Jackett in der Schule oder zu overdressed?

10 Antworten

Ich habe in der Schule auch immer Hemden getragen. Mein Wintermantel hatte ich in den kalten Monaten auch immer dabei.

Wenn Du ein Sakko anziehen möchtest, kannst Du das doch gerne tun. In der 12. Klasse finde ich das auch ganz okay, wenn man möchte. Stil hat es ja.. Also wenn Du auf ein Gymnasium gehst, finde ich das total in Ordnung.

Selbst auf Berufsschulen sehe ich sowas auch häufiger.. Wobei es da auch auf den Beruf ankommt.. Berufskraftfahrer in Ausbildung werden sowas in der Schule sicher nicht tragen denke ich :)

Also mein Freund trägt auch immer Hemden in der Schule, auch je nachdem in der Hose, aber ein Jackett wär selbst für ihn zu overdressed😬 Ich finde Hemden für Jungs auch immer super, aber ich würde einfach einen Pullover drüberziehen oder halt nur das Hemd🤷🏼‍♀️ Jackett finde ich schwierig, aber wenns dir gefällt… besser als diese Jogginghosen und so… total schlimm😘

Ob es overdressed ist, bestimmst du selbst. Ich (m/21) bin in der Oberstufe fast ausschließlich mit Hemd und Sakko/Anzug in die Schule gegangen. Je nach Laune auch mit Krawatte oder Ähnlichem. Es ist nun mal mein Stil und wenn es an sich auch deiner ist, solltest du das auf jeden Fall durchziehen :)

Hallo!

Das ist total okay -----> ich sage mal so: Wo steht es geschrieben, dass man "sportliche" bis nachlässige Klamotten tragen muss, nur weil man jung ist & noch zur Schule geht? Eben :)

Jeder soll anziehen was er will, ich persönlich kann an der Kombi aus Sakko, T-Shirt oder Hemd und Jeans nix Anstößiges finden. Wenn jemand dumm schaut oder so, solltest du das locker abtun und dir denken, dass es anderen doch im Prinzip garnicht zusteht über deine Klamottenwahl zu urteilen!

Mach' weiter so und denke dir: Erlaubt ist was gefällt!

Du weist das das mehr als taktlos und daneben ist. Das Verhalten, die Kleidung und regeln richten sich immer an die vorhandene Gruppe. Wenn Jogginghose an der Schule ein übliches Bild ist und die meisten mehr leger sind machst du dich mit deiner Kleidung einfach nur selbst unbeliebt und zum Gespött

Wenn eine Jogginghose zu tragen das übliche Bild ist, sollte er sich erst Recht von solch asozialen Verhaltensweisen abheben.

3

Dann muss man aber auch mit Abwertung und Kritik rechnen. Ich sag nicht das es gut oder schlecht ist, nur eben wie Wien gruppendynamik funktioniert

0

Was möchtest Du wissen?