Starthilfe beim Auto: zuerst den Motor anlassen oder zuerst die Kabel verbinden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo DTTTB


STARTHILFE

Beim  Spenderfahrzeug  den  Motor laufen  lassen  damit die  Batterie  nicht  entleert wird, beim Startversuch dabei  etwas  Gas  geben.


Das  rote  Kabel zuerst  am Spenderfahrzeug an  den  Pluspol der  Batterie  und danach am  Empfängerfahrzeug  an  den  Pluspol  der Batterie
 anschließen.

Das  schwarze  Kabel zuerst am  Spenderfahrzeug  am  Minuspol anschließen  und  beim  Empfängerfahrzeug  das  andere Kabelende  an  einen eisernen  Teil  im Motorraum  hängen 


Dann  das  Empfängerfahrzeug starten. Nachdem  der  Motor angesprungen ist  die  Starterkabel noch  kurze Zeit   angeklemmt   lassen. 

Das  schwarze  Kabel  zuerst am  mpfängerfahrzeug  abklemmen  dann  am Spenderfahrzeug.  Dann  as rote  Kabel  am Empfängerfahrzeug  und  dann Spenderfahrzeug  abklemmen

Das gestartete Fahrzeugdann ca. 20-30 Km fahren damit die Batterie ordentlich aufgeladen wird, dabeinach Möglichkeit große Verbraucher wie Heckscheinen- oder Sitzheizungausschalten.


Gruß  HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DTTTB
29.02.2016, 20:21

So haben wir es gemacht. Nur ging es nicht wenn man das schwarze Kabel an einem Metallstück festgemacht hat! Erst als wir es auch beim Empfängerauto an den Minuspol befestigt haben!

0

Ich lass den Motor vom Spenderfahrzeug immer laufen... dann zuerst Minus anklemmen an beiden batterien und dann plus...

Viel kannst nicht falsch machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von catweasel66
28.02.2016, 15:00

ERST den Pluspol.............DANN den Minuspol

1
Kommentar von DTTTB
28.02.2016, 15:01

Lustig..du machst es genau komplett "falsch" (laut ADAC) wie man es machen sollte. :) Aber find ich schon mal sehr beruhigend, dass du damit trotzdem noch nie Probleme hattest.

0
Kommentar von omega96
28.02.2016, 15:02

schwachsinn. hsbe viel mit autos/werkstätten und meistern zu tun... da hats immer geheissen minus zuerst.

2
Kommentar von omega96
28.02.2016, 15:02

sicher schon 50 Autos so angestartet...

1

erst den Spender anlassen, dann verbinden. Auf die korrekte Polung achten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnt ihr mir sagen, warum es hier so viele verschiedene Methoden gibt bzw. jeder was anderes sagt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spenderfahrzeug erst laufen lassen...sonst stehn auch mal 2autos  da, die nit mehr anspringen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Spenderauto erst nach der vollständigen Verkabelung starten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?