sehr krankes Kaninchen einschläfern lassen?

7 Antworten

Was spricht dagegen, eine 2. Tierarzt-Meinung einzuholen? Du hängst doch offensichtlich sehr an dem Tier. Bedenke bei allen Überlegungen, daß Du "nur" traurig bist, aber Dein Tier leidet. Wenn ein Antibiotikum nach 5-6 Tagen nicht anschlägt, dann wirkt es überhaupt nicht mehr. Die Wärme wird natürlich auch  einiges dazu tun, Ich bin gegen jedes Einschläfern, wenn es noch eine Chance gibt, denn tot ist man lange. Aber laß es nicht leiden, daß hat kein Tier verdient. Sprich mit einem anderen Tierarzt, nimm die Medikamente mit (wenn Du nicht auswendig weißt, wie die heißen, und hör Dir seine Meinung an. Und dann entscheide. Alles Gute für das Kleine.

Hallo, es tut mir sehr leid um dein Kaninchen. Ich hatte mal ein Häschen, das wurde mit 12 auch sehr krank, fraß nichts mehr und benahm sich genau wie dein Kaninchen. Ich habe keine Medikamente bekommen, weil der Tierarzt nur Altersschwäche diagnostiziert hat. Ich habe es wieder mit nach hause genommen und es ist ein paar Tage später gestorben. Wenn dein Kaninchen schon einige Tage Antibiotika bekommt und das Medikament nicht geholfen hat, wäre es wahrscheinlich besser, das Kaninchen einschläfern zu lassen. Auch wenn es für dich sehr schmerzhaft ist, verkürzt du das Leiden deines Kaninchens nimmst deine Verantwortung als Tierhalter wahr.

Alternativ kannst du noch zu einem anderen Tierarzt gehen. Ich wünsche dir viel Kraft und den Mut, die richtige Entscheidung zu treffen.

Bei dem, was du beschreibst, gehört das Kaninchen heute noch zum Tierarzt. Von einem Antibiotikum allein wird das kaum weggehen.
Dann schau, ob der Arzt noch eine Behandlungsmöglichkeit sieht oder ob der kleine Kerl einfach zu geschwächt ist und es keine Aussicht auf Besserung mehr gibt.

Falls es (hoffentlich) ein Partnertier gibt, laß das am besten auch untersuchen.

Kaninchen mit EC! HILFEE!

Mein kaninchen hat glaub ich ec. Wir waren noch nicht beim ta weil meine mutter meint das sei nicht nötig. Also meine maggy hat halt nen schiefkopf, lähmung der hinterbeine ( nicht immer so schubweise) und orientierungsstörungen. Ich möchte gern zum tieratrzt und sie einschläfern da sie schon 7 jahre alt ist und nicht mehr lange leben wird. Was meint ihr ? Oder soll ich sie lieber behandeln lassen ? Bitte dringend hilfe !!!

...zur Frage

Kann ich als Minderjährige (17) ein Kaninchen einschläfern lassen?

Also wir haben hier ein Kaninchen mit diesem Kopfschiefstand so ca. Seit 3 wochen. Da meine Mutter aber scheinbar keine lust hat und zu geizig ist, da mal eben zum Tierarzt zu fahren (mit ca. 20 min fahrzeit), habe ich selbst vor, das zu machen. Wir hatten diesen Fall schon einmal mit einem Kaninchen von uns und das musste eingeschläfert werden. Falls es bei diesem auch so ist, machen die das denn wenn ich 17 jahre alt bin oder ist das egal. Der Weg zum Tierarzt dauert mit Bus und Zug ca. 1 std, deswegen frag ich. Damit ich nicht umsonst dahin fahre, sondern dem Hasen gleich helfen kann. Danke Lg

...zur Frage

Wie sieht das Medikamet T61 aus?

Hi. Ich musste vor einigen Wochen mein Kaninchen einschläfern lassen. Es war einfach nur schrecklich wie das abgelaufen ist, weil die Tierärztin sofort die Todesspritze ohne Nakose setzte, ohne uns zu sagen das sie mein Kaninchen einschläfert. Mein Kaninchen bekam schreckliche Krämpfe, riss die Augen auf, robbte sich in meine Richtung und lies sich dann plötzlich fallen.

Während die Tierärztin die Spritze mit einer silbrigen Flüssigkeit füllte, fragte ich sie immer was sie macht, aber sie gab mir keine Antwort und setzte die Spritze einfach in den Brustraum.

Die Augen konnte nicht mehr geschlossen werden ;-(

Eine Woche später kam ich dem auf die Schliche das die Ärztin nicht richtig gahandelt hat, was sie bei einem Gespräch auch zugab, mir aber nicht sagen wollte welches Medikament sie verwendet hat.

Das Medikament war in einer braunen Flasche, glänzte silbrig und löste auf jedenfall Panik bei meinem Kaninchen aus. Ich vermute T61, kann aber weder von anderen Tierärzten, Bio-Lehrern oder dem Internet erfahren wie T61 aussieht. Ich hoffe mir kann jemand helfen.

...zur Frage

Mein Kaninchen hat andauernt durchfall?

Hallo, ich bin am Überlegen ob ich mein Kaninchen einschläfern lassen soll, da es jede Woche 3-4 Tage Durchfall hat. Was meint ihr soll ich sie einschläfern lassen?

...zur Frage

Wie kann ich Kaninchenfutter selber machen?

Einem meiner Kaninchen geht es gerade nicht so gut und deshalb wollte ich mal auf fertigfutter verzichten da es ja gesünder ist. Ich will aber das es etwa eine Woche haltbar ist, damit ich es nicht jeden Tag neu machen muss.
Ich dachte an eine Mischung aus gedörrten Früchten (meine Oma hat ein Dörr automat) und getrockneten Kräuten und Heu. Wie viel muss ich davon am Tag etwa geben? (Es sind Französisch widder mixe)

...zur Frage

Kann ein Kaninchen mit drei Beinen noch leben?

Hallo,

unser Kaninchen hat ein krankes Bein, der erste Tierrzt meinte, dass wir sie einschläfern lassen müssten. Da sie jedoch ihr Bein anhebte und auf drei Beinen recht gut hoppeln konnte und keinen kranken Eindruck machte sind wir sicherheitshalbert zu einem anderen Tierarzt gegangen. Der meinte, dass man das Füßchen evtl. abnehmen könnte und schauen wie sie damit leben könnte. Ich fande es beim ersten Tierarzt schon sehr übertrieben, dass sie es einschläfern wollte und angefangen ht mit uns zu diskutieren, als wir meinten, dass wir gerne nochmal drüber nachdenken wollen. Also wie gesagt er hebt das kranke Beinchen an und benutzt es gr nicht mehr, hoppelt damit nicht mehr also nur auf drei Beinen.

Kennt ihr sowas aus eigener Erfhrung? Was meint ihr würde unser Kaninchen damit zu rechtkommen auf drei Beinen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?