Hallo Lily674,

bei den Filmen folgender Regisseure wirst Du auf der Suche nach poetischen Filmen fündig werden:

  • Andrei Tarkowski (1932-1986)
  • Federico Fellini (1920-1993)
  • Theodoros Angelopoulos (1935-2012)

Als poetische Filme fallen mir ein:

  • Letzte Bilder eines Schiffbruchs (1989)
  • Life of Pi (2012)
  • Die fabelhafte Welt der Amelie (2001)
  • Der Himmel über Berlin (1987)
  • Und mein besonderer Tipp, da Du Donnie Darko angesprochen hast: Enemy, ebenfalls mit Jake Gyllenhaal!
...zur Antwort

Bei Spinnrad in Benrath; in Bioläden habe ich manchmal Öle von primavera gesehen. Eine weitere Anlaufstelle sind Reformhäuser.

...zur Antwort

Vielleicht hilft Dir ja dieser Text weiter: http://www.peta2.de/web/elternguide.801.html Er richtet sich zwar an Veganer, aber vermutlich kann er auch Dir den ein oder anderen Tipp geben.

...zur Antwort

Hallo,
auf den Seiten des Deutschen Vegetarierbundes kannst Du Dich umfassend informieren. Hier geht's zu deren Artikel zum Thema Eisen: https://vebu.de/gesundheit/naehrstoffe/eisen.
Kurz gesagt geht es für Vegetarier beim Thema Eisen um dreierlei.
1) Genügend Eisen zu sich nehmen. Nicht zu wenig, nicht zu viel. (Ja, auch zu viel kann schädlich sein.)
2) Verhindern, dass die Eisenaufnahme gehemmt wird, z.B. durch Kaffee.
3) Dafür sorgen, dass die Eisenaufnhme gefördert wird -> Vitamin C. Warum ist Vitamin C in  diesem Zusammenhang so wichtig? Das macht durchaus Sinn, wenn man bedenkt, das früher, vor gaaanz langer Zeit ;-), die Vorstufen des Menschen Vitamin C mal selbst herstellen konnten. Clevere Sache das, manche Tiere können das auch heute noch. Dem Menschen ist im Laufe der Evolution diese Fähigkeit abhanden gekommen, offenbar wurde sie nicht gebraucht, da immer eifrig Vitamin C-haltige Lebensmittel gefuttert wurden.

...zur Antwort

Hallo xxTOxx,

man kann verschiedene vegetarische Ernährungsformen unterscheiden, wie die jeweils definiert sind, kannst Du hier nachlesen: https://vebu.de/einstieg/vegetarische-ernaehrungsformen Fisch gehört zu keiner der vegetarischen Arten der Ernährung.

Der Begriff, den Du suchst, lautet Pescetarier. Er leitet sich vom lateinischen Wort für Fisch ab, piscis.

...zur Antwort

Hallo xxTOxx,

man kann verschiedene vegetarische Ernährungsformen unterscheiden, wie die jeweils definiert sind, kannst Du Dir hier anschauen: https://vebu.de/einstieg/vegetarische-ernaehrungsformen Fisch gehört zu keiner der vegetarischen Arten der Ernährung.

Der Begriff, den Du suchst, ist Pescetarier. Er leitet sich ab vom lateinischn Wort für Fisch, piscis.


...zur Antwort

Hallo Binomina,

hier findest Du einen Test, der Dir vielleicht hilft herauszufinden, welche Ursachen der Hunger hat: http://www.heisshungertest.de/ Im Test wird davon ausgegangen, dass wir Heißhunger auf bestimmte Lebensmittel entwickeln, wenn darin eben Stoffe enthalten sind, die unser Körper dringend braucht. Leider ist die Auswertung nicht so vollständig, wie man sich das wünschen würde. So kommen Eiweiß und Omega-3-Fettsäuren in der Auswertung nicht vor, könnten aber im Zusammenhang mit dem Hunger auf Fisch eine Rolle spielen.

Ich meine: wenn Du Vegetarierin bleiben möchtest, dann kannst Du das tun und gleichzeitig auf mögliche Ursachen der Träume und des Hungergefühls eingehen.

