Was machen wenn fische nur nach luftschnappen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo,

auch, wenn du erst vor 2 Tagen einen Wasserwechsel gemacht hast, ist dies die einzige Möglichkeit, deinen Fischen das Leben zu retten.

Mit einer hohen Konzentration der hochgiftigen Schadstoffe Ammoniak und Nitrit ist nicht zu spaßen.

Oft treten diese Probleme nach einem Wasserwechsel auf, denn wenn dadurch der PH-Wert steigt, steigt z.B. sofort und direkt auch die Höhe des Ammoniakwertes. Je geringer der PH-Wert, desto geringer liegt das giftige Ammoniak vor (dann bleibt es nämlich ungiftiges Ammonium).

Ansonsten solltest du mal überlegen, warum es überhaupt zu einer solch gefährlichen Schadstoffkonzentration kommt:

- zu kleines AQ

- zu viele Fische

- zu viel gefüttert

- zu kleiner Filter

- Filter zu häufig gereinigt

- falsches Filtermaterial

All dies kann dazu führen, dass die anfallenden hochgiftigen Schadstoffe nicht in ungiftige Pflanzennahrung umgewandelt werden.

Wenn dir ein Wasserwechsel zur Rettung der Fische zu viel ist, dann solltest du deine Haltung gegenüber einer verantwortungsvollen Tierhaltung mal genauestens überdenken.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
XxxX1998 23.05.2016, 12:41

Jetzt wo der sprudelstein ein ist schwimmen sie wieder ganz normal ???

0
XxxX1998 23.05.2016, 12:58
@XxxX1998

NO3 = 10
NO2=0
Gh = 4d , 7d, 14d , 21d
Kh= 10d
Ph= 7,6
Ci2= 0

0
dsupper 23.05.2016, 14:25
@XxxX1998

Und, wo hast du diese merkwürdigen Werte kopiert? Wie kann ein Wasser drei derart unterschiedliche Gesamthärteangaben haben?

Gleichzeitig ist es weich, mittelhart und hart?

Sorry, aber das sind niemals Werte, die du gemessen hast.

4

Vergiss erstmal den Sauerstoff, wahrscheinlicher ist eine Vergiftung mit Nitrit oder Amonniak. Wechsle das komplette Wasser (also 90%, nicht die Fische trockenlegen). Es sollte sich dann bessern egal woran es liegt. Mach dann auch die nächste Zeit mehr Wasserwechsel.

So ein Ausströmerstein ist auch nicht verkehrt. Nur wie gesagt, am Sauerstoff allein wird es kaum liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
XxxX1998 23.05.2016, 11:55

Ich habe gerade vor 2tagen einen wasserwechsel 50% gemacht, ich mache jetzt sicherlich nicht noch einen

0

Hallo,

Mache am besten erstmal einen großen Wasserwechsel und Messe deine Werte.

Es scheint als hättest du einen Saurstoffmangel im Becken.

Hast du die letzen Tage irgendwas verändert? Wie viele Pflanzen hast du im Becken? Hast du einen Filter dirn? Ist Nitrit Nachweisbar? Stinkt der Bodengrund wenn du reinpiekst (Faulgase)?

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
XxxX1998 23.05.2016, 12:41

Jetzt wo der sprudelstein ein ist schwimmen sie wieder ganz normal ???

0
Daniasaurus 23.05.2016, 12:51
@XxxX1998

Der Sprudelstein bringt zusätzlich Sauerstoff ins Becken. Jetzt muss nur noch die Ursache für den Plötzlichen Oxygenmangel gefunden werden.

0

Hi,

Das Guppys aber oberflächenorientiert leben weisst du? Meine waren auch immer oben unterwegs und das ganz ohne Probleme im Becken. Die haben ein oberständiges Maul zum Fangen von kleinsten Tieren an der Wasseroberfläche und suchen halt auch da nach Futter. Hatte mal in mein Becken kleine Tierchen auf der Wasseroberfläche die haben sich meine Guppys gekrallt und hatten dann natürlich kein Hunger mehr ;) waren echt nur winzig kleine weisse Punkte die sich oben recht schnell bewegten, würde an deiner Stelle mal schauen ob da nicht ein ähnliches Problem hast, dann wäre das schnappen nach oben nämlich der Beutefang ;)

Und falls es ein Problem mit dem Sauerstoff ist so braucht man mehr Infos, wie gross ist das Becken, welcher Filter ist drin, gibts dazu Technik wie eine Co2Anlage? Mein Verdacht wäre das du zuviel des guten hast und der Ausströmer samt Filter Sauerstoff aus dem Wasser austreibt. Es reicht in der Regel wenn die Oberfläche leicht bewegt wird. Und an dieser Stelle sei mal gefragt welche Pflanzen hast du und wieviele und wie geht es denen? Und hast du evtl Algen im Becken? Auch die zehren den Sauerstoff gern auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
XxxX1998 23.05.2016, 12:57

