Was haltet ihr von Mewing?

Das Ergebnis basiert auf 27 Abstimmungen

🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️ 70%
Interessant 26%
Neutral 4%

4 Antworten

Interessant

Hab’s noch nicht ausprobiert aber werde es machen und von meinen Erfahrungen berichten. Bis in 3 Jahren 🫡


GuteFrageDerTyp 
Beitragsersteller
 21.04.2024, 12:55

Hahah, werde es auch mal ausprobieren. Probieren geht über studieren sagt man ja so schon. Einfach mal ein paar Monate und schauen ob sich was ändert

1
🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

Ich mache das seit Jahren, weil ich meine Zunge ansonsten falsch halte. Meinen Kiefer hat es nicht im Geringsten verändert und auch auf die Atmung hat es keinen Einfluss. Ich wüsste auch nicht, wie das möglich sein soll.


GuteFrageDerTyp 
Beitragsersteller
 21.04.2024, 12:59
Ich wüsste auch nicht, wie das möglich sein soll.

Weil im Oberkiefer so eine Knochennaht ist (dieser "Riss" der auch oben auf der Schädeldecke ist zb) sagen Videos.

0
GuteFrageDerTyp 
Beitragsersteller
 21.04.2024, 13:21
@Loka95

Für mich als jemand der bio studierte ist das sehr interessant. Man kann Knochenstrukturen tatsächlich verändern, das ist unumstößlich bewiesen, das beste Beispiel dafür sind die Knochen die dichter und stärker werden beim Krafttraining. Ob das im Kiefer auch funktioniert weiß ich nicht, würde mich aber sehr interessieren.

0
Interessant

Das kannte ich bisher als Trick, um das Doppelkinn zu reduzieren.

Aber probieren kann man es ja mal!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – traditionelle Mittel zur Gesunderhaltung