Was mache ich wenn ich keine WG zum Studium finde?

6 Antworten

Hast du schon mal an den Schwarzen Brettern der Uni gesucht oder selbst ein Gesuch ausgehängt?

Mein Bruder hat die ersten wenigen Wochen damals mit einer kleinen Pension etwas außerhalb einen Sondertarif zur Langzeitmiete ausgehandelt.

Notfalls kann man auch bei milden Temperaturen kurzfristiger auf den Campingplatz - wenngleich nicht unglaublich optimal…

Nein, konnte ich noch nicht, da ich 6h davon entfernt wohne. Aber ich konnte mein eigenes Gesucht machen.

Wie genau stellst du dir das vor mit dem Campingplatz? Ich glaube ich hab kein gutes Equipment fürs Campen haha

0
@Givehgr

Das steht und fällt mit dem Platz. Vielleicht mal vorher recherchieren, was es überhaupt für Plätze gibt (Bewertungen!) und wie die ausgestattet sind mit Aufenthaltsräumen, Küche etc. Je besser ausgestattet, desto weniger braucht man selbst. Ggf mal vorher anschauen. Manchmal gibt es auch Mini-Hütten zu mieten.

0
  1. Ziehe in Erwägung, selbst eine WG zu gründen - Du müsstest zwar eine Wohnung sichen, könntest Deine WG-Mitbewohner aber selbst auswählen.
  2. Im schlimmsten Fall hat Aalen eine Jugendherberge, wenn es zunächst nur um einzelne Übernachtungen geht, hilft das auch.
  3. Erweitere Deinen Suchhorizont, suche also nicht nur auf einer Plattform, frage evtl. auch mal bei der Uni/beim dortigen AStA an, vielleicht haben die ein paar Tipps.
  4. Nutze Deine Kontakte - ja, die hast Du -, sprich frage bei den Menschen, die Dir abgesagt haben, ob die vielleicht Kumpels o.ä. haben, damit kommt man womöglich an Angebote, die sonst "unter der Hand" weg gehen.

Hallo,

du brauchst dich deswegen nicht exmatrikulieren. Selbst wenn du nicht zu den Vorlesungen kommen kannst, ist das nicht schlimm weil meist keine Anwesenheitspflicht herrscht wie in der Schule.

Eine Wohnung zu finden ist vor allem in den Unistädten zu dieser Zeit nicht einfach. Ich würde mal auch auf anderen Seiten suchen, auf Ebay Kleinanzeigen zum Beispiel kann man oft auch WGs und Wohnungen finden, es gibt aber auch noch viele andere Seiten.

Und fahr deine Ansprüche weit runter. Du wirst wahrscheinlich nicht die perfekte Wohnung /WG finden. Es ist vor allem wichtig (vor allem wenn du so weit weg wohnst), dass du überhaupt mal was hast. Dort kannst du dann erstmal wohnen und wenn du lieber etwas anderes möchtest, kannst du dich während dem Semester nach etwas anderem umschauen. Da bekommt man meist eher was, weil da auch immer mal wieder was frei wird wenn zum Beispiel jemand abbricht. Außerdem ist da der große Ansturm der Erstis vorbei.

Viel Erfolg bei der Suche :)

Wer noch nicht studiert, kann auch nicht exmatrikuliert werden bzw. sich selbst exmatrikulieren.

0
@Gerhart

Er hat sich wohl schon immatrikuliert (eingeschrieben). Wenn er sich wieder "abmelden" will, muss er sich exmatrikulieren, das wird schon so genannt.

0

Suchradius erweitern, es muss ja nicht unbedingt Aalen sein. Ein Vorort mit öffentlicher Verkehrsanbindung reicht auch und ist wahrscheinlich sogar günstiger.

Was möchtest Du wissen?