Soll ich meine Kuscheltiere wegschmeißen?

53 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gucke welche Teddys dir am Herzen liegen. Ich bin jetzt 16 und habe meine Kuscheltiere auch im Müll entsorgt. Die 2 die ich bei meiner Geburt bekommen habe, liegen aber immer noch in meinem Bett :) Eigentlich kommt man auch schnell drüber weg, wenn man sie entsorgt hat ;)

Ok danke :) Hab mir schon die 3 wichtigen zurückgelegt :)

1

Also, um erstmal klarzustellen ich bin weiblich und 16. Bei mir ist es ähnlich nur, dass ich meine Kuscheltiere erst wegräumen werde wenn ich selbst das möchte. Sicher, in der heutigen Zeit laufen viele mit den Strom und es ist "uncool" und "kindisch" Kuscheltiere zu haben. Aber mein Gott, jeder Mensch ist nunmal ein Individuum! Also behalte deine Kuscheltiere solange du es möchtest.

Nein nein nein

Bitte nicht wegschmeißen. Pack sie sorgfältig und luftdicht in Plastiktüten ein, dann in einen Umzugskarton. Beschrifte den Karton (Inhalt, deinen Namen, das du es aufheben wirst für später).

Schau, es tut weh wenn man im Erwachsenenalter eines Tages vom eigenen Kind gefragt wird "Hast du noch dein allererstes Kuscheltier?".

Ich selbst habe die wichtigsten Stofftiere aus meiner Kindheit aufgehoben (zumindest die bei denen meine Mutter nicht schneller war). Es frisst kein Brot, kein Zacken bricht aus der Krone.

Mein Nachwuchs liebt meinen Eisbären (dieser wurde über die Jahrzehnte mehrmals geflickt, neu befüllt).

Was möchtest Du wissen?