Trauerst Du um die Queen Elisabeth II oder ist es dir egal?

Das Ergebnis basiert auf 53 Abstimmungen

mir egal 51%
Ja 45%
Wer ist Queen Elisabeth? 4%

15 Antworten

Ja

Ja ich bin in der Tat traurig darüber, dass sie nicht mehr ist.

Ich werde sie sicherlich vermissen- zu wissen dass wenigstens eine 'wichtige Persönlichkeit'- die stets versuchte auch weltweit ein Zeichen der Güte, des Verständnis und Chancen zu zeigen- eine Hand zu reichen.

Ohne sie wäre sicherlich auf der Welt einiges anders geworden. (2. Weltkrieg Nachkriegszeit)

Obwohl sie sich nie offziell - oder zwei mal glaube ich- in das Weltgeschehen eingemsicht hat- hat die Welt(Führenden und Menschen) durchaus auf ihre Non- verbalen Aktionen geachtet.

Sie hat ihre Lebenszeit für ihr Königreich gegeben- bis zum Ende und ihr Versprechen gehalten.

Sicher war sie nicht perfekt-, aber sie hat stets versucht an sich zu arbeiten und bemüht das Richtige zu tun.

Höchste Achtung fühle ich für sie. Sie war eine starke und ausserordentliche Person - es ist sehr schade und traurig, dass sie nun nicht mehr ist. Ich jedenfalls werde sie vermissen.

Sie hat tiefe und grosse Spuren hinterlassen, die König Charles vermutlich nie füllen kann. Vielleicht hätte sie ihn besser früher zum König machen sollen, damit auch er die Chance gehabt hätte, in etwa ihr gleich zu ziehen.

Ja

Ein bisschen weil es so Disziplinierte Menschen kaum noch gibt. Und ihre Erfahrung. Alleine das sie den zweiten Weltkrieg gesehen hat.

Ja

Ich finde es sehr traurig. War eine bewundernswerte Frau. Und mit ihr geht eine goldene Ära der Monarchie zu Ende. Zudem war sie 70 Jahre lang in sooo vielen englischen Filmen, bei englischen Bands, in deren Songs und in anderer Kunst thematisiert worden, wirkt irgendwie schwer zu fassen, dass sie gestorben ist. Ich hoffe sie ruht in Frieden und ist wieder mit ihrem Mann und mit ihren Eltern zusammen.

Und mit ihrer Tochter.

0
Ja

Aber ich gehe trotzdem heute zur Arbeit und trage auch kein schwarz.

Sie hatte ein erfülltes Leben - wurde 96 Jahre alt. Ihre Amtszeit, auf die sie wirklich stolz sein kann, betrug 70 Jahre. König Charles wird das nicht toppen können...

The SMITHS - "The Queen Is Dead"

https://www.youtube.com/watch?v=dw2TiIWrXxc

Ja

Es ist schade um sie, ich habe sie gemocht, obwohl ich sie nie persönlich getroffen habe. Aber sie strahlte immer so etwas Verantwortungsbewusstes, Freundliches aus. Einfach schade um sie.

Obwohl ich es mit 96 natürlich verstehen kann und sie ja ein stolzes Alter erreicht hat. Wenn man gesund so alt wird, kann man mehr als froh sein. Das vermindert die Trauer (sofern das das richtige Wort ist, ich kannte sie ja nicht persönlich) enorm.

Bei meiner Oma dachte ich mir das auch. Sie wurde über 90 und schlief unkompliziert ein. Sie hat beim Sterben nicht gelitten und hatte ein stolzes Alter. Das half mir enorm, damit um zu gehen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich esse Gymnasien.

Was möchtest Du wissen?