60l , den sprudelstein hab ich angemacht für den sauerstoff, der filter war dabei bei meinem AQ set vor 1 Jahr, algen habe ich keine das becken wurde umgepflanzt vor 2tagen weil das alte ausgelaufen ist,pflanzen geht es gut & habe 3 verschiefene arten

NO3 = 10
NO2=0
Gh = 4d , 7d, 14d , 21d
Kh= 10d
Ph= 7,6
Ci2= 0

1
jww28 23.05.2016, 13:15
@XxxX1998

Hi,

Ja interessant wäre gewesen wieviel Leistung der Filter hat zB 200l\ h so was steht meist hinten auf der Pumpe drauf. Bei so Komplettsets ist meist die Ausstattung zwar komplett, aber nicht optimal. Habe selber auch so Komplettsets und keinen der Filter konnte ich gebrauchen, einer war sogar so überdimensioniert das die Fische angezogen wurde :) also da mal wirklich nachschauen und bei den Sprudlern gibt ja auch welche für kleine Becken aber auch welche für bis zu 350l Becken.

Habe allerdings nun eine kleine Ahnung, vor zwei tagen wurde das Becken also fertiggemacht, nachdem das Alte auslief. Wie lange stand denn der Filter? Oder lief der die ganze Zeit weiter? Wenn der Filter aus war in der Zeit kann es sein das die Bakterien da drin gestorben sind, macht man denn dann wieder an werden tote Bakterien ins Wasser gespült was giftig wird für die Fische. Und ich nehme mal an 50% des alten Wassers aus den Becken wurde behalten? Altes Wasser hat ja leider den Nachteil, das es verbraucht ist, in Zukunft besser neu füllen und peinlich auf den Filter und seine Bakterien achten ;)

Dein GH- Wert rall ich allerdings nicht , welchen Wert hast denn da nun? 4d wäre sehr weich, 21d sehr hart...der Wert den du gemessen hast wäre da nicht schlecht ;)

Und der KH-Wert kommt wohl durchs neue Wasser zustande, der Wert darf noch etwas runtergehen.

1
jww28 23.05.2016, 13:26
@jww28

Ähm hab grad gesehen das Neons da auch rumschwirren, befinden die sich auch alle oben? Wenn die nämlich normal rumschwimmen kann es eigentlich nicht der Sauerstoff sein ;) Sollten die auch oben schwimmen, wieviele Fische sind denn gesamt da drin? Um so mehr Fische um so mehr Sauerstoff wird ja auch verbraucht am Tag.

0
Norina1603 23.05.2016, 13:34
@jww28

Dein GH- Wert rall ich allerdings nicht , welchen Wert hast denn da nun? 4d wäre sehr weich, 21d sehr hart...

Wenn der KH-Wert mit 10° stimmt, dürfte die GH etwa 14° Betragen, da die KH meist ca. 80% der GH sind!

Doch die "Ratestäbchen" sind eben sehr "unzuverlässig" ;-)

3
dsupper 23.05.2016, 14:27
@Norina1603

Norina - 3 GH-Werte bei einer Messung EINES Wassers? Da hat sicher eher jemand ohne Sinn irgendwo im Internet irgendwelche Wasserwerte kopiert.

4
Norina1603 23.05.2016, 14:42
@dsupper

Ja, ich glaube auch, dass er/sie mit dem ganzen Thema komplett überfordert ist, noch dazu, wen man sich die Fragen in der Vergangenheit ansieht!

Wobei, wenn die KH stimmt, vom Verhältnis nur ein Wert in Frage kommt ;-)

3

Ohne weitere Informationen wird eine Beantwortung der Frage schwierig. Wie groß ist das Becken und wie viele Fische leben darin? Besonders wichtig wären auch die Wasserwerte - hier vor allem der Nitrit-Wert und wie lange das Becken schon steht. Wurde in letzter Zeit etwas am Becken verändert (neuer Filter/Bodengrund/Medikamentengabe...)?

Grundsätzlich kann man sagen, dass das Gleichgewicht in Deinem Aquarium gestört scheint. Das hängt vielleicht mit einem recht hohen Fischbesatz zusammen, könnte aber auch beispielsweise einer kurzen Standzeit des Aquariums geschuldet sein.... Vielleicht spielen auch mehrere Faktoren zusammen!

