Sonnenbrille von Fielmann in Sehstärke für 25€

3 Antworten

Ich weiß es ist schon älter, aber die Frage existiert immernoch. Ich habe mir die Sonnenbrille bei Fielmann für 17,50€ gekauft. Ich wurde schnell bedient und es ging alles sehr zügig. Die Beratung war nicht so ausgiebig wie beim kleinen Optiker wo ich meine normale Brille herhabe aber das war völlig in Ordnung, sonst verdienen sie ja garnichtsmehr dran. Die Brille wurde mir auch hinter den Ohren noch passgenau eingestellt. Für den Preis kann man wirklich nicht meckern. Wie lange sie hält kann ich nicht beurteilen, da es meine erste Brille von Fielmann ist, aber selbst falls sie schlimmstenfalls nur einen Sommer halten sollte, hey die Brille hat 17,50€ gekostet. Aber sie sieht stabil genug aus mich für ein paar Jahre begleiten zu können. Das Glas finde ich auch sehr schön. Ich habe es mir in 75% braunanteil geholt! was den Vorteil hat dass ich sie nicht absetzen muss wenn ich in Läden gehe. Sie gibt es mit Gläsern in grau und braun in 65%, 75% und 85%. Mein starker Verdacht ist, dass es sich hier einfach um eine Werbeaktion handelt und auch Kunden wie mich in den Laden locken soll, die sonst nicht bei Fielmann sind. Wie dem auch sei, meine Sonnenbrillen kaufe ich gerne bei Fielmann für den Preis, jedoch hole ich mir meine normale Brille lieber woanders denn da verlangt Fielmann auch seinen Preis. Die sonnenbrillenaktion ist einfach nur Werbung, aber wieso soll man das nicht zu seinem Vorteil nutzen? Übrigens gilt das Angebot für jede Sehstärke, also auch für Leute mit viel Dioptrien.

Ich habe seit einigen Jahren Fielmann Brillen, auch eine Sonnenbrille (jedoch Gleitsicht für 80 Euro). Immer zufrieden gewesen!!

Ich habe seit kurzem eine Sonnenbrille von Fielmann. Sie hätte eigentlich nur 17,50 Euro in meiner Sehstärke gekostet, aber ich habe mir ein "teures" Gestell im Wert von 10 Euro geleistet. Alles in allem also 27,50 Euro für eine Sonnenbrille mit 75 % Graueinfärbung, die mir Sehen fast wie ohne Brille bietet. Die Gläser wurden von der Fa. Essilor geschliffen und ich bin absolut überglücklich damit... !!!!!! Meine Einstärkenbrille hat Fielmann insgesamt 3 x für mich anfertigen lassen müssen, weil ich mit den teuren biasphärischen Gläsern nichts anfangen kann. Nur das untere, mittlere Drittel der Gläser war scharf. Jetzt habe ich ganz normale sphärische Kunststoffgläser, dieses Mal auch von Essilor gefertigt und ich bin begeistert. Fielmann hält wirklich, was es verspricht, ich hatte mit dem Umausch keinerlei Probleme.

Was möchtest Du wissen?