Beide habe nichts miteinander gemein, der SSJ Berserk ist ein Zwischenform außerhalb des Anime und Manga, der Ultra Saiyajin ist hingegen eine Zwischenstufe aus der Cell Saga. Diese form gibt sehr viel Kraft hat aber Probleme beim Thema Geschwindigkeit. Eine imposante aber völlig nutzlose Stufe wenn ein Gegner auf Augernhöhe vor einem steht. Auch Trunks musste das erkennen. Super-Vegeta wie sich Vegeta in seiner Stufe selbst bezeichnete ist auch eine Zwischenform die weniger auf pure Kraft ausgelegt ist und stärker als der normale Super-Saiyajin aber auch noch von einem SSJ 2 weit entfernt ist.

Der zweifache Super-Saiyajin zeichnez sich in der Regel nicht dadurch aus das die Muskeln stark anwachsen sondern sieht wie der normale Super-Saiyajin aus, teils mit etwas steiler aufrechtstehenden blonden Haar, das ist aber nicht bei jedem chara klar erkennbar, das deutlichste Merkmal ist daher die Aura die mit Blitzen einhergeht.

Der erste SSJ 2 war Son-Gohan gegen Cell.

...zur Antwort

Das war durchaus ein Plan, allerdings scheiterte der Versuch Son-Gohan zu etablieren. Die Fans wollten nicht Son-Gohan sondern Kakarott sehen und so wurde dies wieder verworfen. Einen Protagonisten zu ersetzen ist ein großer Schritt, wenn der nicht wirklich angenommen wird geht der Erfolg entsprechend nicht weiter und die Serie verliert an Fans/Zuschauer, dieses Risiko wollte man am Ende nicht eingehen wenn schlussendlich Son-Gohan nicht populär genug ist.

Man sieht es heute, gefragt sind die alten Charakter der ersten Riege nicht zwingend die junge Generation. Gerade mit Blick nach Japan ist die Frage ob Dragonball sich ohne Kakarott und Vegeta überhaupt weiter tragen ließe ohne massiv abzubauen.

...zur Antwort

Das war ein schleichender Prozess. Nachdem der Kampf auf der Erde für Kakarott im Krankenhaus endete und Vegeta auf Freezers Station versorgt werden musste führte der Weg Vegetas wie auch der "Z Gruppe" nach Namek. Dort begegneten sie sich erst noch al Feinde eh sie Freezer zu einer Zusammenarbeit zwang. Danach war Freezer vermeindlich tot, Vegeta auf der Erde und Kakarott derjenige der genau hierher zurückkehren würde, sodass dieser Planet erst einmal zum nicht ganz freiwilligen neuen Ankerpunkt für Vegeta wurde. Mit der Ankündigung der Cyborgs wurde er dann langfristig an die Erde gebunden, auch wenn er noch zwischendurch ins Weltall ging.

Hier begann es dann, dass Vegeta und Bulmas Beziehung entstand, allerdings nich alles andere als gefestigt war. In der Cyborg und Cell Saga bewegen wir uns dann in einem Graubereich, Vegeta kämpft mit dem selben Ziel sieht sich aber selbst nicht als Teil der Gruppe, in diesen Sagen kann man sich streiten wie weit Vegeta schon dazugehört und wie weit er sich selbst noch separiert. Mit der Boo Saga ist er zwar kurzfristig wieder ein Feind oder zumindest hat er andere Ziele, schlussendlich hat er sich ja nicht wirklich für Babidis Pläne entschieden sondern nur für seine Ziele diese Macht ausgenutzt, aber in dieser Saga kann er als fester Teil des Teams gesehen werden.

Es gibt also im Prinzip hier keine klare Antwort. Für die Gruppe hat er bereits mit auf Namek gekämpft, als Teil der Gruppe bereits in der Cyborg Saga, allerdings sieht er sich hier selbst nicht als Teil davon. In der Boo Saga ist seine Position auf der Erde weitaus gefestigter und er grundsätzlich ein Teil der Gruppe.

