Tierpfleger werden aber nicht im Zoo oder Aquarium?

12 Antworten

Die folgenden Worte mögen sich vielleicht etwas hart anhören, aber ich versuche einfach, so ehrlich wie möglich mit Dir zu sein. Wenn du Tiere wirklich liebst (und keine Unterschiede zwischen verschiedenen Arten machst), dann rate ich Dir davon ab, einen Beruf zu wählen, der sich mit der Pflege oder Haltung von Tieren befasst. Warum, wirst du Dich jetzt fragen? Vermutlich hauptsächlich deshalb, weil du als Tierpfleger (bzw. Tierarzthelferin usw...) auch mit den sehr unangenehmen Randerscheinungen der Tierhaltung zu kämpfen haben wirst.

Wenn es Dir ausschließlich darum geht, Tieren zu helfen, dann kann ich Dir nur anraten, Dich ehrenamtlich zu betätigen. Viele Organisationen und Vereine suchen händeringend nach freiwilligen Helfern! Diese Betätigungen sind brotlos, wie ich aus eigener Erfahrung bestätigen kann, aber nicht sinnlos! Natürlich wird man auch hier teilweise mit sehr unangenehmen Themen konfrontiert, aber man hat nicht des Zwang, dass die eigene Existenz davon abhängig ist.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute für deinen weiteren Weg und auch für deine Berufswahl!

Soweit ich mich erinnere, gibt es in Tierheimen keine Ausbildung zum Tierpfleger. Man kann sich dort ehrenamtlich betätigen oder im Angestelltenverhältnis arbeiten, eine Ausbildung ist das aber nicht. Die muß in Zoos absolviert werden.

Aus eigener Erfahrung kann ich Dir bei Deinen Vorstellungen und Wünschen nur abraten. Du wirst feststellen, daß im Tierschutz Wunsch und Wirklichkeit sehr weit auseinander gehen. Spätestens dann, wenn Du beim Einschläfern dabei bist oder verletzte Tiere sterben siehst, wirst Du anders darüber denken.

Vielleicht könntest du tatsächlich in die Forschung gehen. Ich würde dir zu einem Biologiestudium raten. 

In der Pflege wirst du auch mit den sehr unangenehmen Dingen zu tun haben, die mit jeder Form der Tierhaltung immer einhergehen. Du wirst auch fleischfressende Tiere füttern müssen, mit dem Fleisch arbeiten und es zubereiten, Kot beseitigen und auch kranke und alte Tiere sterben sehen, auch unter deinen Händen und auf deine Initiative. 

In der (Verhaltens)Forschung kommst du um diese Bereiche zwar auch nicht immer herum, aber ich denke, dass diese Arbeit am ehesten zu dir passen würde.

Zoo mit exotischen Tieren in Niedersachsen?

Hallo, meine Familie wollte demnächst einen Tagesausflug machen und wir hatten vor in einen Zoo oder ähnliches mit exotischen tieren, also mit Insekten, schlangen, spinnen, fischen und anderen Tieren zu gehen, aber nicht so ein Zoo mit Löwen Elefanten usw. Meine Frage ist jetzt, ob es so einen oder mehrere Zoos mit solchen Tieren in Niedersachsen gibt.

...zur Frage

Ausbildung als Tierpfleger. Und dann?

Hallo zusammen,

Also folgendes, ich würde gerne eine Ausbildung als Tierpfleger machen. Undzwar am liebsten in einem Zoo, da mir viel daran liegt etwas mit exotischen Tierarten zu machen. Viele haben mir allerdings schon abgesagt da mein Abiturschnitt zu weit unten liegt, beziehungsweise ich in den erforderlichen Fächern nicht die erwartete Leistung erbracht habe (sprich Voraussetzung waren in Mathematik, Deutsch mindestens befriediegend und in Sport gut). Nun gibt es jedoch noch die Möglichkeit eine Ausbildung als Tierpfleger im Tierheim zu machen. Die Ausbildung dürfte sich ja eigentlich nicht großartig unterscheiden und beim Tierheim habe ich bessere Möglichkeiten angenommen zu werden. Kann ich jetzt nach erfolgreicher Ausbildung im Tierheim mich auch mit eben dieser Ausbildung an Zoos bewerben?

Danke im voraus.

...zur Frage

Erfahrung Zoo praktikum tierpfleger

Hat von euch schon jmd ein Tierpflegerpraktikum im Zoo gemacht?... Und kann mir jmd was von seine Erfahrungen erzählen? Wie lief so ein Arbeitstag ab? Ich weiß das im Beruf tierpfleger mind. zu 70% die gehege putzen muss..aber seid ihr auch mit den Tieren näher in Kontakt gekommen?

...zur Frage

eine frage zum beruf tierpfleger

was muss man machen um als tierpfleger im zoo zu arbeiten...also nur die gehege suaber machen und die tierefüttern gibt es das? oder muss man dan den tieren z.b. auch spritzen geben müssen??? danke für die antworten :)

...zur Frage

Sind Zoos gut oder schlecht?

Können wir bei den Tieren im Zoo das "von sich selbst gelangweilt sein sehen”?

...zur Frage

Sind Zoos Tierquälerei?

Die Frage habe ich mir schon öfter gestellt

.Eigentlich haben es die Tiere doch im Tiergarten ganz gut, die meisten haben ein weiträumiges Gelände, indem sie sich austoben können und die Tierpfleger schmeissen den Tieren auch das Futter nicht vor dieFüße ,sondern geben denen auch ein paar Denkaufgaben

( z.b.Fleisch in die Bäume hängen, Eisbomben,Futter in irgendwelchen Holzscheiden verstecken usw.) Und es ist immer noch besser , als wenn sie in der freien Wildnis von stärkeren Tieren gejagt werden, also können sie sich besser vermehren.

Andererseits sind viele viel größere Gebiete gewöhnt, ganze Steppen oder Ozeane , also sind viele Tiere eingesperrt und müssen sich doch unwohl fühlen, wie dieser Bericht beweist:

http://de.news.yahoo.com/34/20100716/twl-sprung-aus-verzweiflung-wal-wollte-s-6ae0455.html

Was haltet ihr davon?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?