Wäre Kommunismus nicht die beste Staatsform ?

15 Antworten

Millionen von Toten hat der Kommunismus in der Sowjetunion und in China gefordert.

Die Idealform des Kommunismus gab es in den Kibbutz in Israel. Wobei ich denke, dass das mal so war. Inzwischen wahrscheinlich auch nicht mehr.

Rein theoretisch ja. In einer besseren Welt. Aber nicht in der Realität. Der Mensch ist nicht so wie ihn sich die kommunistischen Denker wünschen.

Wenn man das mal Richtig anstellen würde

Ja wenn ....

Das ist leider bisher noch nicht gelungen und das wird es auch nicht solange es Menschen gibt.

Das sind gute Überlegungen aber sie scheitern am Charakter des Menschen.

(Gier frisst Hirn)

Und nicht vergessen, der Mensch ist ein Individualist. Das harmoniert nicht gut.

Die soziale Marktwirtschaft ist eigentlich sehr gut! Nur hat im Moment die kapitalistische Entwicklung mehr Macht gewonnen. Davon lassen sich gerne Leute einlullen deren Schaden es ist.

Du würdest dich bestimmt unheimlich freuen, wenn du von deinen Großeltern ein schönes, großes Haus mit großem Garten geerbt hättest und müsstest es an den Staat abgeben, damit es für die Allgemeinheit genutzt werden kann!

Was möchtest Du wissen?