Mit Reiserücktrittsversicherungen ist das so eine Sache. Die zahlen nur bei triftigen Gründen und ob das dazu gehört könnte in einer Klausel festgelegt sein.

Reiseabbruchverscherungen gehen da meist weiter. Die kann man abschließen, wenn man zB pflegebedürftige Eltern zuhause hat, mit denen auch schnell was sein kann.

Bei den Tickets ist das so eine Frage mit dem Veräußern, denn Flugtickets sind ja meist personenbezogen.

...zur Antwort

Mich würde auch mal interessieren, was Du damit meinst, dass Dich Dein Chef in eine "Fremdfirma arbeiten schickt".

Grundsätzlich kann man ja "überall" arbeiten, je nach dem was man für einen Job hat.

Ich war in meiner Zeit als Bauleiter fast nur ausserhalb der Firma arbeiten.

...zur Antwort

Kommt drauf an, wieviel ErFAHRung er inzwischen gesammelt hat und was man ihm zutrauen kann. Im oberen Leistungssektor gibt es genügend, die man einem Fahranfänger wohl besser nicht zutrauen sollte.

...zur Antwort

Ganz einfach, wenn sie zu fett werden, solltest Du weniger füttern. Verhungern werden sie nicht, solange sie was haben, also einfach mal die Portionen an den Verbrauch anpassen.

...zur Antwort

Es handelt sich um eine Führerscheinprüfung, da kommen keine schweren Rechaufgaben dran und die paar Zusammenhänge, wie zB Bremsweg, Reaktionszeit/-weg etc kann man sich merken.

...zur Antwort

du fragst hier schon mal Sachen, die sich widersprechen.

Es gibt einige Schäferhundrassen, die eher kleiner sind, dafür nicht so HD-anfällig. Das spricht schon eher für den Dobermann.

Beide sind gute Wächter, wobei der Dobermann wohl eher anzeigt, weil er der eher nervösere der beiden ist.

Bei richtiger Erziehung sind beide familienfreundlich.

Das Aggressionspotential widerspricht vorigem und kann so einfach nicht festgestellt werden. Ist auch von Hund zu Hund unterschiedlich. Lieber Wesensstärke!

Wolfsblut hat keiner mehr, wäre auch eher nachteilig, da Wolfshybriden eher unberechenbar sind und für Normalbürger nicht zu halten geeignet.

...zur Antwort

steht zB hier ziemlich genau

https://www.geodesy.tu-darmstadt.de/media/mss/studiumundlehre/vermessungskunde_1/uebungen_10/uebung3.pdf

...zur Antwort

meist reicht es bei so alkoholisierten auch, wenn man ihnen nur ausweicht und dabei ein Bein stellt. Die fallen ja sonst auch schon eher über sich selbst.

...zur Antwort

Mich ärgert schon bald gar nichts mehr, wahrscheinlich werde ich dann aber bald amok laufen.

Was mich allerdings schon ärgert, ist die Dummheit oder besser gesagt, die Faulheit vieler, ihr Hirn zu benutzen.

...zur Antwort