Malta oder England? 4 Wöchige Sprachreise

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

England 70%
Malta 30%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du was für dein Englisch machen möchtest, würde ich nach England gehen, vllt. wird es später wenn du wieder nach Englang geht nicht mehr interessant, da du so fast alles dort gesehen hast. Nach Malta hingegen geht man später nicht so oft wie nach England und Englisch lernen wirst du dort auch und auch eine neue Kultur wirst du kennenlernen. Also es hängt von dir ab. Möchtest du lieber idch auf dein Englisch konzentrieren, so gehe nach England, möchtest du ein "anderes " Englisch lernen (Grammatik bleibt ja gleich ) und noch dazu Neues entdecken so gehe nach Malta

England

ich wuerde nach england fahren, da ist das gesammte umfeld halt "englischer". am besten nimmst du eine englsiche sprachschule -zum beispiel www.kaplan school.com. dann hast du interessante internationale mitschueler und kommst nicht in die verlegenheit deutsch zu reden. die schule ist gut, das begleitprogramm auch...

England

Ich würde dir England empfehlen, Sonne, Sommer schön und gut, aber wenn du die Sprachkenntnisse für den LK brauchst, ist es wichtiger, dorthin zu gehen, wo die Sprache "richtig" gesprochen wird. Ich kenne das aus USA und Kanada, die reden teilweise ein Englisch, damit würde bei uns eine Hauptschüler durch die Prüfung fallen.

Was möchtest Du wissen?