Trägt Gras auch zur Photosynthese bei?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Alle Pflanzen betreiben dies. Egal ob Moos, ob Algen, Büsche, Laubbäume, Nadelbäume, Blümchen, Unkraut, Gras.

Das ist "ist die natürliche Erzeugung von energiereichen Stoffen aus energieärmeren Stoffen mithilfe von Lichtenergie".

Auch eine geringe einzelne Oberfläche bietet genug Platz um als Gesammtes für die Pflanze genug umwandeln zu können. Ein Nadelbaum hat viele Nadeln. In jeder einzelnen von ohnen findet es statt, der Baum kriegt genug Energie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und wie ist das bei Blätter der Weihnachtsbäume (Nadelbäume), die doch kaum Oberfläche haben?

Ganz im Gegenteil! Nadelbäume haben durch die Vielzahl an kleinen Nadeln insgesamt eine sehr viel größere Oberfläche als Laubbäume! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles, was irgendwie "grün" ist, macht Photosynthese. In diesem Fall auch Gras und sogar ein Kaktus =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gras und noch eher Plankton tragen den größten Teil zur Photosynthese auf dem Planeten bei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rockige 09.12.2015, 11:59

Jepp, und die Regenwälder

0

Kurz und knapp ja - alle zumindest grünblättrigen Pflanzen arbeiten nach dem Photosynthese Prinzip.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, gras auch und tannennadeln auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?