Tausendjähriges Reich wann denkt ihr beginnt es?

Das Ergebnis basiert auf 18 Abstimmungen

Später rund zwar… 61%
2031-40 33%
2022-30 6%

19 Antworten

Später rund zwar…

Der Zeitpunkt ist unbekannt. Einen Zeitpunkt zu nennen, wäre Spekulation. Doch es gibt Hinweise, wann dieser Zeitpunkt unmittelbar bevor steht. Zum einen stehen die Ereignisse in Matthäus 14, Markus 13, Lukas 21 und Offenbarung 14, besonders Vers 8 Kapitel 17 und die ersten Verse von Kapitel 18.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Fortlaufendes Studium

Diese Angaben sind ungenau. Geht es nicht etwas besser?

0
@Friedliebender

Ich kenne die Texte. Dort fehlt die Versangabe oder ein Zitat. Das ist eigentlich das Mindeste was man erwarten kann

0
2031-40

Der Prophet Daniel sagte ,wenn sich ein Reich von Eisen mit Ton vermischt,was die Königreiche um 1900 in Eurpa betrifft,Eisen steht für Macht und Ton für zerfall,und sie untereinander heiraten,was geschah in Europa,dann wird ein Reich aufgebaut was nimmermehr zerstört wird.Das ist unsere Zeit.

Israel wird sich am Ende wieder sammeln,das geschied eben.

Math.24 sagt,dass wir in der Endzeit leben.

Und alle werden sich irren. Das Tausenjährige Reich wird auch in 10.000 Jahren noch nicht gekommen sein.

3
@Morlogg

Im Gegenteil. Allerdings können es wohl einige garnicht abwarten.

2
@SturerEsel

Sei doch nichtso stur und lass dich belehren,wir stehen gesellschaftlich und Materiel am Ende ,die Überbevölk-erung und das Kliima die Seuchen corona geben uns den Rest,werd mal logisch.

2
@SturerEsel

Wollen wir hoffen, das sie nicht in vorauseilendem Gehorsam schon mal damit beginnen.

0
@SturerEsel

Das Ende ist tiefverwurzelt in allen Religionen seid Urzeiten,das ist kein Quatsch.

0
@Morlogg

Ja, ja ... Die Majas für 2012. Oder der letzte für 2021: "Im Jahr 2012 sagte dieser amerikanische Pastor [F. Kenton Küste], dass die Entrückung spätestens im Jahr 2021 stattfinden würde." (Quelle oben)

Könnt ihr mal aufhören, den Kids hier Angst zu machen? Das ist ja echt schlimm mit euch!

4
@SturerEsel

Selbst Christian Lindner sagt e heute das baldige Ende voraus.

0
@Morlogg

Ach was? Quelle?

Meines Wissens sagte er, dass möglicherweise eine Wirtschaftskrise bevorsteht. Daraus den Weltuntergang zu postulieren, ist echt ein starkes Stück!

1
Tausendjähriges Reich wann denkt ihr beginnt es?

Dieses ist nicht präzise definiert. So können wir keine genaue Aussage machen. Jedoch ist es jederzeit möglich, da keine Ausschlussfakten genannt sind.

Dann müsste in den nächsten Jahren die Entrückung stattfinden, was natürlich megacool wäre!

Denn die Entrückung findest mindestens 7 Jahre vor der Wiederkunft Jesu und dem anschließenden 1000jährigen Reich statt.

Der Zeitpunkt der Entrückung kann aber nicht ausgerechnet werden. Von daher ist alles diesbezügliche Spekulation.

Es gibt verschiedene Ansichten zur biblischen Eschatologie. Ich verstehe die biblische "Lehre über die zukünftigen und endzeitlichen Dinge" folgendermaßen:

1) Das nächste prophetische Ereignis, von dem die Bibel berichtet, ist die Entrückung der Gemeinde. Jesus kommt, um die Gemeinde zu sich zu holen. Die gestorbenen Christen stehen auf und werden gemeinsam mit dem lebenden Christen zu Jesus und in den "Himmel" entrückt. Das steht z.B. in 1. Thess. 4,16-17 und Offenbarung 3,10. Es gibt kein prophetisches Ereignis, das vorher geschehen muss. Die Entrückung kann zu jeder Zeit stattfinden (Naherwartung). In 1. Thess. 4,18 steht, dass die Christen sich mit diesen Worten ermuntern sollen (also mit der Vorfreude auf die Entrückung)!

2) Im Buch Daniel, anderen Propheten des Alten Testamtens, der Offenbarung und in anderen Büchern liest man über die Zeit nach der Entrückung. Zunächst scheint der Antichrist aufzutreten, der einen Bund mit Israel schließt. Nach 3,5 Jahren (1. Phase der Trübsal/Drangsal) bricht er diesen Bund und entweiht den 3. Tempel, der wieder in Jerusalem aufgebaut wurde. Danach kommt die 2. Phase der Trübsal/Drangsal (auch große Trübsal genannt), die auch 3,5 Jahre andauert.

