Warum gilt ich als rechts wenn ich nur als Opposition die Regierung kritisiere und eine andere Gesellschaft fordere?

11 Antworten

Ein Blick auf Dein Verhalten hier und einer auf Deinen Usernnamen zeigt, dass Deine Probleme nicht im Äußeren sondern im Inneren liegen. Anstatt im Äußeren herumzuwurschteln und es zu versauen solltest du Dein Inneres entsauen.

kanns es auch "etwas" genauer sein!!

Wenn du als rechts bezeichnet wirst, könnte es daran liegen das du rechtes Gedankengut verbreitet hast

Woher ich das weiß:Hobby – Seit Jugendtagen verfolge ich täglich die politische Welt

Indigendeutsch 
Fragesteller
 17.04.2024, 21:40

Das unterstellst du mir ständig

0
anTTraXX  17.04.2024, 22:44
@Indigendeutsch

Wenn es stinkt wie scheiße und aussieht wie scheiße, dann ist es wohl scheiße

Du kommentierst in bester Nazi Retborik, Bernd H. Wäre stolz auf dich und willst dich jetzt beklagen das man dich einen Nazi nennt?!

6
anTTraXX  18.04.2024, 04:42
@Indigendeutsch

Damit erübrigt sich das doch.

Jemand der bewusst einen Rechtsextremisten wählt ist ganz klar rechts anzuordnen

5
kiniro  20.04.2024, 09:39
@Indigendeutsch

Dein Nutzername ist auch passend für deine Rechtsdralligkeit.

Selbst Urdeutsche können nicht indigen sein.

4

Vermutlich weil deine Ansichten rechts sind.

Vielleicht auch rechtsextrem, wenn du die Verfassung nicht akzeptierst.

Als Indigendeutscher solltest du übrigens auch richtiges Deutsch verwenden.


Spaghettius  20.04.2024, 09:45
Vielleicht auch rechtsextrem, wenn du die Verfassung nicht akzeptierst.

Man ist kein Extremist weil man die Verfassung nicht akzeptiert.

0
Kleidchen2  20.04.2024, 09:49
@Spaghettius

Jemand, der oder die den Rahmen der Verfassung verlässt, ist radikal oder extremistisch. Kritik an der Verfassung ist etwas anderes.

3
Spaghettius  20.04.2024, 09:53
@Kleidchen2

Nein absolut nicht. Hier merkt man eigentlich wieder das auch wir im Westen Brainwashed sind.

0
DjangoS8  27.04.2024, 03:02
@Spaghettius

"Man ist kein Extremist weil man die Verfassung nicht akzeptiert."

Doch, genau das.

Du brauchst Deine antiwestliche und autokratiefreundliche, illiberale Haltung nicht durch Umtausch von brainwashed zu sein reinzuwaschen. Du bist es, der durch Konsum von rechtsextremen Inhalten in Kombination mit Unfähigkeit ihn einordnen zu können gebrainwashed ist und durch daraus resultierende Überforderung Verringerung von Komplexität benötigt um klarkommen zu können - klarkommen zu können mit Möglichkeiten, die Leute die nicht gebrainwashed sind keinesfalls überfordern sondern im Gegenteil erfreuen.

1
DjangoS8  27.04.2024, 03:06
@Kleidchen2

Nichts. Der User ist schlicht mit der Komplexität der Zeit überfordert, konsumiert idiotische Inhalte die ihn noch weiter in die Überforderung treiben und sehnt sich nach Reduktion von Komplexität.

1

Das finde ich falsch. Du bist rechtsextrem.


Spaghettius  20.04.2024, 09:46

Rechtsextremen haben meines Wissens 6 Millionen Juden ermordet.

Willst du den FS in die gleiche Schublade stecken?

0
Elementarer  20.04.2024, 11:03
@Spaghettius

Ich stecke nicht.

Aber was veranlasst dich zu der sonderlichen Frage? Überbordende Fantasie?

2