...zur Antwort

Ich vermute, dass Du da keinen nennenswerten Unterschied heraus schmecken wirst, da der Geschmack der Schoko-Geschmack und die Süße einfach dominieren werden. Ich würde daher einfach das Preiswerteste nehmen oder das, was am schnellsten aufgebraucht werden muss.

Da Reisdrink süßer ist als die anderen genannten Alternativen, würde ich bei dieser Wahl allerdings darauf achten, dass die Muffins nachher nicht zu süß schmecken und etwas weniger Zucker verwenden.

...zur Antwort

Vegetarier essen nichts vom toten Tier. Und da es schwierig sein dürfte, an die Leber des Tieres zu kommen, ohne es vorher zu töten, ist Leber nicht vegetarisch und dementsprechend sind es auch nicht Leberknödel.

Falls Beadrf nach so was besteht: hier findest Du ein Rezept für vegetarische Leberködel: http://www.weightwatchers.de/community/mbd/post.aspx?page_size=25&rownum=1&threadpage_no=1&sincedate=22.12.2012&thread_id=129916141&board_id=1&forum_id=1&thread_name=Leberkn%26%23246%3Bdel+vegetarisch&mod_no=&daterange=2days&viewchange=OPENDATEDESC

...zur Antwort

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es aus religiöser Sicht Sinn macht, Leid vermeiden zu können, dies aber nicht zu tun. Mal so ganz allgemein gesprochen.

...zur Antwort

Hallo sophia2441,

Du kannst Dich gesund mit eher geringen Mengen Fleisch ernähren, aber auch vegetarisch. Wie eine gesunde vegetarische Ernährung aussieht, zeigt Dir anschaulich die vegetarische Ernährungspyramide auf der Seite des Deutschen Vegetarierbundes: https://vebu.de/themen/gesundheit/ernaehrungspyramide/vegetarische-ernaehrungspyramide Du kannst sie ganz unten auf derSeite auch ausdrucken. Bei mir hing ein ausgedrucktes Exemplar längere Zeit an der Kühlschranktür, dass fand ich ganz praktisch, so lang ich mit den Informationen darauf noch nicht so vertraut war.

...zur Antwort

Hi LisaSweeetii,

da die Lage zwischen Euch beiden ja ausgesprochen verfahren zu sein scheint, fände ich es gut, wenn jemand, den ihr beiden akzeptiert und den ihr beiden vertrauenswürdig findet, zwischen Euch beiden vermittelt. Vielleicht könnte das ja Dein Vater sein?

...zur Antwort

Hier sind ein paar Geschäfte genannt, die vegane Kondome verkaufen. http://www.peta2.de/de/veganecondome.658.html DM und rossmann geören leider nciht dazu.

...zur Antwort

Hallo fairy,

für die Dosierung schaust Du am besten auf der Packung nach.

Ja, Du kannst vermutlich den Inhalt aus der Kapsel nehmen und nur diesen zu Dir nehmen. Auch hier hilft wieder ein Blick auf die Packung: steht da "magensaftresistente Kapseln"? Dann sind die Kapseln extra so hergestellt worden, dass sie sich nicht im Magen auflösen, sondern erst im Darm. Wenn das aber nicht drauf steht, würde sich die Kapselhülle sowieso im Magen auflösen, dann spricht also auch nichts dagegen,dass Du den Inhalt ohne Kapsel zu Dir nimmst.

Klar kannst Du das Johanniskraut auch mit irgendeinem Nahrungsmittel vermengen, um die Einnahme leichter zu machen. Nimm zum Vermengen aber vorsichtshalber keine heiße Nahrung, möglicherweise sind Inhaltsstoffe ja hitzeempfindlich. 

Ansonsten kannst Du die Wirkung von Johanniskraut unterstützen, indem Du z.B. auf regelmäßige Bewegung achtest, unnötigen Stress meidest (wozu auch Schlafmangel und unregelmäßiges essen gehört) und den Kontakt zu Freunden nicht vernachlässigst.


...zur Antwort

Hallo blabbi,

wenn Du weißt, dass die Lehrerin Schwachsinn redet, dass kannst Du ihre Aussagen doch sicher argumentativ entkräften  - insofern verstehe ich offen gestanden Deine Frage nicht ganz.  Meiner Meinung nach brauchst Du keine Kontersprüche, sondern Gegenargumente. Die findest Du für die Aussage ""ohne Fleisch hätte der Mensch es nie so weit gebracht" im angehängten Video. 