Wenn man möchte könnte man sogar die Cell Saga als seinen Wendepunkt sehen an dem er das erste Mal mit der Gruppe agiert und am Ende für den Sieg Son-Gohan hilft. Aber das ist wie gesagt eine weitere Möglichkeit seine Position zu betrachten.

...zur Antwort

Na ja, das DB kindisch ist liegt daran das die Charas in der Zeit noch Kinder und Jugendliche sind, kein Wunder das sie entsprechend noch anders handeln als 10, 20 oder auch 30 Jahre später als Erwachsene.

Wenn du lesen willst was in DB passiert kannst du das auf diversen Seiten im Internet, das muss keiner extra schreiben oder dir hier hin kopieren. Sei es diverse Wikiseiten etc. das steht an vielen Stellen.

Punkt ist du kannst es überspringen wirst aber auch mit einer Zusammenfassung gewisse Feinheiten nicht bemerken. Da man in DB Z auch nicht extra noch mal alle Charas erklärt, wirst du auch erst einmal in die Handlung geworfen und kannst noch gar nicht so recht an die Charas anknüpfen, weil sie für dich überspitzt gesagt keine alten Bekannten sind die du nach einigen Jahren Entwicklung und erwachsen werden wiedertriffst sondern völlig Fremde.

Am Ende ist es aber deine Entscheidung, wobei du Zusammenfassungen wirklich mit zwei Klicks auf diversen Seiten findest und lesen kannst. Es mag Geschmackssache sein, aber ich würde sagen das die schwungvollen, lebendigen Linien von DB noch heute hochwertiger sind als die einheitlichen, stereotypischen Linien von z. B. DB Super.

...zur Antwort

Wenn du cell Jr. Figuren suchst solltest du einige Modelle finden. Ebay bietet sich da an, dort läuft man aber Gefahr Fälschungen zu erwischen. Ansonsten einschlägige Seiten prüfen.

Im deutschen z. B. Figuya, wobei die meines Wissens momentan sowas nicht haben oder ausländische Anbieter wie z. B. AmiAmi, Hobby Search oder auch Plamoya. Mir scheint es aber das viele Cell Jr. Figuren schon etwas älter sind, Cell ist gerade nicht der Charakter für neue Figuren da er mit dem Super Frenchise etwas untergeht und erst recht nicht seine Brut. Von daher ist es gerade nicht so einfach diese zu erwischen. Vielleicht lohnt sich da auch ein Abstecher auf https://myfigurecollection.net/

Dort werden Figuren teils verkauft oder weitreichende Angebotsseiten angezeigt wo man suchen kann.

...zur Antwort

Das wirst du aber recht häufig im Internet finden.

Dragonball GT ist älter als Dragonball Super, dieses hat DB GT ersetzt, im Grunde ist es also eine Entweder-Oder-Angelegenheit, wenn du es hinterinander schaust wirst du zwangsweise feststellen, dass DB GT nicht mit dem Inhalt von DB Super übereinkommt.

Wenn du nun darum gehst wo auf der Zeitachse die Titel stehen würden so spielt Super wenige Monate nach Boo und kommt damit als erstes. DB GT hingegen spielt Jahre nach dem letzten Tunier in DB Z (das mit DB Super ebenso ausgesondert wurde) und ist damit um einiges später als Super.

...zur Antwort

Das schlimmste was ein Vegetarier oder Veganer machen kann ist anderen mit seiner Sichtweise auf den Nerv gehen, damit erreicht man eher das Gegenteil.

Wie du anfangen kannst? Informiere dich erst einmal gründlich über das Thema und vor allem über deine geplante zukünftige Ernährung. Das Vegetarier und Veganer Dasein ist nur dann hilfreich, wenn man sich nicht durch Fehlernährung in Mangelzustände führt und dazu gehört Wissen.

Wenn du das hast musst du erst einmal sehen ob deine Eltern das mitmachen, eine Sonderernährung kostet oft auch gesondert Geld, außer du nutzt dein Taschengeld dafür und dann kannst du schauen langsam den Konsum zu reduzieren, Schritt für Schritt in ganzer Ruhe. Das ist alles eine freiwillige Angelegenheit.

