Meiner Erinnerung nach kann man das mit dem Bordcomputer auch ausstellen. Das würde ich als erstes mal kontrollieren, wenn es tatsächlich aktiviert ist, dass sie anklappen, würde ich es einmal deaktivieren und dann wieder aktivieren und schauen, ob Abhilfe geschaffen wurde.

...zur Antwort

Ist die Heckklappe denn abgeschlossen, wenn der Rest des Fahrzeuges offen ist?

Grundsätzlich kenne ich es von Heckklappenschlössern so, dass es auch eine Stellung des Schlosses geben kann, wo es von der Zentralverriegelung unabhängig gestellt ist. Eventuell mal die Anleitung dazu befragen. Hängt dann davon ab, ob der Schlüssel beim manuellen Schließen mit horizontal oder vertikal stehendem Bart abgezogen wurde - mal ausprobieren und oder nachlesen.

Bessere Antworten bekommst du bestimmt auch, wenn du noch Fahrzeugtyp und Baujahr angibst…

...zur Antwort

Für was Vernünftiges musst du wenigstens ab knapp 2000€ aufwärts rechnen.

Parkschäden musst du vorher aber trotzdem mindestens spachteln und schleifen, eventuell grundieren lassen, da sich die Oberflächenbeschädigung sonst durch die Folie drückt und oder die Folie je nach Schaden erst gar nicht richtig hält. Unter dem von dir genannten Gesichtspunkt lohnt es also eigentlich nicht. Bedenke auch, dass die Lebensdauer der Folie bei vielleicht 3-4 Jahren liegt, wenn es optimal läuft. Nach mehrfacher eigener Erfahrung würde ich es aus verschiedenen Gründen nicht mehr machen.

...zur Antwort

Ja, kann immer mal passieren. Winziger Defekt in der Verpackung oder falsch gelagert. Bitte entsorgen!

...zur Antwort

Vermutlich wird eher das Emblem teuer auf der Brust verkauft. Das wollen die Leute haben, um sich damit zu repräsentieren, und sind bereit dafür was springen zu lassen. An Schuhen fällt oft die Marke zu wenig auf, als dass sie für so wenig Auffälligkeit dann so viel Geld springen lassen. Also ist es eine Frage was sich zu welchem Preis verkaufen lässt.

...zur Antwort

Sandalen kann ich von der Firma Keen empfehlen. Die sind hochwertig und stabil, gibt es kindgerecht in verschiedenen netten Farben, sind maschinenwaschbar… Unsere Tochter hat auch etwas breitere Füße und liebt sie. Wir kaufen die immer größer nach. Die haben auch schöne einfache Verschlüsse, die die Kinder selbst bedienen können.

...zur Antwort

Ist ehrlich gesagt kaum vernünftig auf dem Bild erkennen was du meinst. Neben den üblichen Beschädigungen durch Bordstein u.ä. kann ein Lackschaden einer Felge auch bei der Montage entstehen oder wenn neue Reifen aufgezogen werden. Auch eine unvorsichtige manuelle Reinigung zum Beispiel mit einer Bürste könnte oberflächliche Schäden verursachen. Und wenn die Felge tatsächlich schon mal neu lackiert wurde kann es auch durchaus eine mangelhafte Lackierung sein, wodurch Lack abplatzt.

...zur Antwort

Das kann man so nicht fragen.
Mein Cousin hat für eine einfache, aber ganz ordentliche Küchenzeile so 2500-3000€ gezahlt mit Geräten, wir für unsere Küche großteils ohne Geräte so grob um 35000€… Von bis eben…

...zur Antwort

Hast du dir denn mal die Gründe erläutern lassen? 3 mal weggeschickt in so kurzer Zeit ist ja schon auffällig…

...zur Antwort

Im aufgegebenen Gepäck sowieso erlaubt. Im Handgepäck nur, wenn es maximal 100 ml sind – Achtung! Hier gilt nicht, dass in einem größeren Gebinde nur noch maximal 100 ml drin sind, sondern es darf im Original maximal 100 ml enthalten haben. Im Handgepäck muss dann ein entsprechend zugelassenes Gebinde wie üblich in einen wiederverschließbaren Plastikbeutel kommen.

...zur Antwort

Sorry, aber dich nicht zu sehr reinsteigern.

  1. Ist die Entfernung für was reales sowieso zu groß.
  2. musst du dich mit dem Gedanken anfreunden, dass er in einem Urlaubshotel arbeitet und da womöglich einfach locker mal regelmäßiger mit jemandes anbandelt…
...zur Antwort

Interessant wäre doch jetzt erstmal, ob du AdBlue schon mal nachgefüllt hast?!

...zur Antwort
Nein, meine sind noch Original

Ja, ich habe eine Fehlstellung, die auch bisweilen für Beschwerden sorgt.
Nein, operiert habe ich sie noch nicht beziehungsweise nicht lassen.
Das sage ich dir als Arzt, sollte auch der allerletzte Schritt sein, da eine OP dir nicht garantieren kann, dass es hinterher tatsächlich besser ist und es gleichzeitig hinterher durchaus auch schlechter sein kann als vorher. D.h., es sollte zu einer OP führen, wenn es für dich auf keinen Fall anders geht, weil eine OP ein Risiko darstellt und nur vielleicht einen Nutzen bietet. Also gut überlegen, was du machst.

...zur Antwort