Hase dreht durch

5 Antworten

Informiere dich auf diebrain.de. Weibchen verstehen sich nie. Das hat die natur mit sinn so eingerichtet. Zudem hälst du sie in käfigen. Hälst du ne katze auch im käfig? Kaninchen brauchen pro tier mindestens 2-3 m² auslauf.. U d dass 24 stunden am tag. Sonst ist stress vorprogrammiert. Natürlich macht sie randale. Sie hat absolut recht. Was du da machst ist, wenn auch unwissentlich, tierquälerei. Wenn sie jetzt auch noch in sicht und riechweite zueinander stehen förderst du damit zusätzlich agressionen. Wenn du doch weist, das man keine tiere im zooladen holen soll, warum hast du es dann gemacht? Die leute dort haben noch weniger ahnung als du und auf die verlässt du dich? Versteh ich nicht. Mirt einem pärchen aus dem tierheim wäre dir das nicht passiert. Naja, aber um dir auch ne lösung zu geben: besorge entweder einen kastraten und gib ein weibchen ab. Oder besorge 2 dazuoder gib beide weg, dann hast du auch wieder deine ruhe... Dann sorgst du für ein artgerechtes gehege: also für 2 m² pro kaninchen! Permanent! Immer! Tolle ideen zu innengehegen findest du auf diebrain.de kaninchenwiese.de oder sweetrabbits.de dort findest du auch das thema vergesellschaftung. Ganz wichtig, falls du nun neue kastraten dazu holst. Lies dir das mal in ruhe alles durch. falls fragen sind, melde dich gerne per pn. Vg vio

Wie oben schon geschrieben haben beide ein eigenen Doppenstöckigen Käfig (2qm). Das man beim Tierhandel keine Tiere holen soll, hab ich erst hinterher erfahren, sonst hätte dort auch keine geholt. Eine Katze kannst du nicht mit einem Hasen vergleichen. Hasen müssen nunmal in ein Käfig, sind halt kleine Nager. Ich verstehe nicht, warum man immer gleich angegriffen wird...

0
@Engelie

https://www.youtube.com/watch?v=9gJxj5CRlSs

Ich habe leider noch keinen Käfig gesehen den man im Zooladen kaufen kann der 2qm Grundfläche hat...:/

Falls deiner es tatsächlich hat wäre das mal ein interessantes Model und ich wäre ernsthaft daran interessiert es kennen zu lernen.

Denke daran, dass Stockwerke nicht zur Grundfläche dazugehören.

1

Öhh, leider nicht ganz richtig. ;-) Du hast keine Hasen (ja ich bin kleinlich, ist aber wirklich etwas komplett anderes!), sondern Kaninchen! Und die sind auch weder Nager, noch gehören sie in Käfige! Sieh dir mal an wie Kaninchen in freier Wildbahn leben. Das ist mit einem Käfig nicht zu vergleichen. :-)

4

ein kaninchen hat genau so einen bewegungsdrang wie eine katze! das wissen nur leider die wenigsten leute! und dein käfig hat nur einen viertel der vorgegebenen mindestfläche. wenn du das als angriff siehst, tun deine ninchen mir leid...

3

und wer bitte hat dir den schwachsinn erzählt, das kaninchen nager sind und in einen käfig gehören?

2

Das Rammeln regelt unter den beiden nur die Rangordnung und ist eigentlich nichts schlimmes. Da sie aus der Zoohandlung kommen nehm ich mal an, dass sie noch Jungtiere waren und nun in der Pubertät sind. Wenn du einen Rammler dazuholen willst setz lieber alle 3 zusammen und vergesellschafte sie richtig (und vor allem dann ein Gehege mit min. 6qm Grundfläche!!!). Wenn du eins allein hältst ist das Quälerei.

Hallo Englie

Ich versuche mal deine Frage so gut wie (mir) möglich zu beantworten.

Hast du danach weitere Fragen dann kommentiere einfach oder schicke mir ne Freundschaftsanfrage- dann helfe ich dir gerne durch PNs.

Also: Deinen ersten Fahler hast du ja schonmal erkannt. Tiere aus dem Zooladen! Damit bist du sicherlich nicht die Einizige.

Ich finde es schade, wie manchmal Ratsuchende berhandelt werden, muss aber zugeben, dass ich auch manchmal zu den "aggressiven Antwortschreibern" gehöre. Mittlerweile steht alles im Netz und dann platz einem eben manchmal der Kragen.

Gleichzeitig haben denke ich recht wenig Kaninchenhalter so ganz ohne Anfängerfehler angefangen. Du hast leider eine ganze Menge gemacht.

  1. Gesellschaft

Zunächst einmal sind 2 Mädels eine ungünsige Kombination. Außnahmen bestehen, dann haben diese jedoch sehr viel Platz (von 20qm bin hin zu freier Wohnungshaltung) zur verfügung.

Du musst dir überlegen, ob du den Ansprüchen deiner Tiere gerecht werden kannst. Kannst du das nicht, dann gebe sie lieber beide ab.