...zur Antwort

Das ist bisher nicht angedacht. In DB GT wurde ein ähnlicher Status erlangt, irgendwas zwischen Existenz und nicht mehr Existenz, aber eine direkte Unsterblichkeit wie sie DB sonst zeigt würde ich ausschließen. Keiner der DB Charas strebte bisher dieses langfristig an. Die einzige Begebenheit die dazu führen könnte währe eine Hochstufung in irgendeinen Rang der Unsterblichkeit beinhaltet. Aber auch das würde ich ausschließen, schon da Kakarott an soetwas kein wirkliches Interesse hat.

Was die Zukunft bringen wird wissen wir alle nicht, aber ich würde das bisher nicht als angestrebtes Ziel sehen. Zumal gerade für Kakarott das Jenseits kein riesen Nachteil ist wie für andere Charas. Schauen wir auf DB Z war für ihn das Jenseits nur ein weiterer Ort wo er trainieren konnte.

...zur Antwort

Dragonball Manga und Anime sind sich ziemlich ähnlich der Anime hat nur sog. Filler die meiner Meinung aber teilweise die Story sogar vertiefen.

Persönlich ziehe ich deswegen den Anime sogar an einigen Stellen vor, zumal Dragonball die bewegten Bilder sehr gut tun. Persönlich habe ich beides gelesen/geschaut und finde das eigentlich die beste Variante.

Gerade bei DB ist es eine Geschmackssache ob man an der erweiterten Story Gefallen findet oder lieber das original Tempo des Mangaka mag. Persönlich finde ich es allerdings Schade das eben der Manga auch durchaus wichtige/lustige etc. Begebenheiten nicht beinhaltet. Bestes Beispiel Folge 124 in DB Z, die einzige kurze Szene die eine durchaus wichtige Verbindung der Serie kurz beleuchtet.

...zur Antwort

Für Deutschland gibt es noch keinen Termin. Der Film wird zwar in mehreren Ländern starten, aber Deutschland wurde dafür noch nicht bestätigt. Es ist also offen ob er kommt, die Wahrscheinlichkeit ist aber eher gering.

Nüchtern betrachtet wäre es wahrscheinlicher, dass der Film hier in einigen Monaten bis hin zu einem Jahr oder etwas mehr auf DVD und BluRay erscheint, möglicherweise mit einer kurzen Ausstrahlung in einigen ausgewählten Kinos.

Da es aber noch keine Infos gibt bleibt es bei Mutmaßungen. Würde der Film hier aber tatsächlich und unüblicherweise parallel starten, müsste bald einmal die Ankündigung erfolgen, schließlich muss soetwas auch in irgendeiner Form verbreitet und beworben werden. Ich würde aber nicht zu viel Hoffnung haben.

Persönlich finde ich den Film, wie auch Super, sowieso qualitativ fragwürdig zumal man entweder 1. ein Paralleluniversum erschafft und damit weiter arbeitet oder 2. den Plot von Dragonball zerstört indem man die Anfangsgeschichte umschreibt. Da tröstet auch kein aufgewärmter Broly 2.0 oder seine Röckchen tragende Anhängsel oder eine Gine die vom Verhalten her weniger saiyajinisch erscheint als Bulma. Aber da darf sich gerne jeder selbst seine Meinung bilden.

...zur Antwort

Wird schwer, wie willst du das nachweisen und wieso ein Diebstahl?

Ist dir klar von DHL gesagt worden es wurde in deinem persönlichen Schuppen abgestellt oder kann es auch der Zusteller schnell der Nachbarin in die Hände gedrückt haben? Dann reden wir höchstens von einer Unterschlagung (wobei ich kein Jurist bin, der wird das deutlich besser definieren können) und du hast dein Paket, also ist nicht mal mehr das wirklich relevant.

Das es geöffnet wurde kann böswillig gewesen sein, wenn sie es (warum auch immer, wir kennen den Weg ja nicht wie es zu ihr kam) absichtlich geöffnet hat. Wenn sie aber erst dachte es wäre ihr Paket, kann es auch ein "Unfall" gewesen sein. Bei einem Paket unwahrscheinlicher, aber bei Briefpost ist mir das z. B. auch schon passiert weil ich denke ich habe meine Post in Händen und dann war da doch ein Irrläufer bei.

