbt?

9 Antworten

Wenn es wirklich eine Hornissenkönigin war, gibt es ohnehin kein Volk mehr. Das Volk stirbt im Herst ab, nur die Königin überlebt und sucht einen guten Platz zum Überwintern. Im Frühjahr beginnt sie dann mit dem Nestbau und der Aufzucht eines neuen Volks, das im Herbst wieder abstirbt.

Wenn Du jetzt eine Hornissenkönigin getötet hast, dann kann sie nächstes Jahr kein Volk gründen.

Das was jetzt rumfliegt, sind Jungköniginnen, die vielleicht noch begattet werden oder schon wurden und dann erst mal überwintern.

Altköniginnen fliegen seit ihrer erfolgreichen Gründung jetzt nicht mehr.

Im Herbst sterben aber die Völker mit der Königin ab und nur die Jungköniginnen leben weiter. Die Männchen sterben nach der Begattung.

Danke! fühle mich langsam echt schlecht 😅

0

Momentan sind Jungköniginnen auf der Suche nach einem geeigneten Platz zum überwintern.

Wenn ihr im Garten eine seht welche schwächlich wirkt, gebt ihr bitte Zuckerwasser. Sie wird es annehmen, damit sie ihre Reise fortsetzen kann. Sie sind überhaupt nicht aggressiv.

Wenn sie stirbt, wird es ein Hornissen Volk weniger geben. Da nur SIE den Staat gründen kann.

haben im garten ein kleines Zuckerwasser Gefäß hängen, da wir von unserem Sitz Platz die Tiere umleiten wollten an die Bäume :)

0

Das ist sehr lobenswert. :) Aber einer geschwächten Jungkönigin bringt dies leider nichts. Sie halten sich am Boden auf, da sie zu schwach sind zu fliegen.

0

Woher kommen Ameisenköniginnen?

Hallo Ich weiß das eine Kolonie immer eine Ameisenkönigin hat die für die Eier zuständig ist aber was wäre wenn man die Königin von der Kolonie trennt? Stirbt die Kolonie aus oder bekommen die Kolonie eine neue Königin?

...zur Frage

Wespenkönigin tot - was passiert mit dem Volk?

Was passiert mit dem Nest wenn die Königin stirbt?

...zur Frage

Hornissennest unter den Dachziegeln?

Ich habe bemerkt, dass seit ca. einer Woche eine Hornisse direkt von neben meinem Fenster irgendwo aus den Ziegeln herausfliegt und irgendwann wiederkommt. Das Problem ist, dass es wirklich nur eine ist, daher bin ich mir nicht sicher, ob es sich um ein Nest handelt. Hab mich mal im Internet schlau gemacht, da steht, dass die Königin, die ca. 35 mm groß ist, damit anfängt ein Nest zu bauen. Ist es möglich, dass es sich um eine handelt? "Meine" Hornisse ist mit sicherheit um die 3,5 cm groß, wenn nicht sogar noch größer und wie gesagt, es sind nicht mehrere Hornissen sondern wirklich nur diese eine. Was macht man da am Besten? :D Feuerwehr holen oder einfach friedlich dort sitzen lassen? Ist halt wirklich direkt neben meinem Dachfenster und wenn ich das mal offen habe, möchte ich nicht gleich ne Horde von Hornissen in meinem Zimmer fliegen sehen.

...zur Frage

Königin von der Camponotus herculeanus Ameise tot?

Wenn die Königen der Ameisen Art Camponotus herculeanus stirbt, was passiert dann? Stirbt dann die ganze Kolonie mit der Königen, oder wird aus einer normalen Arbeiterin eine neue Königen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?