UUmfrage: würdest du eine feste Partnerschaft mit einer blinden Frau eingehen?

Das Ergebnis basiert auf 35 Abstimmungen

Ja, ihre Blindheit schreckt mich nicht ab 63%
Nein, ich könnte keine Partnerschaft mit einer blinden Frau führe 20%
Andere Antwort 14%
Ich könnte schon unter der Bedingung.... 3%

15 Antworten

Ja, ihre Blindheit schreckt mich nicht ab

Ja klar, ich war schon einmal mit einer blinden Partnerin zusammen. Es war eine tolle Beziehung und ist aus normalen Gründen, die nichts mit unseren Behinderungen zu tun hatten, zu Ende gegangen.

Ich bin hochgradig, an Taubheit grenzend schwerhörig und trage beidseitig Ultrapowerhörgeräte. Außerdem bin ich schwer sprachbehindert.

Unsere beiden Behinderungen haben sich gut ergänzt, bzw wir konnten uns gut gegenseitig helfen

Andere Antwort

Davon abgesehen, dass ich Männer date... Ich finde es verdammt schwierig. Ich habe bisher noch nie einen blinden Menschen gekannt. Ich bin den Umgang mit ihnen also nicht gewöhnt. Ich denke nicht, dass es sofort ein Ausschlusskriterium ist, aber ich würde wahrscheinlich viel drüber nachdenken ob ich die eher ungewöhnliche Beziehung eingehen möchte und ob das wirklich zu meinem Leben passt.

Ja, ihre Blindheit schreckt mich nicht ab

Ich denke wenn mich eine Person mit ihrer Persönlichkeit dermaßen mitnehmen könnte, dass sich eine Liebe entwickelt, dann wären solche Dinge auch völlig belanglos. Sicher gibt es Einschränkungen oder Hindernisse, aber das wäre für mich nichts, was sich nicht gemeinsam schaffen ließe. Viele Menschen mit solchen Einschränkungen lernen durchaus damit umzugehen und sind sehr selbstständig, da gibt es weitaus schlimmeres.

Ja, ihre Blindheit schreckt mich nicht ab

Wenn man einen Menschen wirklich liebt, dann ist einem das egal.

Mann muss dann eben seine Partnerin etwas mehr unterstützen, na und? Deswegen ist es doch auch eine Partnerschaft. Also sollte das auch selbstverständlich sein.

Nein, ich könnte keine Partnerschaft mit einer blinden Frau führe

Eine bestehende Beziehung würde ich selbstverständlich beibehalten, aber keine Neue eingehen. Jedenfalls aus dem Stehgreif behauptet.

Was möchtest Du wissen?