Warum macht man am Sakko nur einen Knopf zu?

4 Antworten

was "man" macht oder nicht in sachen mode war mal vor langer, langer zeit wichtig. zwar trägt kaum jemand klamotten, die 20 jahre und älter sind, also trägt man in der regel sachen der aktuellen mode. krasse modesünden sehen anders aus, aber viele leute provozieren auch mit klamotten und unmöglichen kombinationen; wem's gefällt, der soll doch damit glücklich werden. wer hat denn das recht, über solche mode-kapriolen zu urteilen?

ob man nun einen oder alle knöpfe zumacht ist reine geschmackssache. warum knöpfst du das sakko zu? warum trägst du es nicht offen? zwar sind die meisten so geschnitten, dass man etwas eingeschnürt wird, wenn man alle zumacht, aber wenn es eine nummer größer ist als du brauchst, dann geht das problemlos.

dass du deine knöpfe zugemacht hast, ist ´knigge´-mäßig richtig! lies auch dazu meine antwort zu einer ähnlichen frage:

https://www.gutefrage.net/frage/das-mysterium-des-sakko-knopfes?foundIn=answer-listing#answer-136592217

ansonsten: trag dein sakko so, dass du dich damit gutfühlst und es bei DIR gut aussieht (jemanden mit einer wampe möchte ICH nicht mit (teilweise) offenem sakko sehen!)

p.s. kleidung ist immer (also bewusst oder unbewusst) wie eine sprache bzw. grammatik. knöpfungen sind eine art interpunktion. wenn man die nicht beherrscht, ist es, als würde man einen satz ohne punkt und komma (oder an der falschen stelle) sprechen bzw. schreiben. wenn man sich allerdings unter einem haufen analphabeten bewegt, fällt das wohl nicht weiter auf.

0

Das ist Konventionsdenken pur ----------> "MAN" macht es.. was heißt das?! Eine Gesellschaftsnorm halt. Darauf muss man nicht viel geben.

Ich lasse an meinen Sakkos immer alle Knöpfe offen, egal wo ich mich befinde & welcher Anlass das ist. Selten, etwa wenn ich draußen frieren sollte, mache ich auch alle zu & das, weil es mir nicht gefällt, den einen Knopf zuzumachen ---------> sieht mMn irgendwie "komisch"/unvollkommen aus!

Es hat noch NIE jemand irgendwas drüber gesagt & ich trage beruflich meistens ein Sakko, mache das schon seit Jahren so..!

----------> also: Wenn es dir nicht gefällt den einen Knopf zu schließen dann mache es einfach so, wie DU es willst - erlaubt ist was gefällt & irgendwelche "Pseudonormen" sind dazu da dass man sie ignoriert, meine Meinung :)

...'nen schönen Abend noch!

vielen Dank für deine Antwort :D
ich finde die Antwort vor allem daher hilfreich, weil du beruflich mit der Situation konfrontiert wirst und somit Erfahrung hast. und du beschreibst das Gefühl der "Unvollkommenheit" bei nur einem geschlossenen Knopf, also weiß ich, dass ich nicht allein bin und das es tatsächlich nicht so wichtig zu sein scheint. zur Not sag ich beim Vorstellungsgespräch einfach "ich weiß dass man sonst genau einen Knopf zu macht, aber so gefällt es mir besser" und bekomme ggf. noch einen Punkt fürs Selbstbewusstsein. eine der hilfreichsten Antworten die ich jemals in dieser Community bekommen habe, weil das meine Frage komplett abdeckt, danke :)

1
@Blubberlutsch97

Sehr gern, vielen Dank auch für dein Lob --------------> freut mich natürlich sehr :)

0

Was möchtest Du wissen?