Warum will ein Fremdgänger trotz auffliegen nochmal das Risiko eingehen?

8 Antworten

Schwer zu sagen, da Menschen nun mal sehr vielschichtig sind.

Vielleicht ist er ein Mensch, der mit dem Ist-Zustand letztlich nie glücklich bzw. zufrieden ist und deshalb daran rühren "muss". Vielleicht ist es der "Nervenkitzel".

Du wirst es wohl letztlich nie erfahren.

Lass es einfach gut sein und hoffe auf den "Lebensmenschen", der dein Vertrauen verdient!

2

Danke. Ja für mich ist er auch tot. So was feiges Verlogenes habe ich selten gesehen.

0
Wie tickt so ein Mensch?

Jedennfalls tickt er nicht ganz richtig! Er belügt dich, er belügt die Frau... Er wird mit dir eine Affäre haben oder sich einen Andere suchen... Er wird aber eines nie sein: treu. So einen Mann kannst du als Affäre "halten" oder dir was Besseres suchen. Er braucht die Bestätigung wie die Luft zum Atmen und er nimmt dabei keine Rücksicht auf Gefühle der Anderen. Das Wichtigste in seinem Leben ist er - und zwar nur er... Irgendwann wird eine seiner Affären vor seiner Tür stehen und seine Frau wird ihn dann hoffentlich verlassen mit den Kindern. Dann beginnt das Spiel mit einer Anderen, wenn seine Ehefrau konsequent bleibt und ihn nicht zurück haben will...

Er wird vielleicht erneut heiraten, erneut Affären haben...

Sehr gut finde ich deine Einstellung dazu! Du hast erkannt, dass er ein Schwätzer ist und dich gekonnt auf Abstand gehalten hat. Er dich ausgenutzt und würde das Spiel gerne wieder aufnehmen. Vielleicht solltest du seine Nachrichten seiner Frau zukommen lassen? Frauensolidarität... auch lustig, wenn er nach Hause kommt und ihr Beide sitzt auf dem Sofa :-).

Jedenfalls solltest du dich auf keinen Fall wieder mit ihm einlassen! Er wird die Familie nicht verlassen. Und wenn doch, dann weil er es muss... Dann bist du die Neue, aber nicht die Einzige. Denn genau was er seiner Ehefrau antut, wird er irgendwann bei dir abziehen... Vergiss den Typen und hake die Sache ab.

2

Danke für diese ausführliche Antwort. Also wie gesagt für mich war er schon fertig bevor ich eine Ahnung von seiner Familie hatte. Aber als ich dann die Wahrheit erfuhrwar das kaum noch zu toppen. Och habe sicher noch 2-3 Monate an ihn gedacht. Aber nicht in Sehnsucht sondern purer Hass. Wie er das seiner Familie antun konnte. Wie er mir das antun konnte. Ob ich es schon früher merken hätte sollen. Irgendwann habe ich dann fertig gedacht und die Sache war für mich erledigt. Und jetzt meldet er sich plötzlich wieder als wären wir ein normales Paar gewesen und er will eine zweite Chance.?! Das war vor einer Woche. Ich habe nach dem Gespräch seine Nummer geblockt und hoffe das mich bei der Arbeit nicht besuchen kommt. Aber die Frage wie man sich nach so eimer Blamage traut nochmal anzurufen oderwie man diesesRisikonochmal eingehe mag das ist wieder geblieben.. hab ja schon einige falsche Männer erlebt aber das war echt die Krönung bisher..

0
32
@Twinscorp

Ich schätze mal viele Männer gehen fremd - Frauen allerdings auch. Wobei Männer dies oft besser verbinden können. Zuhause die Kids und die Ehefrau, allerdings Alles wenig spannend eher vertraut. Daneben die Geliebte. Sexy, spannend, aufregend, heimlich... Mitunter weiß die Ehefrau aber sogar von den Affären, nimmt es hin, sie weiß halt, dass er sie im Grunde nicht verlassen würde - viel zu teuer, Kinder sind im Spiel, Haus muss ab bezahlt werden....

Am Schwersten hat es die Geliebte. Sie bleibt Geliebte! Und wenn sie es dann doch schafft Ehefrau 2 zu werden, dann hat sie die Ex an der Backe, unterhaltspflichtige Kinder, weniger Geld, einen unzufriedenen Ehemannn der irgendwann wieder fremd geht. Nur dann ist sie nicht mehr Geliebte, sondern Ehefrau...

Das er sich traut wieder vor deiner Tür zu stehen bzw. Kontakt aufzunehmen: da weiß er doch was er hat, du kennst nun die "Wahrheit", er kann dir von "ich kann nicht die Kinder verlassen..." vor heulen und dich damit noch ein paar Jahre hinhalten... Leider hast du da nun nicht mitgespielt - aber die meisten Frauen machen es. Hoffend, dass er die Ehefrau verlässt, dass er bei ihnen gaaaaannnnnzzzz anders ist. Wunschdenken! Wird nicht passieren! Sein Verhalten ist absolut dreist. Aber es hätte ja klappen können... denn er ist ja soooo unglücklich in seiner Ehe. Vielleicht ist sie ihm aber auch auf die Schliche gekommen und die Trennung steht an? Da kann er doch schon mal vorfühlen, ob er bei dir unterkriechen kann. Ob sie ihm nun die dreckigen Socken wäscht oder du... ihm egal! Er findet eine "Dumme" - so oder so.

