Hasen wird dünner!

5 Antworten

Geh bitte sofort zum Tierarzt! Bei meinem Zweigkaninchen hat das auch so angefangen. es wurde immer dünner und schwächer. schließlich konnte sie nicht mehr richtig laufen, sie ist immer zur Seite gekippt. Ich wollte am nächsten Tag ins Tierheim (meine Eltern konnten mich nicht früher mit meinem Hase hinbringen) aber es war zu spät :(

Geh erst zum Tierarzt. Wenn er nichts hat beschäftige dich mal mit ihm alleine (ohne den anderen Hasen) und gib ihm Haferflocken

Du solltest zum Tierarzt, wenn du Würmer nicht ausschließen kannst... Denn wer dünner wird, obwohl er normal isst, hat villi welche... Viel Glück und ich hoffe mal der hat keine Würmer....

Er isst ganz nomal und trinkt auch nomal .. Kann sie das den auch bekommen? Sieht der kot den anders aus?

0

Das weiß ich leider nicht genau.. Wie gesagt: Morgen erste freie Möglichkeit erstmal zum Tierarzt mit beiden Tieren! Viel Glück!!

1

Wie kann ich meine hasen zusammen gewöhnen?

ich habe 4 Kaninchen 1 davon ist männlich, zwei Jahre und kastriert mein zweiter Hase ist ebenso männlich zwei und kastriert, das dritte Kaninchen ist 1 Jahr und ein Weibchen. ich habe mir vor einer Woche ein 10 Wochen altes Männchen geholt. Meine drei anderen Kaninchen die sich prima verstehen beißen ihn. Und mein 10 Wochen alter Rammler hüpft immer ganz wild im käfig herum. Ein Tiergeschäft in unserer nähe hat mir topfen empfohlen die man zum zusammenführen sehr hilfreich sind doch egal ob mit oder ohne tropfen sie beißen ihn aus.

...zur Frage

Halte ich meinen Hasen richtig?

Hallo. 😊

Wie der Titel schon hergibt würde ich gerne mal ein paar Meinungen zu der Haltung meiner Kaninchen hören und würde mich auch sehr über Tipps freuen!

Meine Hasen haben einen 160x80x58cm Käfig der mit Häuschen ausgestattet ist. Für ihre Hoppelzeit kommen die beiden nach oben in mein Zimmer wo sie soviel Hoppeln dürfen wie sie wollen. Zudem baue ich für diese Zeit immer ein Nylon Freilaufgehege auf der als Rückzugsort für die beiden dient. In dem befindet sich ebenfalls ein Häuschen, Napf, Tränke usw. Abends kommen sie dann wieder in den Käfig.
Füttern tu ich den beiden das Futter von bunny Nature und dazu gibt es getrockneten Löwenzahn, getrocknete Rotebete und getrocknete Karotten. Zudem kommt dann noch frisches Grünzeug und an manchen Tagen, als Snack, ein Stück Obst (sie lieben Banane, aber davon kriegen sie nicht all zu viel!).
Empfindet ihr die Haltung als in Ordnung oder könnte ich noch etwas besser machen? ich kann sie leider nicht ganz frei in meiner Wohnung hoppeln lassen, da wir offene Treppen besitzen und mir das viel zu gefährlich ist.

Ps: mir ist bewusst das die Hasen am besten stetige soviel rum hoppeln sollten wie sie wollen. Aber dazu habe ich einfach nicht den Platz. Deshalb versuche ich es mit dem großen Käfig und dem Hoppeln in meinem Zimmer es ansatzweise den beiden gerecht zu machen! Mir ist es wichtig dass es meinen Kaninchen gut geht. :-)

...zur Frage

Hasen zerstritten. ....Bitte um schnelle Hilfe

Hallo! Ich habe zwei männliche Zwergkaninchen.....sie sind Brüder.....ca. 2 Jahre alt...... Mein Problem jetzt: I habe sie Ende Mai 2013 bekommen.....sie haben sich verstanden und haben auch zusammen in einen 2-stöckigen Käfig gelebt und im Sommer haben sie zusammen auf der Wiese gegrast. Kurz bevor wir sie kastriert haben ( 5 monate danach) haben sie sich ,, zerstritten". Sie haben sie gegenseitig das fell ausgerissen. Wir haben sie für eine Zeit lang getrennt (jeder hatte einen Stock). Als wir sie kastriert hatten......haben wir versucht sie erneut wieder zusammentun (auf der Wiese)....sie haben sich vertagen aber nach 1 Stunde haben sie schin wieder gerauft. Seit dem lebt jeder in einen Stock und wenn sie im Sommer auf der Wiese waren haben wir die Käfige aneinander gestellt. Heute habe ich gelesen, dass es falsch sei, die Käfige nebeneinander zu stellen.....weil sie sich dann beschnuppern können und Aggressionen aufbauen die sich dann aufbauen und beim zusammentreffen ausbrechen. Bitte um Hilfe Lg

...zur Frage

HILFE! Hasen weibchen und Männchen vertragen sich nicht mehr. Was kann ich tun?

