Macht der Turmbau zu Babel Sinn?

Wenn die Menschen damit den Himmel und Gott erreichen wollten, hätten sie nur auf einen hohen Berg klettern müssen oder nicht? Der Turm wäre doch nie so groß geworden, oder?

Dieser Turmbau den Nimrod veranlasste war eine Rebellion gegen Gott. Zudem wollte er diesen Turm bauen, im Fall wenn Gott wieder eine Sintflut verursachen sollte. Hätte er verstanden, was Gott nach der Flut allen Menschen zusagte, hätte er auf den Turmbau verzichten können. Denn Gott versprach, dass er nie wieder alles Leben auf der Erde durch eine Flut auslöschen wird und setzte als Zeichen dieses Bundes den Regenbogen in die Wolken.

Nimrod wollte auch nicht, dass sich die Menschen über die ganze Erde ausbreiten. Doch das wurde durch die Sprachverwirrung vereitelt.

Bibellesen hilft.

...zur Antwort

Nein, bei echten Christen nicht. Denn wer wann und wieviel spenden möchte, das ist alles dem Spender überlassen. Es ist absolut freiwillig. (2. Korinther 9:7 Jeder soll es so machen, wie er es im Herzen beschlossen hat, nicht widerwillig oder aus Zwang, denn Gott liebt den, der fröhlich gibt.)

Es mag solche freichristlichen Bewegungen geben, die 10%fordern, aber das ist unchristlich. Fenn Gott freut sich über einen fröhlichen Geber. Und wer gezwungen wird zu zahlen, wie kann dieser ein fröhlicher Geber sein?

...zur Antwort

Die gesamte Bibel wurde von Gott inspiriert und ist für alle Menschen nützlich. Wer sie aufmerksam liest kann erkennen, dass die Tora bis zu Jesu Tod gültig war. Denn durch das Leben Jesu und seinem Gehorsam, bis zu seinem Tod bewies er, dass ein vollkommener Mensch das Gesetz vollkommen halten kann und stellte Satan als Lügner bloß. Und durch seine Treue wurden alle vom ,,Fluch des Gesetzes" befreit (Galater 3:13 Christus hat uns losgekauft und uns vom Fluch des Gesetzes befreit, indem er für uns zum Fluch geworden ist. In den Schriften steht ja: „Verflucht ist jeder, der an einem Stamm hängt.“). Deshalb unterstehen wir jetzt dem Gesetz des Christus ,,(Galater 6:2 Tragt einander weiter die Bürden. So erfüllt ihr das Gesetz des Christus." ,,Johannes 13:34 Ich gebe euch ein neues Gebot: Liebt einander! So wie ich euch geliebt habe, sollt auch ihr einander lieben." ,,1. Johannes 4:21 Und wir haben von ihm das Gebot bekommen: Wer Gott liebt, muss auch seinen Bruder lieben.)"

Satan hat behauptet, er könne alle Menschen dazu bringen, Gott ins Gesicht zu fluchen und sich von ihm zu entfernen (Bibelbuch Hiob, die ersten zwei Kapitel). Aber Hiob blieb treu, obwohl er das Gesetz nicht kannte, unvollkommen war und nicht verstanden hatte, um was es ging.

...zur Antwort

Wir wurden erschaffen, um ewig unter perfekten Bedingungen zu leben. Die einzige Bedingung: Gott als liebevollen Herrscher zu gehorchen und anzuerkennen, dass er uns anleitet. Denn er kennt uns besser als wir uns selbst kennen.

Leider haben sich die ersten Menschen unter dem Einfluss eines abgefallenen Engels (der sich dadurch zum Satan machte) entschieden, selbst über sich zu bestimmen, was weitreichende Folgen hatte, die bis heute spürbar sind. Doch Gott hat für eine Lösung gesorgt, diese Rebellion zu beenden. Zu diesem Zweck kam Jesus, um uns von Sünde und Tod zu erlösen.

1. Korinther 15:22 Wie in Adam alle sterben, so werden auch im Christus alle lebendig gemacht werden.
...zur Antwort

Wenn diese Menschen bereuen und einsehen, dass sie einen großen Fehler gemacht haben, ja. Wenn si aber weiter bösartig sind und dich verachten, nein. Allerdings solltest du als Christ keinen Hass gegen sie entwickeln, denn Hass verbittert.

Auch wenn deine Mutter so bösartig ist, bist du als Christ dennoch verpflichtet, sie zu ehren, denn sie hat dich geboren. Das bedeutet aber nicht, dass du sie jetzt auf Händen tragen musst. Es geht darum anzuerkennen, dass sie deine Mutter ist und, wenn sie alt geworden ist, auch nach ihr siehst. Dadurch wird sie beschämt.

