Welcher pflanzliche Milch-Ersatz schmeckt ähnlich wie die Kuhmilch?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mh, ich finde das gibt es nicht wirklich.

Mein Freund ist der Meinung Cashewmilch schmeckt genauso wie Kuhmilch. Das finde ich aber gar nicht. :D

Aber das Produkt muss ja nicht schlecht sein, nur weil es nicht genauso wie Kuhmilch schmeckt.

Ich mag gerne Hafermilch. Macht sich gut in Kaffee und Müsli.

Nun, ich liebe Milch - am liebsten Roh, wo man auch die Futterumstellung schmeckt ... versuchte dennoch glaubs alle Getreide-/Nussdrinks (Mandel, Reis, Hafer, Dinkel, Gerste, Hirse und Soya) - einige schmeckten mir besser andere überhaupt nicht, keine aber schmeckt auch nur ansatzweise ähnlich.

Probier die Getreide-/Nussdrinks und nimm den, den Du am liebsten magst

aber verabschiede Dich von der Vorstellung einen ähnlichen Geschmack zu finden.

Das ist natürlich (wie so ziemlich alles im Leben) Geschmacks Sache :D

Ich trinke so gut wie alle "Ersatz" Milch Produkte super gerne (wobei ich das Wort Ersatz da gar nicht so gerne nutze, weil man Milch ja gar nicht braucht in der Ernährung also braucht man auch keinen Ersatz ^^)

am Anfang war es für mich auch etwas ungewohnt umzusteigen, versuch es doch erstmal mit Milch mit Geschmack z.B Vanille oder Schoko - und dann nach und nach andere wie Mandel, Reis, Hafer oder Soja

das beste wird sein, sich einfach durchzuprobieren, jedem schmeckt etwas anderes gut ^^

Ich habe schon Getränke genossen, die dem Geschmack von Kuhmilch sehr nahe kamen. Die waren auf der Basis von Soja und auf der Basis von Kokos. Das Problem liegt m.E. darin, dass das Fertigzeug entweder zu wässrig ist oder zu sehr nach der pflanzlichen Grundlage schmeckt.

Ich würde Dir empfehlen, dir eine Maschine zuzulegen, in der die "Milch" selbst zubereitet werden kann. Da kann man mit der Konzentration (z.B. Menge der Sojabohnen pro Liter) spielen und so auf den subjektiv ähnlichsten Geschmack kommen.

Da musst du aufpassen was dir an der Kuhmilch wichtig ist, wahrscheinlich Cremigkeit und dass die Vegane Milch keinen Eigengeschmack hat? Bei meinen Kids ist bisher am besten agekommen die Koko Dairy Free Pur (Kokosbasis aber echt neutral) und die ganz neue Oatly Barista (Haferbasis, mega cremig).

Gerade bei Sojamilch gibt es so unterschiedliche Qualitäten, von ganz weiss und neutral bis grau und sehr nach Soja schmeckend. Die beste Sojamilch die wir da bisher gefunden haben ist sogar eine Deutsche von Hofgut Storzeln, die blaue mit Kalzium. Ist sogar bio.

Bei Yoghurt gibts auch Unterschiede. Ich stehe nicht auf das gesüßte Zeug, aber auch nicht auf Soja, da bin ich mit Sojade Yoghurt pur ungesüßt super bedient!

Was möchtest Du wissen?