Ich würde sofort einen großzügigen Wasserwechsel durchführen, möglichst wenig füttern und sehen, wie sich die Tiere verhalten. Auf jeden Fall ist es wichtig, wieder Sauerstoff ins Becken zu bringen (Oberflächenbewegung/Sprudler) und die tatsächliche Ursache für das Verhalten der Tiere zu finden! (Werte überprüfen!!!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
XxxX1998 23.05.2016, 11:56

Wie oben schon gesagt ich habe vor ein paar tagen schon einen 50% wasserwechsel gemacht ,ich mach jetzt bestimmt nicht noch einen dann sind die baktierien ganz weg.


Ausserdem sprudelstein ist jetzt an!

0
Lycaa 23.05.2016, 12:08
@XxxX1998

Die Bakterien sind nicht frei schwimmend im Wasser, sondern als Aufwuchs auf Pflanzen, Dekoration und Bodengrund. Sowie natürlich im Filter. 

Sauerstoffmangel kommt in den normal gefilterten Aquarien äußerst selten vor. Da muss schon die Wasserbewegung viel zu schwach, das Becken viel zu überbesetzt und das Wasser viel zu warm sein.

Der wahrscheinlichste Kandidat als Ursache für Deine Probleme ist nun mal immer der zu hohe Nitritwert. Den solltest Du messen und wenn der zu hoch ist, hilft nur wasserwechseln, wasserwechseln,  wasserwechseln. 

5
Norina1603 23.05.2016, 12:49
@Lycaa

@Lycaa

genau so ist es, doch möglicherweise ist der/die Fragesteller/in beratungsresistent, wie die Kommentare zeigen!

2
XxxX1998 23.05.2016, 12:57
@Norina1603

NO3 = 10
NO2=0
Gh = 4d , 7d, 14d , 21d
Kh= 10d
Ph= 7,6
Ci2= 0 

Welches ist nitrit ?

0
koenigscobra 23.05.2016, 16:51
@XxxX1998

Die Bakterien, die du meinst, sind substratgebunden und "schwimmen" nicht im freien Wasser...

0

DU HAST EINE NITRITVERGIFTUNG

Als ich mal versucht habe mit Jbl denitrol die Fische nach 24 std einzusetzen hatte ich auch eine Nitritvergiftung da ich zum Glück ein anderes AQ hab konnte ich die Fische (die schon am Grund lagen) umsetzen und nach einer Minute haben sie wieder angefangen zu hecheln und zu schwimmen.
(Habe 1 von 5 Fischen die schon am Grund lagen verloren😭)

Nach 2 Wochen durften die Fische in ihr eingefahrenes Aquarium ohne Schnellstart

Mich wunderte das sie es fast alle überlebt haben

Für dich: setze deine Fische schnell in eingefahrenes Wasser das ist am sichersten !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eindeutig zu niedriger Sauerstoffgehalt!

Jetzt musst du schnell handeln. Am besten einen Sprudler ins Wasser rein, oder den Filter so einstellen dass er Luft reinsprudelt. Alternativ gibts im Aquariumshop für Notfälle sogar Sauerstofftabletten. Aber probiers jetzt erst mal mit dem Sprudeln.

Allerdings Achtung: Wenn du über lange Zeit Sauerstoff reinsprudelst kann sich der PH-Wert verändern. Also ab und zu kontrollieren ob der PH noch passt. 

Auf Dauer kann ich dir nur raten sauerstoffproduzierende Pflanzen wie z.b. Wasserpest mit reinzusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
XxxX1998 23.05.2016, 11:54

Ich hab grat ein sprudelstein angemacht

0

Wie lange läuft das Aquarium denn überhaupt schon? Und wie groß ist es, wie viele Pflanzen, wie viele Fische (und welche Arten), wie viel Futter?

Und hast du mal einen Wassertest gemacht? Wie sind die Werte? Für schnelle Hilfe und für die groben Werte sind Streifentests sehr gut. Wenn du exakte Werte wissen willst ist ein Tröpfchentest besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
XxxX1998 23.05.2016, 12:44

Läuft schon ca 1 Jahr, 60l ,und guppys und neons

0
XxxX1998 23.05.2016, 12:51
@XxxX1998

NO3 = 10

NO2=0

Gh = 4d , 7d, 14d , 21d

Kh= 10d

Ph= 7,6

Ci2= 0

0
Comment0815 23.05.2016, 12:59
@XxxX1998

Welche Gesamthärte denn? Es kann nicht 4, 7, 14 und 21 stimmen. Welches davon trifft zu?

Die Werte sehen an sich nicht schlecht aus. Da ich mit Guppys aber keine Erfahrung habe kann ich keine sichere Aussage machen. Ich hoffe, dass jemand anderes hier noch mal genauer drauf schaut.

