[Aquarium] Fische schnappen nach Luft habe eben Fische in neues Aquarium - Wasserwerte u, Temperatur waren gut - Sauerstoff angeblich nicht benötigt. Was tun?

7 Antworten

Hi,

ich würde jetzt mal vermuten, dass die Fische doch Sauerstoff brauchen, denn meinen haben auch immer hektisch nach luft geschnappt wenn Sauerstoffmangel war.

Was für Fische sind es denn?

Probiere es doch mal mit dem Sauerstoff, durch eine starke Strömung an der Wasseroberfläche oder mit Bläschen die durch den Filter ins AQ kommen.

Wenn Pflanzen im AQ sind müsste schon genug Sauerstoff drinne sein.

LG salvi123

Hallo ichhalt033,

habe ich das richtig verstanden, dass Du Fische in ein neues Aquarium eingesetzt hast?

Das ist der größte Anfängerfehler, den jemand machen kann, denn in Deinem Filter und im Bodengrund fehlen gänzlich die wichtigen Bakterien, die die giftigen Stoffe aus dem Wasser entfernen, bzw. umwandeln!

Du solltest sofort einen großzügigen Teilwasserwechsel (75%) machen und vor allem Deine Wasserwerte messen, denn

Wasserwerte u, Temperatur waren gut - Sauerstoff angeblich nicht benötigt.

das kann bei Deiner Beschreibung nicht stimmen! Diese Wasserwechsel solltest Du fortführen, bis das Becken stabil läuft, heißt über längere Zeit Nitrit nicht mehr nachweisbar ist!

Schreibe uns doch einmal mehr über Dein Becken,

wie Größe,

Wasserwerte,

Besatz und Bepflanzung

wie lange es schon läuft!

Lies Dir folgenden Link aufmerksam durch, damit Du nicht noch mehr Fehler machst und vor lauter Enttäuschung das Hobby sofort wieder aufgibst!

http://www.aquaristik-live.de/beginner-forum-f1/leitfaden-fuer-anfaenger-der-aquaristik-t1803.html

MfG

norina

Danke für deine Antwort und Hilfe. Es handelt sich um Guppys und ein 60L Becken welches am Anfang, wie auch alles andere darin gut gespült wurde. Eingelaufen ist es 2 Wochen, und es wurde das Wasser auch gemessen. Insgesamt handelt es sich um 12 Fische - 5 Pflanzen und als Deko 2 Wurzeln. Als ich sollte jetzt erstmal ca. 75% des Wassers wechseln?

0

Ja dabei solltest Du aber auch auf die Temperatur achten! ich würde das mindestens die nächsten Tage wiederholen!

Von wem wurde denn das Wasser gemessen? Vom Zoohandel?

Da Dein Besatz schon an der oberen Grenze angelangt ist, solltest Du besser selber messen, denn bei Deinem Becken wird es sich wahrscheinlich um ein 60 cm Becken handeln, mit brutto 54 Liter, was netto, abzüglich Bodengrund und angesichts, dass Du es nicht randvoll befüllen kannst, bleiben ca. 40-45 Liter übrig!

0

Wie lange läuft dein Aquarium schon bevor du Fische rein gesetzt hast? Würde erstmal fix einen Teil des Wassers Wechseln das bringt auch erstmal Sauerstoff ins Becken. Und dann musst du schon etwas mehr zu deinem Aquarium schreiben das dir jemand weiterhelfen kann. Größe, Besatz, Wasserwerte, Bepflanzung etc

Danke für deine Antwort und Hilfe. Es handelt sich um Guppys und ein 60L Becken welches am Anfang, wie auch alles andere darin gut gespült wurde. Insgesamt handelt es sich um 12 Fische - 5 Pflanzen und als Deko 2 Wurzeln.

0

durch erhöhung der wasserbewegung der an der oberfläche kannst du den sauerstoffgehalt im wasser erhöhen. also einfach mal richtig ausrichten.

wenn ein bakterienteppich auf der der oberfläche ensteht, findet der o2-austausch aus nur begrenzt statt.

Was möchtest Du wissen?