Bibelstellen für den Ablauf der Trübsal Phase 1: - 3 ½ Jahre (Offb. 11) - Aufftreten der zwei Zeugen (Offb. 11) - Wiedererrichtung des Tempels und Einführung der Opfer (Offb.11) - Beginn der Mission der 144000 jüdischen Evangelisten (Offb. 7) - Friedensbund des Antichristen mit Israel (9,27) - Errichtung des Antichristlichen Weltreiches (Off.6+13) - Beginn der göttlichen Gerichte (Offb. 6ff.)

Bibelstellen für den Ablauf der großen Trübsal Phase 2: - Beginnt mit Auferstehung des Antichristen (Offb. 13,13) - Erklärt sich zu Gott (2.Thess. 2,1-13) - Bild des Antichristen im Tempel (2. Thess. 2,1-13) - Eklat mit Israel (Dan. 9,27) - Führt Krieg gegen Israel (9,27)

Der Antichrist: - Schliesst Friedensbund mit Israel (Dan 9,27) - „Friedefürst“ und „Erlöser“ (Offb. 13) - Ermöglicht wiederaufbau des Tempels (Offb. 11, Dan 9,27) - Wird zuerst von Israel als Messias akzeptiert (Joh. 5,43) - Wird ermordet und aufersteht - Erklärt sich zu Gott (Offb.13; 2. Thess. 2) - Will Israel vernichten (Ps. 83,5; Sach. 12+14)

3) Am Ende der großen Trübsal versammelt der Antichrist eine riesige Armee, um Israel zu vernichten. Jesus kommt wieder und vernichtet seinerseits diese Armee. Danach wird das 1000jährige Reich errichtet, in dem Jesus als gerechter Herrscher regieren wird. Der Teufel wird in dieser Zeit gebunden sein.

Wiederkunft Jesu: - Jesus kommt SICHTBAR wieder (Mat. 24,27) - Vernichtet Heere die gegen Jerusalem ziehen (Offb.19, 11-21 - Wirft Antichristen und falschen Propheten in Feuersee (Offb. 19, 16-22) - „Landet“ auf dem Ölberg (Sacharja 14) - Bekehrung Israels (Sacharja 12,10) - Im Tal von Megiddo/Jesreel/ Harmageddon /Joschafat (Joel 4) - Entscheidet über Einlass ins 1000-jährige Reich (Mat. 25,31-46)

Das 1000-jährige Reich: - Jesus setzt auf den Thron Davids (Luk. 1,32) - Zion wird der höchste Berg (Micha 4,1-5) - Totes Meer wird Leben spendendes Meer (Hes. 48) - Errichtung des verheissenen Tempels (Hes.40-47) - Auferstehung der Märtyrer der Trübsalszeit (Offb.20,4) - Weltweiter Friede (Jes. 2,1-4) - Jesus beherrscht von Jerusalem aus die Welt (Jes, 2,1-4 - Israel ist die die führende Nation (Sacharja 14) - Bund Israels mit Assyrien und Ägypten (Jes. 19) - Alle Völker wallfahren nach Jerusalem (Sacharja 14) - Jesus setzt die göttliche Gerechtigkeit durch (Jes. 32,1-8) - Versöhnung der Tierwelt (Jes.11) - Keine Kindersterblichkeit mehr (Jes. 65) - Gläubige sterben nicht mehr (Jes.65)

4) Am Ende der 1000 Jahre wird der Teufel wieder freigelassen und schafft es, eine große Armee aufzustellen, die gegen Jesus kämpfen wird. Diese Armee wird schnell besiegt und am Ende gibt es das Gericht vor dem großen weißen Thron.

Bibelstellen: - Das letzte Gefecht (Offb. 20,7-10) - Das Jüngste Gericht (Offb.20,11ff)

5) Anschließend schafft Gott einen neuen Himmel und eine neue Erde, die - darauf kann man sich fest verlassen - unglaublich toll und wunderschön werden wird: "Denn siehe, ich will einen neuen Himmel und eine neue Erde schaffen, dass man der vorigen nicht mehr gedenken und sie nicht mehr zu Herzen nehmen wird." Jesaja 65,17

Bibelstelle: - Gottes Neue Welt (Offb. 21+22)

Interessant zu diesem Thema sind folgende Bücher: - "Der Countdown zum Finale der Welt: Ein Bildführer zum Verständnis biblischer Prophetie" von Thomas Ice und Tim LaHaye - "Prophetie im neuen Jahrtausend" von Walvoord

1

Ich denke gar nichts und habe bisher nicht einen Gedanken dafür verschwendet. Wozu auch?

Für mich gilt: "Euch steht es nicht zu, die Zeiten zu wissen , die der Vater in seiner Weisheit festgesetzt hat". Menschliche Zeiträume gelten nicht für Gott, der selber keine Zeiten kennt, sondern ewige Gegenwart ist.

Meine Todesstunde wird lange vor dem Tausendjährigen Reich kommen und nur darauf will ich mich vorbereiten.

Was möchtest Du wissen?