Du solltest mal den Boten und durchaus auch deine Nachbarin, wenn ihr noch halbwegs miteinander redet, danach sachlich fragen.

Anwaltlich etc. lohnt sich da nichts, außer der Bote kann deutlich bestätigen, dass er es in deinem persönlichen Schuppen, den auch nur du nutzt abgelegt hat. Aber ehrlich gesagt, das Theater lohnt nicht. Das kostet dich nur Geld, Zeit und Nerven.

...zur Antwort

Wenn es eine Urlaubssperre gibt müssen sie dir auch keinen Urlaub geben. Welcher Grund soll denn bestehen, dass sie es müssen? Wenn deine Eltern innerhalb solch einer Sperre den Urlaub planen ist das nicht das Problem des Betriebes.

Dir steht dein Urlaub zu, liegen aber drigende Betriebliche Belange vor darf der Arbeitgeber diesen auch verweigern. Das wird später nicht anders, wenn gerade ein oder mehrere Kollegen Urlaub haben wenn du Urlaub haben willst, Pech gehabt, dann musst du arbeiten usw. einfach hingehen "Ich will" ist nicht.

...zur Antwort

Wattpad ist für soetwas der Allarounder, gerade wenn man eine freie Story schreibt ohne einen thematischen Bezug zu einer bestehenden Serie etc.

Für Storys im Bereich der FanFictions sind Seiten wie animexx, fanfictions.de/.net etc. eine gute Anlaufstelle.

Leider ist hier der Trend ein wenig rückläufig. Vor einigen Jahren war hier noch einiges mehr los oder das ist nur mein subjektiver eindruck. Die Masse an kostenlosen E-Books etc. ist natürlich auch für Hobby Schreiber eine Konkurrenz.

...zur Antwort

Du redest bei den Filmen von der Polyband veröffentlichung und der Kazé Veröffentlichung. Die Polyband Veröffentlichung hatte noch ein paar Extras wie Interviews, Bildergallerien etc. wenn ich mich nicht ganz irre wurden diese von Kazé nicht übernommen. Das Filmmaterial hingegen ist so ziemlich dasselbe. Hier dürfte es nur geringfügige Unterschiede geben. Ich habe zwar alle in deutschen Raum erschienen Veröffentlichungen, allerdings habe ich die detaillierten Unterschiede leider auch nicht bis ins Detail im Kopf. Wenn Unterschiede bei den Filmen bestehen, dann wohl am ehesten im Bereich der Filme 12 und 13 die bei uns noch als "The Movie" ins Kino kamen. Von der Synchro jat sich hingegen nichts verändert.

Bei der Serie hat DeAgostini im Grunde dasselbe veröffentlicht wie Kazé. Es werden sich Menüs unterscheiden und DeAgostini hat vermutlich nicht dier Extras mit gekauft, wenn ich mich richtig erinnere, aber sonst wirst du da keinen wirklich nennenswerten Unterschied finden. DeAgostini war natürlich mit dieser Einzelveröffentlichung ein ziemliches Mammutprojekt mit entsprechenden Kosten. Die DB Z Boxen von Kazé sind hier bei weitem komprimierter vom Platz her.

...zur Antwort

Im Grunde gilt zuerst Dragonball und dann Dragonball Z.

Dragonball GT gab es vor Dragonball Super und sollte die Handlung nach Dragonball Z weiterführen, in der heutigen Zeit wurde DB GT abgewertet zu einer alternativen Fassung und dafürt wurde das (meiner Meinung eher schlimmere) Dragonball Super gesetzt.

Dragonball Super startet allerdings kurz nach dem Kampf gegen Buu und umgeht das finale Tunier in Dragonball Z. Wenn man also Dragonball Z schaut sollte man sich bewusst sein, dass der letzte Zeitsprung und das darin stattfindende Turnier nicht mehr existieren, wenn man sich entscheidet Dragonball Super zu schauen.

Auch wenn in der Regel gilt Super setzt nach Z an würde ich eher vertreten, dass Super ebenso eine alternative Zukunft darstellt wie GT, aber das sollte jeder für sich entscheiden.