Römer 12:20 Vielmehr, „wenn dein Feind hungrig ist, gib ihm etwas zu essen. Wenn er durstig ist, gib ihm etwas zu trinken. Denn wenn du das tust, sammelst du feurige Kohlen auf sein Haupt.“

Das kann man auch auf schlechte Eltern beziehen. Halte du dich an die Bibel und du hast einen Vater im Himmel, der dich liebt.

...zur Antwort

Der größte Fehler der Menschheit war der Ungehorsam gegenüber dem wahren Gott. Durch nur dieses einen Menschen, Adam, wurde all das ausgelöst, was uns heute so große Schwierigkeiten bereitet.

...zur Antwort

In Gottes Wort ist sein Wille niedergeschrieben. Man muss die Bibel nur lesen und auch richtig verstehen. Jesus lebte es vor, das zu tun, was Gott will. Und in den apostolischen Briefen stehen Anleitungen, wie wir das umsetzen können.

...zur Antwort

Warum ist das Christentum die Religion mit der schlechtesten Repräsentation der Welt?

Wahre Christen wurden schon zu Jesu Zeiten schlecht gemacht. Denn sie sind anders. Und das ertragen andere nicht. Wahre Christenhalten sich an die Lehren ihres Führers, Jesus Christus. Und deshalb sind sie politisch neutral und beteiligen sich nicht an Kriegen. Denn sie verweigern weltweit, einheitlich den Kriegsdienst. Zudem predigen sie das Königreich Gottes, das bald über die Erde regieren wird (Matthäus 24:14; Daniel 2:44,45).

...zur Antwort

Buch Daniel und Messias 2023?

Guten Abend , ihr Lieben

Eventuell, befasst sich jemand auch mit der Thematik und kann mir ein paar Fragen beantworten.
Ich habe ein paar YouTube und Instagram Videos geschaut - wo behauptet wird , dass der Messias 2023 kommt !

Ich habe mich ein paar Wochen mit dem Thema befasst und bin zum Schluss gekommen - das das ganze stimmen kann.

Und zwar : In Buch Daniel steht :

[25]So wisse nun und gib Acht: Von der Zeit an, als das Wort erging, Jerusalem wer- de wieder aufgebaut werden, bis ein Gesalbter, ein Fürst, kommt, sind es 7 Wochen

und 62 Wochen. 

Es sind also ingesamt 490 Jahre.

Ich habe ein paar Geschichtsbücher aufgeschlagen - und herausgefunden , das im Jahr 1533 Syleman der Prächtige den Befehl gab die Mauern von Jerusalem wieder aufzubauen addiert man dazu die 490 Jahre bekommt man das Jahr 2023 !

Und das wir in den letzten 7 Jahren leben beweist Folgendes (2016 bis 2023)

1) 2016 war über Jerusalem ein Kreis zu sehen hier das Video dazu :

https://m.youtube.com/watch?v=lIlnPzmouvQ

2) Im Toten Meer wurden Fische gesichtet

3) Ein Rotes Kalb ist geboren

4) Eine Schlange hat eine Taube an der Klagemauer angegriffen

5) Der Euphrat hat wenig Wasser

6) Die Wüsten blühen plötzlich

7) Es herrscht Krieg unter anderen in Europa

8) Jüdische Priester haben ein Ritual neben der Klagemauer abgehalten

https://youtu.be/LfMpUhqVVD0

9) Die ganze Welt war von Corona betroffen

10)2016 hat man das Grab Jesus geöffnet

Kennt noch jemand I-welche Anzeichen , dass der Messias bald kommt?

Und was haltet Ihr davon?

...zur Frage

Was da alles behauptet wird, außer dem, was wirklich in der Bibel steht, sind unbiblische Annahmen. Was sagte Jesus, als ihn die Apostel nach dem Zeitpunkt fragten??

Markus 13:32 Doch den Tag oder die Stunde kennt niemand, weder die Engel im Himmel noch der Sohn, sondern nur der Vater.
...zur Antwort

Glaubt ihr an die Mondhasen?

Aber ja! Du nicht? Sie schlachten Menschen! Und manche werden lebendig gegrillt! Pass ja auf dich auf, sie sind auf deiner Fährte!

...zur Antwort
(Eigene Meinung)

Es gibt Länder, in denen ist es normal Insekten zu essen, Deutschland gehört eben nicht dazu.

...zur Antwort

Alle Probleme der Welt könnten gelöst werden, wenn wir die Weltbevölkerung reduzieren?

Nein. Zudem, willst du der erste sein, der Platz macht?

...zur Antwort

Wer auf einem Kreuzzug umkommt, gelangt direkt ins Paradies?

Nein, die wurden angelogen. Denn so etwas kam weder von Gott noch von Jesus. Es kam von Satan, der gerne das Wort Gottes falsch anwendet. Zudem hat er für viele Falschlehren gesorgt, wodurch der Antichrist ins Dasein kam.

...zur Antwort