1

Der Mann scheint ein Schwätzer zu sein. Er weiß weder seine Familie zu schätzen noch dich. Solange er nur den Sex bekommt, nach dem er sich sehnt, faselt er das Blaue vom Himmel herunter. "Liebst du mich denn nicht mehr?" Meine Güte, als ob er irgendeine Ahnung vom Lieben hätte.

Ich kann dir nicht erklären, wie so ein Mensch tickt. Ich würde es als wichtige Erfahrung abhaken und seine Nachrichten ignorieren. Ob er etwas lernt oder nicht, ist seine Sache. Die arme Ehefrau.

2

Ist echt so. Ich war einfach schokiert. Ständig sollten wir uns bei mir oder draussen treffen. Ich durfte ihn kaum anrufen weil er soooo beachäftigt iat und neben seinen Kunden nicht mit mir reden kann. Mir war das auch alles so bescheuert das ich es geendet habe. Aner als dann die Wahrheit raus kam war ich zwar nicht überrascht aber mega verärgert. Doch das er sich traut nochmal mich anzurufen ist echt der Hammer..

0
19
@Twinscorp

Das tut mir leid für dich. Sei froh, dass du ihn los bist. Schicke ihm zum Abschied einen Link zu dieser Frage.

Dir ist bewusst, dass GF kein Geheimclub ist und seine Frau hier auch mitlesen könnte. Es gibt zwar bestimmt tausende Männer, die ihre Geliebte aufgefordert haben die Frau anzulügen, aber die Details sind schon ziemlich eindeutig. Deswegen:

Liebe Ehefrau des Schwätzers, es tut mir auch für dich leid. Auf diesen Mann kannst du dich nicht verlassen und wirst es niemals können.

1

Frau meldet sich nach 1 Jahr wieder - was tun?

Hallo..

Ich hatte vor 1 Jahr mit einer Frau aus dem Internet eine Affäre. Diese ging ungefähr so2 Monate. Nun - auf einmal ist der Kontakt verloren gegangen, was von beiden ausging. Nun meldet sie sich exakt nach 1 Jahr wieder und will mich wieder sehen und sagt wie toll es gewesen ist. Nun, wir sind beide Single, also zu verlieren hätte ich nichts. Ich bin aber trotzdem grad wieder ratlos?? Warum meldet sie sich nochmal?? War es für sie wirklich toll?? Sollte ich sie nochmal sehen??? Brauche Hilfe.. :(

...zur Frage

Sollte ich meine 11 jährige Hündin operieren lassen?

Hallo ich habe eine 11-jährige Hündin . Ihr soll ein fettknubbel an der rechten Seite entfernt dafür muss sie in eine vollnakose .anfangs hieß esdas man diesen nicht entfernen muss doch mittlerweile ist er dicker geworden und deswegen Raten die TÄ zu einer Entfernung des Knubbels soll ich dieses Risiko wirklich eingehen ich will meinen Hund nicht verlieren er liegt mir so am herzen

...zur Frage

Hallo Meine Frau geht fremd, was soll ich tun ?

Hallo ich weiß seid kurzem das meine Frau sich mit einem andere schreibt und es schon einmal zu einem treffen gekommen ist. Ich will sie aber nicht verlieren. Wie soll ich damit umgehen? Ich will mich aber auch nicht gleich von ihr trennen weil ich sie liebe und wir 2 Kinder haben. Wie kann ich sie dazu bringen, dass sie mir es von sich aus erzählt? Ich würde ihr dann klar noch eine Chance geben.

...zur Frage

Bauchschmerzen Ober und Unterbereich?

Meine Freundin leider seid ein halbes Jahr an Bauchschmerzen es ist im Ober und Unterbereich vertreten wir brauchen dringend eure Hilfe ich habe Angst sie zu verlieren

...zur Frage

Junge für Sex gefunden - ist es ein großes Risiko mit zu ihm nach Hause zu gehen?

Hab im Internet nach einem Kerl gesucht der an ONS interessiert ist und jmd gefunden .. er sieht gut aus und sein bestes Stück auch . Hab seitdem noch mehr Lust auf Sex mit einem fremden.was soll ich machen wenn er anbietet, dass wir bei ihm Spaß haben ? Ist das gefährlich als Frau alleine dahin zu gehen ? Ich selber würde niemanden zu mir nehmen . Würdet ihr das Risiko eingehen oder besser nicht ?

...zur Frage

Freunde bleiben nach schluss machen?

Für immer aus mit freundin die schönste nachricht? Ich war mit einer frau ein halbes jahr leeirt und sie hat final mit mir schluss gemacht und ich habe eine völlig neue erfahrung durchlebt. Dadurch das wir nach der trennung noch zeit miteinander verbracht haben uns aber beide mühe gegeben haben weiter zuzuhören und und nach und nach grenzen zu finden, habe ich erfahren das langsame trennungen für den verlassenen deutlich einfacher zu verarbeiten sind. Und wir bleiben freunde weil wir alles offen angesprochen haben ohne jemals den plaudermodus zu verlassen ausser zu sagen lass mich ausreden. Und ich habe das gefühl das diese art der trennung viel besser ist hat da jemand ähnliche erfahrungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?