Sprachreise für 2-3 Wochen - wohin es gehen?

6 Antworten

Hallo,

wenn es nur um 2 - 3 Wochen geht, würde ich zu England evtl. auch Irland raten, bei längeren Aufenthalten auch zu den USA.

Abraten würde ich von Malta, da die Landessprache in Malta maltesisch ist und englisch lediglich Amtssprache. Darüber hinaus ist das Englisch, das man in Malta spricht, meist gewöhnungsbedürftig (mit arabischem und italienischem Einschlag).

Für die Verbesserung deiner Englischkenntnisse wäre eine Sprachreise mit Unterricht und eine Unterbringung in einer englischsprachigen Gastfamilie wichtig - allein bzw. ohne muttersprachliche Begleitung, denn ihr würdet untereinander eh nur in der Muttersprache miteinander sprechen.

Außerdem schickt gerne die/der Schwächere/n, die/den Bessere/n vor.

Bei Unterricht am Vormittag bleibt am Nachmittag noch genug Zeit für die Kultur, Sightseeing und Shopping.

Was Organisationen angeht, so finden sich immer genug Meinungen für oder gegen die eine oder die andere Organisation.

So hat ef den Ruf, eine Party-Organisation zu sein, bei der man zwar Spaß haben kann, die aber für die Verbesserung der Englischkenntnisse nicht viel bringt.

Internationale Schüler und muttersprachliche Lehrer/innen, sehr guten Unterricht und Gastfamilien dagegen findest du bei Kaplan International. Das ist zwar nicht gerade preiswert, aber gut und unbedingt empfehlenswert. (kaplaninternational.com/de/kurse/weltweit.aspx)

Vergleiche die Angebote verschiedener Organisationen und achte dabei besonders auf

•die Anzahl der Schüler pro Klasse (kleinere Klassen sind besser)

•die Qualifikation der Lehrer (möglichst Muttersprachler)

•die Anzahl und Länge der Unterrichtsstunden und darauf, was im Endpreis alles enthalten ist. Kostenpflichtige Extras machen die Reise oft unnötig teuer.

:-) AstridDerPu

Unter folgendem Link findest du einen (Preis) Vergleich für Sprachreisen: sprachreisenvergleich.de/Schueler-Sprachreisen-England.php

2

ich würde es von meiner Lust und Laune abhängig machen. Wobei ich für einen Sprachaufenthalt schon mehr als 2 Wochen veranschlagen würde. 

Nebenbei ist man, je nachdem, wo Du herkommst, wesentlich schneller in GB. Und die Flüge sind recht günstig.

Beides hat was für sich, für den Sprachaufenthalt würde ich wie gesagt GB vorziehen (oder auch Malta).. 

losgelassen auf "die Leute" kannst Du in GB genauso Slang erfahren wie in den USA. 

Defintiv gibts Unterschiede zwischen AE und BE, aber das ist gar nicht so wichtig, wichtig ist Sprechen,also Sprachvermögen. 


Wobei ich sagen muss, als ich merkte (britische Freunde, an d er Uni BE als Standard)- also als ich nach einigen USA-Urlauben merkte, ich hab oft USA-Ausprache.. das war schon ulkig. (ich als oller Shakespeare-Fan)


Also. 3 Wochen sind da viel besser als 2 Wochen,e gal wo. Weil man umso sicherer wird, je länger man die Sprache spricht und denkt.


Nebenbei: England.. ist nicht gleich Great Britain, verwechselt das nicht! Sag mal nem Waliser er ist Engländer.. viel Spass.

Hallo DanielWeber31

Ich finde es gut, dass du dich für eine Sprachreise interessierst. Egal für welche Destination du dich entscheidest, du wirst bestimmt einmalige Erfahrungen sammeln können.

Um dir eine kleine Hilfestellung bei der Wahl der Destination zu geben, kannst du dir folgende Punkte überlegen:

  • Die USA lohnen sich hauptsächlich für Leute, die über 21 Jahre alt sind, da man sonst im Freizeitangebot doch sehr eingeschränkt ist.

- Wenn du in die USA gehen möchtest, bedenke, dass du durch den langen Flug und die Zeitverschiebung eine gewisse Zeit für die Eingewöhnung benötigst.


- Was erwartest du von deiner Destination, soll es eine Grossstadt sein oder doch eher klein und überschaubar? In den USA sind es eher grössere Städte, in England findest du auch kleinere Städte.


- Wann hast du die Sprachreise geplant? Je nach klimatischen Vorlieben ergibt sich die Destination auch daraus.

Ich empfehle dir, dich von unseren Sprachreise-Spezialisten umfassend und kostenlos beraten zu lassen. Sie werden dir dank ihren langjährigen Erfahrungen bestimmt helfen können, die richtige Destination für deine Bedürfnisse zu finden.

Falls es dich interessiert, findest du hier unsere Kontakt-Informationen: http://www.boalingua.de/kontakt.htm    

Oder lass dich einfach von unseren Destinationen inspirieren.

Ich hoffe du findest die passende Destination und ich wünsche dir viel Spass bei deiner Sprachreise.