Die Filme sind außerhalb der Story und können komplett nach Dragonball Z geschaut werden. Es gibt die Spezials zu Trunks und Bardock die einige Plotstorys bieten, aber auch diese kann man im Prinzip hinterher schauen, da man sonst unter Umständen auch einiges gar nicht versteht. Im Grunde gibt es nur ein einziges Movie das wirklich für die Serie noch interessant ist und das ist der Film um Garlick Jr. da dieser in DB Z vorkommt, aber auch das kann man hinterher schauen.

Anders ist es bei DB Super, hier sind die Movies teil der Serienhandlung, wurden aber auch noch mal in die Serie integriert, es ist einem also freigestelt erst die Filme zu schauen oder gleich mit der Serie zu beginnen.

Persönlich würde ich folgendes empfehlen

  1. Dragonball
  2. Die Dragonball Filme 1 - 4
  3. Dragonball Z
  4. Die Dragonball Z Spezial zu Bardock und Trunks
  5. Die Dragonball Movies 1 - 13
  6. Dragonball GT
  7. Der Dragonball GT Film zu Son-Goku Jr.
  8. Dragonball Super BoG und RoF die Filme
  9. Dragonball Super

Danach kann man noch diverse Spezial etc. schauen.

Will man sich an die Zeitlinie halten würde es sich lohnen Super und GT genau umgekehrt zu schauen, da Dragonball GT zeitlich einige Jahre später spielt als Super.

...zur Antwort

Ohne in die Tiefe des Testaments zu gehen, mit dem sich andere ohne Zweifel besser auskennen werden, ist das Christentum (je nach Konfession) anders aufgebaut.

Im Christentum gilt für viele die Bibel als Unterstützung und Wegbegleiter. Man lebt mit Gott aber nicht nur für Gott. Das Christentum betrachtet die Texte als das was sie oftmals sind, Gleichnisse die als Moral, Wegweiser etc. betrachtet werden können.

Darüberhinaus modernisiert sich das Christentum laufend. Dinge die nicht mehr aktuell sind werden reformiert. Regelungen bestimmte Dinge nicht zu essen basieren u. a. auf den damaligen Verhältnissen, das betrifft auch andere Dinge. Lebensweise, Stand der Technik/des Wissens, Kultur all das beeinflusst die Schriften. Das Christentum passt dies für ihre Zeit an. Früher musste man z. B. auf bestimmte Dinge achten zwecks Verderb und Krankheiten, heute haben wir Kühlschränke und Eistruhen, wir haben keine Lehmhütten mehr in denen das Licht von Kerzen kommt.

Und am Ende bleibt immer eine Sache die auch laut der Bibel dem Menschen mitgegeben wurde. Der freie Wille.

...zur Antwort

Eh wir dir die Mengen vorgeben hätte ich eigentlich einen ganz anderen Rat, ruf mal bei deinem Arzt an. Zumindest bei meinem ist es so, dass solch eine Nachfrage dann weitergetragen wird und man später noch mal deswegen anrufen kann oder alternativ kurz angerufen wird.

Ansonsten wird dir sicher auch ein fachkundiger Apotheker weiterhelfen.

...zur Antwort

Wenn es dir nicht gut geht ist immer der Arzt die erste Anlaufstelle, Ferndiagnosen sind unmöglich.

Wegen ein paar verbrannten Plätzchen hat aber normal niemand gleich eine Rauchvergiftung. Der Qualm hat schlicht deine Atemwege gereizt und nun kratzt es etwas. Das ist bis dahin normal.

...zur Antwort

Wenn die Schule es nicht veröffentlicht und auch kein ehemaliger Schüler das Foto online gestellt hat, dann gibt es sie einfach auch nicht im Netz. Das ist bei den meisten Klassenfotos so, zum Glück. Nicht jeder möchte auf Ewig im Internet rumschwirren.

Wenn du dich für die Fotos interessierst ist es am lohnensten mal bei der Schule oder dem ehemaligen Klassenlehrer anzufragen ob noch ein Abzug vorliegt und du ihn dir kopieren darfst. Alternativ kannst du natürlich auch ehemalige Klassenkameraden fragen.

...zur Antwort