Ansonsten fällt mir nur noch Sauerstoff (oder evtl. die Temperatur) ein. Du solltest das Aquarium ordentlich bepflanzen, falls das noch nicht so ist. Einen Ausströmerstein mit Luftpumpe hast du ja schon reingelegt. Denk an das Rückschlagventil, sonst läuft dein Aquarium bald wieder leer.

3
XxxX1998 23.05.2016, 13:03
@Comment0815

Das Rückschlagventil bei der lufpumpe meinst du ??? Was ist damit ? Das habe ich nichtmehr 

0
Norina1603 23.05.2016, 13:18
@XxxX1998

Wenn Du die Membranpumpe über der Wasseroberfläche angebracht hast, kann das Becken nicht leerlaufen!

2
Norina1603 23.05.2016, 13:36
@Comment0815

Wenn der KH-Wert mit 10° stimmt, dürfte die GH etwa 14° Betragen, da die KH meist ca. 80% der GH sind!

1
Comment0815 23.05.2016, 15:26
@XxxX1998

Wie Norina schon sagt. Wenn die Pumpe über dem Wasserspiegel ist passiert nichts. Andernfalls könnte das Aquarium durch diesen Schlauch auslaufen.

Könnte es sein, dass dein AQ gar nicht undicht ist, sondern durch die Luftpumpe ausläuft? (Das gehört zwar nicht zu dieser Frage, aber das Problem hast du doch, wenn ich mich nicht irre.)

0

Hallo,

erst hast Du ständig tote Fische im Filter, manchmal auch halb lebende ohne Schwanzflossen und Du hast geschrieben die tun Dir so leid.

Dann hast Du einen Antennenwels der einen roten Bauch hat und total überdreht im Becken schwimmt.

Dann Problem mit dem Filter.

Dann eine ölige Schicht auf der Wasseroberfläche.

Dann war das Aquarium undicht.

Du hast ein 60 Liter Aquarium mit 4 Guppys, 2 Antenne Welse, 1 Black Molly und 3 Neonfische und fragst was da noch rein kann.

Und nun zum zweiten Mal haben Deine Fische Luftprobleme.

Meinst Du nicht Du solltest die Aquaristik aufgeben? Ist doch besser für Die Fische Dir doch so leidtun.

Mit
freundlichem Gruß

Debby

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
XxxX1998 23.05.2016, 12:54

Nein ich will fische haben das ist mein hobby

0
Norina1603 23.05.2016, 13:06
@XxxX1998

@XxxxX1998,

wenn Dir Deine Fische wirklich wichtig sind, solltest Du Dich erstens einmal über dir richtige Haltung informieren und wenn Dir jemand den durchaus richtigen Ratschlag gibt, einen größeren Teilwasserwechsel zu machen nicht, dann solltest Du nicht


ich mach jetzt bestimmt nicht noch einen dann sind die baktierien ganz weg.


antworten, sondern darüber nachdenken warum Dir das geraten wird und ganz nebenbei, sind die Bakterien, wie schon geschrieben substratgebunden und schwimmen nicht frei im Wasser!

3
koenigscobra 23.05.2016, 17:00
@XxxX1998

..du meinst deinen Fischen aktive Sterbehilfe zu leisten? Denn offenbar ist derzeit genau das dein eigentliches "Hobby"... 

1
Norina1603 23.05.2016, 12:57

Du hast den Nagel auf den "Kopf getroffen", doch wie an den Kommentaren ersichtlich, ist es dem/der Fragesteller/in zu viel Arbeit, die offensichtliche Belastung des Wassers durch weitere Wasserwechsel zu verringern!

2

Wie sind die Wasserwerte? Vor allem Nitrit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
XxxX1998 23.05.2016, 12:51

NO3 = 10
NO2=0
Gh = 4d , 7d, 14d , 21d
Kh= 10d
Ph= 7,6
Ci2= 0

Weiss nicht welches davon ist nitrit ?

0
Norina1603 23.05.2016, 13:11
@XxxX1998

No2 = Nitrit, doch mit den Teststreifen kann es durchaus sein, dass der angegebene Wert nicht stimmt und er bereits in der Konzentration vorliegt, dass die Fische geschädigt werden!

Auch solltest Du wenigstens versuchen, das Teststäbchen richtig zu interpretieren (Anleitung), denn es kann bestimmt nicht sein, dass Du 4 (vier) verschiedene GH-Werte hast, wobei zu dem KH-Wert die 14 °dH am besten passen würden!

2

Sauerstoffgehalt im Wasser ist zu niedrig. Deine Fische ersticken und versuchen sich so noch am Leben zu halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
XxxX1998 23.05.2016, 11:37

Ja ist mir bewusst aber was mache ich dagegen ??

0

Was möchtest Du wissen?