Ursachen für Wasser in der Lunge bei Kaninchen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich bin wirklich entsetzt... Erst mal darüber das du wohl das Kaninchen in Einzel Haltung hast was schon mal Tierquälerei ist und dann ein Kaninchen wie ein kuschel Tier Stunden lang zu streicheln ist auch absolut falsch. Das sind keine Kinder. Ein Kaninchen darf niemals alleine gehalten werden. Und eine Katze im Haus die das Tier jagt auch absolut daneben und fahrlässig dem armen Kaninchen gegenüber. ICH frage mich was bei euch im Kopf ab läuft. Und Wasser in der Lunge kommt definitiv niemand von Stress. 

Ich finde es sehr interessant wie Sie auf diese Behauptungen kommen. Zum das mal klären: 1.) mein Hase war nicht alleine,  nur ist seine Gefährtin eine Woche zuvor gestorben ( war schon älter ). War auch schon wieder auf der Suche für eine neue Gefährten. 2.) Das war nicht meine Katze. und ich habe schlecht Einfluss darauf welche Katzen alles meinen Garten durchqueren. 3.) Ja, ich habe meinen Hasen gestreichelt im Bett. sowas habe ich noch nie gemacht, weil meine Hasen normalerweise im Garten leben, und ich sie eigentlich nich mit ins Haus nehme. Aber was hätten Sie getan? Ihn im Käfig lassen, sodass die Katze nochmal kommen kann? sicher nicht! sowieso konnte er in meinem Bett ruhig schlafen und er hat sich sichtlich beruhigt. 

0

Entweder durch einen Tumor oder durch eine Herzschwäche.

Leider könnte der Stress durch die Katze zu einem Herzinfarkt geführt haben - und der wiederum zu dem Wasser in der Lunge :(

Ja das habe ich auch befürchtet :( Danke für deine Antwort

0

Durch einen Herzfehler, auch altersbedingt oder eben durch den extremen Streß, den er durch die Katze erlebt hat.

Mein herzliches Beileid, habe auch schon einen Hasen verloren... aber druch XXXXXX Fliegenmaden... Immer schön aufpassen

Sorry für deinen Hasen... Die frage kann ich leider nicht beantworten... Nochmal Sorry

Was möchtest Du wissen?