Was hat das zu Bedeuten? Meditation!

19 Antworten

So viel ich weiß ist Violett die Farbe des 7. Chakras, vielleicht ist deines stark Entwickelt. Oder du Konzentrierst dich während der Meditation auf das 7. Chakra dann kann es auch sein das du die Farbe das Chakras siehst. Versuch mal dich auf ein anderes Chakra zu Konzentrieren Liebe Grüße YingYang7

Weißt du es! oder weißt du es nicht? Alles nur angelesen, oder in dir selbst erfahren!??? GALLARIAOY

0
@GALLARIAOY

Ich habe es gelesen, in einem Buch über Chakra und deren Anwendung Lg

0
@YingYang7

ehrlichkeit ist gut

glatter dh für dich (wenns das gäbe bei comments)

0
@YingYang7

Buchstaben sind geduldig. Nicht Alles was man liesst entspricht auch der Wahrheit. Selbsterfahrung noetig !!!

0

Das Sehen von Farben in der Meditation ist ein Zeichen, dass du eine bestimmte Tiefe erreicht hast. Violett gilt als besonders spirituelle Farbe. Allerdings ist es ratsam, sich nicht zu viele Gedanken über die einzelnen Erfahrungen in der Meditation zu machen. Es ist gut, es zu beobachten, dann loszulassen und schauen, was als nächstes kommt.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin Yogalehrer, Meditationslehrer, spiritueller Lehrer

Was ist wenn man andere färben sieht ich z.b sehe nach ca 1 min rot danach orange dann gelb aber dann nach 2 Minuten ca wird es grün und es sind keine Punkte sondern sozusagen ein Bild das nur grün ist

Nein, das ist völlig normal; konzentriere dich aufs atmen und versenk dich in dir selbst: wenn du dich so leicht ablenken lässt, hast du noch viel vor dir... die lila Punkte gehören einfach dazu, nimm sie mit, bezieh sie mit ein und hab vertrauen, dann klappt das!

lichtpunkte sind oft ein zeichen schlechter hirndurchblutung... gäähn

0

Kannst du einmal erklären, was an diesem Inneren Sehen ganz normal ist!?? Du bist mit deinen Ausführungen der Wahrheit nahe, nur, du müsstest etwas nachvollziehbarer formulieren. GALLARIAOY

0

Das liegt im Wesen des menschlichen Geistes. Die Punkte sind einfach eine Erscheinung und der Geist haftet an Erscheinungen an. Wären die Punkte rot, würde Dein Geist an roten Punkten anhaften. Es geht weder darum, den violetten Punkten eine Bedeutung zu geben, noch darum die Anhaftung des Geistes an die Punkte zu beenden. Versuche mal, in aller Klarheit Dich selbst dabei zu sehen, wie Du Dich von den violetten Punkten ablenken lässt.

Und wenn sie weiterziehen, lass sie ziehen.

Was möchtest Du wissen?