Bevor du deine Kaninchen getrennt hast haben sie lediglich ihre Rangordung ansgekämpft.
Kaninchen (nur) mit Sichtkontakt zu halten sorgt für eine Menge Aggressionen!

Finnja ist (aufgrund deiner Haltungsfehler) frustiert und lässt ihren aggressionen freien lauf!

Um beide Kaninchen glücklich zu machen musst du zunächst überlegen wie viel Platz du zur verfügung hast.
Kannst du ihnen lediglich (MINDESTENS!) 4qm dauerhaft zur verfügung stellen (Ebenen zählen nicht) musst du eines deiner Kaninchen abgeben und ein kastriertes gleichaltriges Böckchen für das andere suchen.

Hast du mehr Platz (min. 8qm) kannst du überlegen eine kleine Gruppe, bestehend aus 2 Weibchen und 2 Männchen, zu halten.

Natürlich besteht auch die Möglichkeit eine Dreiergruppe (deine 2 Mädels +1 Bock) zu halten. Gruppen ohne gleiche Geschlechterverteilung oder mit Rammlerüberschuss sind jedoch oft unstabiler. Deshalb würde ich dir zu einer der (erfolgsversprechenderen) Varianten von oben raten.

2. Das Zuhause:

Deine Kaninchen brauchen als 2er Gruppe min. 4gm Grundfläche, als 4er Gruppe min. 8qm.

Diese Maße sind wirklich Mindestmaße!
Ein Doppelstockkäfig reicht nicht aus.

Je größer das Gehege, desto alsgelasteter und zufrieden die Tiere.

Zum Thema "Kaninchen gehören ja schließlich in Käfige" habe ich dir ja schon einen Link von youtube geschickt.

Es gibt durchaus Leute, die ihre Kaninchen in einem Kaninchenzimmer oder sogar in "freie Wohnungshaltung" halten. Das hat seine Gründe! Wenn du schonmal ein Kaninchen rennen sehen hast wirst du einsehen, dass selbst 10qm Grundfläche für 2 Kaninchen ein Witz ist...

Wenn du jedoch zumindest die Mindestmaße einhälst, wirst du schon eine Besserung im Verhalten der Tiere sehen. Günsitige Gehege kannst du z.B. mit diesen Freilaufelementen (grade hierfür eignen sie sich nicht!) aus dem Zooladen machen. Für Gehege im Haus sind die nämlich super!

Einrichtungsgegenstände wie Verstecke, Buddelkiste(n), Toiletten und knabberäste dürfen natürlich nicht fehlen!

3. Die Vergesellschaftung:

Bei einer Vergesellschaftzung ist einiges zu beachten! Nachlesen kannst du das alles hier:

http://www.diebrain.de/k-vergesellschaftung.html

Wichtig ist zunächst einmal, dass du deine Kaninchen nicht mehr mit Sichtkontakt hälst. Das ist für beide purer Stress. Am besten haben sie weder Sicht- noch Geruchskontakt. In ein paar Wochen könntest du sie dann auf neutralem Raum mit 2 kastrierten Rammlern vergesellschaften.

Ich würde aufjedenfall einen bock dazu holen, aber die gefahr besteht das ihr dann noch mehr nachwuchs bekommt. Oder finja weggeben, und eine neue freundin für lotta dazu holen

Wenn ein Männchen dazugesetzt wird, muss dieses ohnehin kastriert werden, da unkastrierte Rammler einerseits schwierig sein können und sehr darunter leiden, wenn sie ihre Triebe nicht ausleben können. Zudem wäre es natürlich eine enorme Belastung für das Weibchen! Es wäre außerdem besser zwei Kastraten zu holen, da Dreiergruppen recht instabil sind und es vorkommt, dass ein Tier ausgeschlossen wird. Ein anderes Weibchen würde das Problem mit ziemlicher Sicherheit nicht lösen, da hier das gleiche Problem besteht, nämlich, dass sich weibliche Kaninchen einfach fast nie ausstehen können. LG

2

Zwei Weibchen harmonieren fast nie. Diese Erfahrung hast du jetzt auch gemacht. Ab der Pubertät geht's da rund. Einzelhaltung ist keine Lösung. Was her muss, sind zwei Kastraten oder ihr ersetzt eine Zibbe durch einen Kastraten. Haben sie denn dauerhaft die ganze Wohnung zur Verfügung? Ansonsten ist auch ein doppelstöckiger Stall zu klein (3qm pro Kaninchen). Je nach dem für welche Lösungsvariante du dich jetzt entscheidest, musst du die beiden für ca einen Monat komplett ohne Sicht- und Schnupperkontakt getrennt halten und dann alle Kaninchen (entweder ein oder eben zwei Pärchen) in einem Gehege vergesellschaften. Dieses muss vollkommen neutral sein und sollte mindestens 6qm (12qm) groß sein. Ich hoffe ich habe jetzt nichts vergessen. Wenn du noch Fragen hast, helfe ich gerne. LG

Was möchtest Du wissen?