Vegane Milch die schmeckt wie Kuhmilch?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das hauptproblem ist, wie ich finde, dass der fett- und eiweißgehalt von pflanzenmilch niedriger als bei normaler milch ist und es wässriger schmeckt.

hast du hafermilch mal probiert? die finde ich mit am besten, bei rossmann und aldi kriegt man sie etwas günstiger. die hat wie sojareismilch auch von hause aus, also ohne zuckerzusatz, eine süße, die sojamilch nicht hat (kuhmilch aber schon)

du könntest auch versuchen, übergangsweise erstmal und kuh- und pflanzenmilch zu mischen und den kuh-anteil dann immer weiter zu reduzieren, geschmack ist nämlich zu großen teilen eine gewohnheitssache. (sieht man ja auch an den ess-kulturellen unterschieden)

Ja, das finde ich auch. Ich finde bei Pflanzenmilch die Konsistenz "eigenartig", aber danke für den Tipp mit der "Schritt-für-Schritt" Umstellung. Werde das mal versuchen, wenn mir alles andere auch nicht schmeckt. Am Liebsten würde ich alles so "radikal" umstellen, wie als wo ich vom Fleischesser zur Vegetarierin wurde. Da ging das von einem Tag auf den Anderen. Hier tue ich mir echt schwer...

0
@Gepard88

ja, die konsistenz ist leider nicht so homogen bei pflanzenmilch, gerade bei hafermilch muss man immer ordentlich schütteln.

für eine schrittweise umstellung könntest du als kompromiss ja wenigstens biomilch verwenden. und lieber eine langsame und geplante umstellung, als es zu überstürzen und dann nach kurzer zeit frustriert alles wieder hinzuschmeißen.

0

Hallo Gepard88,

schaff Dir so einen Sojamilchbereiter an:

http://tinyurl.com/8zkzdzq

Selbstgemachte Sojamilch schmeckt anders als die gekaufte. Außerdem kannst Du aus nahezu allem Getreide und Nüssen/ Mandeln in diesem Gerät Milch herstellen. Rezepte gibts im Netz ohne Ende dazu. Es geht auch ohne dieses Gerät im Kochtopf, ist nur aufwändiger. Einfach mal Onkel Google und Tante Bing fragen.

Jedenfalls schmeckt jede "Ersatzmilch" anders, da findest Du bestimmt etwas, was Dir zusagt, musst halt etwas rumprobieren, vielleicht auch kombinieren!

Ich mag besonders Erdnuss- und Mandelmilch, nicht zu vergessen die lecker Kokosmilch, da vermisse ich die Kuhmilch in keinster Weise!!!! Im Gegenteil, die Geschmacksvielfalt finde ich genial!

Mandelmilch ist echt der Knaller. Machst du sie auch mit 1-2 Datteln drin?

0
@Paschulke82

Jaha, endweder mit Datteln, manchmal auch getr. Pflaumen oder mit nem Spitzer Agavendicksaft. Lägga!

0

Vegane Milch schmeckt nicht nach Kuh. Kuh schmeckt nach Kuh, Mensch nach Mensch, Soja nach Soja.

Wenn Du längere Zeit keine Kuhmilch zu Dir nimmst, wirst Du den Geschmack genauso befremdlich finden, wie Du es jetzt bei Sojamilch empfindest. Dafür wird Dir Sojamilch (oder welche Du eben trinkst), "normal" vorkommen.

Nichts schmeckt genau wie Kuhmilch, aber Mandelmilch ist echt lecker. Egal was du probierst, erwarte keinen Ersatz, dein Geschmack wird sich ganz einfach an andere Sachen anpassen und irgendwie ist man dann froh, dass das nicht so wie Kuhmilch schmeckt. Wenn ich manchmal Milch rieche, ekelt es mich sogar ein bisschen, obwohl ich die früher täglich getrunken habe. Probiere auch verschiedene Hersteller aus, die Geschmäcker können sich ganz schön unterscheiden, selbst wenn es die gleiche Pflanzenmilch ist.

Es gibt nicht für jedes Produkt einen 100%tigen Ersatz und Kuhmilch kann durchaus dazu gehören. Es ist nunmal ein Unterschied ob es aus der Kuh oder vom Feld kommt.

Es gibt Reis und Haferdrinks die du vielleicht noch testen könntest, zumindest habe ich bisher nur von solchen noch gehört, bin selbst kein Veganer.

Ansonsten, wenn es gar keine Alternativen gibt, wirst du gezwungen sein zu verzichten oder auf das Vegetarier Dasein umzusteigen.

Vill. sollte ich mal irgendwelche mit Geschmacksrichtungen ausprobieren und nicht immer nur "naturell" nehmen... Trotzdem danke für den Tipp!

0

Was möchtest Du wissen?