Viele Grüsse

Jessica

Wo ist es schöner? In St.Julian oder St.Pauls Bay? Wetter,Wassertemparatur und Stadt?

Fahre auf Sprachreise nach Malta, aber kann mich nicht entscheiden ob ich nach St. Pauls Bay oder St.Julian besser ist. brauche Hilfe!!! Wer war schon mal dort ???? DAnke jetzt schon :)

...zur Frage

4-wöchige Sprachreise nach Miami mit EF, wer hat Erfahrungen damit gemacht?

Guten Morgen an alle! Ich komme mit einem riesen Anliegen & würde diejenigen, die schon Erfahrungen mit einer Sprachreise in die USA gemacht haben, um Informarionen bitten. Erstmal grundlegendes zu meinem Vorhaben & wie ich darauf gekommen bin. Also ich bin 21 Jahre alt & beende im Januar meine Ausbildung zur Bankkauffrau. Der Wunsch in die USA zu gehen besteht schon mehrere Jahre. Zu Realschulzeiten hatte ich mich für ein Stipendium für ein Highschool-Jahr beworben, wurde nichts, dann wollte ich als Aupair weggehen, der Traum ist aber auch geplatzt & jetzt, da ich nach der Ausbildung gerne weiterhin arbeiten gehen möchte, würde ich dann im März nächsten Jahres für 4 Wochen nach Miami gehen und mein schon recht gutes Englisch noch ein wenig auf Vordermann bringen! Wie bin ich auf EF gekommen? Ich habe mal einen Flyer zugeschickt bekommen, mehrere Telefonate mit den Angestellten dort geführt und habe auch jetzt wieder Kontakt zu der Organisation. Ich fühle mich dort sehr gut aufgehoben, sie stehen mir bei Fragen immer zur Vefügung, sowohl am Telefon als auch über Whatsapp! Habt ihr Erfahrungen mit EF gemacht & seid ihr zufrieden mit EF gewesen während eurer Sprachreise? Wieso Miami? Zur Auswahl standen Santa Barbara, LA & Miami. Santa Barbara schied aus, da ich nicht so gerne in eine Gastfamilie möchte, sondern mit anderen Schülern zusammen wohnen möchte. LA ist mir etwas zu teuer, da ich den ganzen Spaß selber angespart habe während meiner Ausbildung, deshalb Miami, preislich noch recht günstig & Unterbringung auf dem Campus. Hat von euch jemand schon da gewohnt während seiner Sprachreise? Wie sind die Verhältnisse da (Zimmer, Essen, Lage, ..)? Wie sieht es denn mit den Ausflügen aus? Wohin gehen die & wie teuer ist das? Weiß jemand wie die Organisation ab der Buchung der Sprachreise abläuft? Ich werden den Hauptkurs nehmen, weil man dann scheinbar nicht extra ein Visum beantragen muss, sondern eins Online erwerben kann. Und zum Schluss: Wie viel Taschengeld sollte ich einplanen? Die Reise kostet mich 2.500,00€ + Flug, für den ich ca. 700,00€ rechne. Meint ihr ich komme mit 1.500,00€ Taschengeld hin? Ich würde mir 4 Wochen regulären Urlaub nehmen, würde als mitten drin noch einen normalen Gehalt bekommen & eine goldene Kreditkarte besitze ich auch!

Ich bedanke mich jetzt schonmal für eure Hilfe & sorry für den endlangen Roman hier! Lieben Gruß,

Vera :) !!

...zur Frage

EF Sprachreise nach Malta?

Hi Leute :) Ich würde gerne mit Ef eine Sprachreise (2 Wochen) nach Malta machen. Hat jemand Erfahrungen? Ich würde gern in der Residenz leben, ist diese schön? Was hat sie alles so zu bieten? Ist es schlimm alleine zu reisen oder lernt man gleich neue Freunde kennen? :) Würde mich auch sehr freuen, wenn mir jemand sagen könnte wie das allgemin so abläuft, werde aus der Internetseite nicht wirklich schlau...

Danke für jede Antwort :D

...zur Frage

Panke Sprachreise nach Malta?

Ich fliege in 2 Tagen für 2 Wochen nach Malta in Form einer Sprachreise mit Panke. Ich habe jetzt einiges darüber gelesen, dass da viele Leute hingehen, die nur feiern wollen und sich letztendlich gar nicht für den Unterricht interessieren. Außerdem fliege ich alleine dort hin und habe etwas Schiss, dass ich die einzige bin 😅 Hat jemand Erfahrung damit? :)

...zur Frage

Kennt jemand günstige Angebote für Sprachreisen nach USA/Australien für Schüler?

Hallo! Meine Freundin und ich möchten gerne eine Sprachreise in die USA oder nach Australien machen. Wir möchten für 2-3 Wochen weg und suchen ein Angebot das nicht ein Budget von über 1200€ übersteigt. Wir sind beide 14 Jahre alt. Ich hoffe es hat schon einer von euch Erfahrungen damit gesammelt oder kennt jemanden der zufrieden von einer Sprachreise wiedergekommen ist. Danke im Vorraus :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?