"durch Fleisch nimmt man am meisten Energie auf, das geht durch Pflanzen nicht" - hier ist es mir zunächst wichtig zu verstehen, was in diesem Zusammenhang mit "Energie" gemeint ist. Eine Internetrecherche kommt schnell zu dem Ergebnis: "Die Energie, die in unserer Nahrung enthalten ist, wird in Kalorien (cal) und Joule (J) gemessen." Lt. Aussage der Lehrerin wäre also der Vorteil von Fleisch, dass man dadurch am meisten Kalorien aufnehme - eine bemerkenswerte Aussage in Zeiten, in denen mit großer Regelmäßigkeit in allen möglichen Medien darauf hingewiesen wird, dass in vielen Ländern das Problem Übergewicht sich zunehmend verschärft - samt der damit in Zusammenhang stehenden Krankheiten wie Bluthochdruck und Diabetes Typ 2. 

Um zu einer Gesamtbewertung von Fleisch zu kommen, finde ich es darüber hinaus auch wichtig, sich möglichst viele Aspekte des Themas anzuschauen. Nur auf den Punkt "Energie" hervorzuheben finde ich da ziemlich einseitig. Weitere Punkte wären z.b., dass viele Menschen, die Fleisch kaufen, damit auch gleich muliresistente Keime erwerben. Von Antibiotika sollte meiner Meinung nach beim Thema auch die Rede sein. Von der Überdüngung der Felder, die zu einer Beeinträchtigung der Grundwasserqualität führt. Da wäre noch einiges zu nennen, was die positive Bewertung der Lehrerin dann deutlich relativiert.



https://www.youtube.com/watch?v=lFdk0oYlqpE
...zur Antwort

Hi SchwarzerAbend,

Domino hat folgende Inhaltsstoffe: Entrahmte Milch, Pflanzenfett, Zucker, Molkenerzeugnis, Weizenmehl, Glukose-Fruktose-Sirup, fettarmer Kakao, eingedickte entrahmte Milch, Emulgatoren (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Lecithine (Soja)), Stabilisatoren (Johannisbrotkernmehl, Guarkernmehl, Carrageen), Weizenstärke, Aroma, Salz, Farbstoff (Carotin).

Die Zutaten von Cremissimo: Entrahmte Milch, Glukosesirup, Molkenerzeugnis, Glukose-Fruktose-Sirup, Pflanzenfett, Zucker, vermahlene Vanilleschoten, Aroma, Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Stabilisatoren (Johannisbrotkernmehl, Carrageen), Farbstoff (gemischte Carotine).

Die Seite www.das-ist-drin.de beschreibt Cremissimo als nicht vegetarisch, da Unilever sich wie folgendermaßen zur Molke geäußert hat: "Die Molke, die als Basis für die in unserem Eis verwendeten Molkenerzeugnisse eingesetzt wird, kann sowohl Spuren von tierischem Lab als auch von mikrobiellem Lab enthalten.
Leider liegen uns keine Informationen vor, in welchen Produkten Spuren des einen oder anderen Labs vorhanden sind."

Da sich die Aussage nicht auf Cremissimo beschränkt, sondern allgemein für die von Unilever produzierten Eissorten gilt, trifft dies auch auf Domino zu. Die Eissorten könnten also vegetarisch sein, könnten es aber auch nicht sein. Solange von Herstellerseite aus nicht nachgehalten wird, ob Lab oder Labaustauschstoff zur Herstellung der Molke verwendet wird, lässt sich dazu leider keine Aussage treffen.


...zur Antwort

Das ist mir wurscht.

Meine Einstellung dazu: es gibt auf der Welt so unendlich viele wichtigere Probleme, dass ich mich weigere, mich mit solchen Lappalien zu beschäftigen. - Falls es einen anderen Veganer oder Vegetarier stören würde, dann würde ich ihm 'ne Aluschale organisieren und gut is.  Jeder hat so seine Empfindlichkeiten und seine Macken - das ist ok. Steht doch schon in der Bibel: "Wer ohne Macke ist, werfe den ersten Stein." Oder so ähnlich. ;)

...zur Antwort