Hallo :) Ich habe seit 2 jahren das männchen(simba).er ist kastriert.leider ist meine bella(hasendame)verstorben.somit hab ich simba eine neue Freundin besorgt.(Nicht kastriert ca. 10monate alt) Sie leben in einem 160cm großen käfig.mit Auslauf dran. Habe das Weibchen seit einem halben jahr.bis vor 3 Wochen war auch noch alles gut. Das weibchen(maja)biss simba plötzlich und knurrte ihn an.riss ihm fell aus und jagte ihn wie eine irren durch das ganze Gehege+Auslauf. Trotzdem Putz sie ihn,fressen zusammen und kuscheln. Simba hab ich Maja noch nie putzen sehen. es ist mittlerweile so schlimm das ich sie in getrennten zimmern halte. Versuch sie alle 2 Tage zusammen zu tun. funktioniert für ca 10min dan gehts wieder los. simba kommt mir sehr verängstigt vor wenn sie zusammen im käfig sind.wenn er allein ist liegt er nur rum und guckt aus dem käfig. könnt ihr mir helfen.mag die beiden nicht trennen. simba stampft auch nach dem jagen immer. Der Tierarzt sagt ich soll maja kastrieren lassen,möchte ich ungern. Scheinschwanger ist sie auch nicht und die Gebärmutter ist unauffällig. Ich weiß langsam nicht mehr weiter... lg lisa

...zur Frage

Kaninchen aufheitern/traurig, depressiv

Hallo ihr Lieben, seit 4 Tagen habe ich einen kleinen Kaninchen Bock aus dem Tierheim. Er ist super lieb und zahm. Nur nicht so verkuschelt, aber Häschen sind ja auch keine Kuscheltiere. Er wurde vor 4 Wochen kastriert und wenn in 2 Wochen die 6 Wochen Frist vorbei ist, bekommt er eine Lady dazu. Er hat zwar einen 140 Käfig wo Futter und Toilette drin ist. Die Käfigtür ist aber IMMER offen und er hat Auslauf in einer 50 qm Wohnung. Den nutzt er aber leider selten (Nachts kann ich das nicht beurteilen). Er sieht aber immer so traurig und resigniert aus. Es bricht mir fast das Herz, wenn er so alleine rumsitzt. Aber jetzt kann ich ihm noch keine Gefährtin holen, da ich keinen Nachwuchs riskieren will. Habt ihr Tipps, wie ich meinen kleinen Mushu "aufheitern" kann?

...zur Frage

der Bauch meines Hasen blubbert?

Hallo,

mein Hase bzw. der Bauch meines Hasen blubbert seit heute morgen ab und zu. Gerade eben hat er auch mal mit den Zähnen geknirscht (oder gemahlt ich weiß nicht wirklich wie man mahlen und knirschen auseinander hält). Sein Bauch ist etwas härter als gewöhnlich.

Der Tierarzt hier macht er wieder Montag auf und der, der Bereitschaft hat ist 2 Stunden entfernt und ich habe weder Führerschein noch Auto oder jemand der mich fahren könnte. Und Busfahren wäre für das Tierchen bestimmt nicht angenehm oder??

Was könnte ich machen? Ich habe gelesen, dass man Heu geben soll und Trockenfutter (was er selten kriegt) ganz aus dem Käfig nehmen. Aber mein Hase frisst kein Heu. Kann ich auch Möhren oder Salatblätter geben? Würde Kamillentee (lauwarm) den Magen des Tieres beruhigen? (Also wie bei den Menschen?)

Ich weiß dass ich zum Tierarzt muss aber ich könnte erst morgen hin (oder ich fahr eben Bus aber ich habe gelesen das man Stress für das Tier in solch einer Situation vermeiden soll) weil mich mein Vater dann fahren könnte (also zum Notdienst)

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?