Unterschied zwischen einem Kapitän und einem Schifsführer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da ist kein Unterschied. Ein Kapitän ist ein Schiffsführer.

Und ja, die Perspektiven für deutsche Nautiker sind schlecht. Der Seefahrt geht es dreckig zumindest der Handelsschifffahrt und die meisten Reedereien haben ausgeflaggt und nehmen ausländisches Personal, das ist billiger.


der kapitän ist der chef über alle auf dem schiff .  

der schiffsführer ist der aktive rudergänger , vom chef bestellt .

mit den deutschen patenten wird man auch gern im steuerausland angenommen . wegen der qualität . das studium lohnt also . 

wenn die bundesmarine wieder schiffe im wasser hat - kann man da auch quereinsteigen .


Nein, der Kapitän ist der Schiffsführer - ist nur eine andere Bezeichnung. Man könnte auch noch Skipper sagen. Der Rudergänger ist der "Rudergänger", das heißt tatsächlich so und bedeutet eben genau das, er steht am Ruder ist - aber nicht der Schiffsführer. ;-)

0

Schiffsführer ist Binnenschiffer, Kapitän ist Seefahrt

Ein Kapitän ist die Bezeichnung eines Schiffsführers auf zivilen Schiffen. 

Wie allerdings die Ausbildung bei Zivilisten aussieht weiß ich nicht. 

Was möchtest Du wissen?