Sind Warrior cats Bücher nicht was für kleine Kinder?

14 Antworten

Die Empfehlung ist schon für Kinder aber es passieren recht schlimme Sachen die man gar nicht kommen sieht. Deshalb ist meine Altersempfehlung ab 12 Jahren. Aber sogar Erwachsene lesen es noch gerne, obwohl Warrior Cas so "kitschig" tönt.

LG deine Lavendelmond

Woher ich das weiß:Hobby – Ich liebe es, Bücher zu lesen, vor allem Warrior Cats ❤️

Ich habe die Reihe mit 12 angefangen zu lesen und bin jetzt 15 und lese sie immer noch, meine Cousine hat es mit 11 angefangen zu lesen und fand es zu brutal. Es kommt immer auf die Person an die es liest.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich lese gerne WaCa :) und kenne mich ziemlich gut aus damit
Von Experte Bienennase bestätigt

Hey Colemak,

für kleine Kinder sind die Bücher zu brutal und unverständlich.

Meine Schwester hat mit fast 10 Jahren angefangen (genau das Alter, für welches die Bücher geschrieben wurden) und sie versteht nicht alles ganz genau. Beschreibung von Blut und Wunden findet sie eklig und unangenehm und dabei hat sie noch keine "richtige" Kampfszene gelesen.

Ich habe mit 14 angefangen zu lesen. Blut, Wunden und Gewalt sind an sich unangenehme Themen für mich, aber ich kann damit viel besser umgehen, als meine jüngere Schwester, weil ich einfach älter bin.

Es hängt natürlich vom Kind ab, jeder ist etwas anders, aber ich würde erst mit 11 oder 12 mit den Büchern anfangen. Frühestens mit 9 oder so. Jeder muss selbst wissen, was er wie verarbeitet, aber unter 8 Jahren sollte das wirklich niemand lesen.

Neben Wunden, Gewalt und Blut kommen in den Büchern auch Themen wie Tod, Mord, Streben nach Macht, Liebe, Liebeskummer, Depressionen und Trauer vor und das sind Themem für Ältere. Das ist auch genau das, was viele Jugendliche und (junge) Erwachsene dazu bringt, WarriorCats zu lesen.

Hoffe, ich konnte helfen :)

LG Silberschweif

Woher ich das weiß:Hobby – Ich lese sehr gerne Warrior Cats und kenne mich gut aus

Die Zielgruppe war ursprünglich 8-14.

Aber, du musst daran denken, das die Buchreihe mittlerweile auch schon ein paar Jahre alt ist. Die Leute, die jetzt älter als die Zielgruppe sind, waren irgendwann in der Zielgruppe, und haben einfach weiter gelesen. Was es bei fast jeder Buchreihe oder Serie gibt.

Außerdem: Viele Erwachsene lieben Serien und Buchreihen für 'Tweens', was die Zielgruppe 8-14 ist. Weil man bereits Konfrontation mit 'echten' Themen wie Tod, Trauer, Verbrechen usw hat, aber es wird nicht jedes Problem mit Sex gelöst, wie das bei Reihen für Erwachsene oft der Fall ist. Die Charaktere haben häufig mehr Tiefe als in Erwachsenenserien und -büchern, und die Macher halten sich nicht mit etwas absurderen Storylines zurück - Storylines, die zwar nicht in der realen Welt stattfinden könnten und deshalb ein wenig Vertrauen in die Fantasie brauchen, aber die eben zu der Welt passen.

Ich persönlich war bei Erscheinen von WaCa schon zu alt dafür, deshalb hab ich mich nie rein gelesen, aber ich habe einen ähnlichen Draht zu anderen fiktiven Werken.

Woher ich das weiß:Hobby – Viel gelesen und viel selbst geschrieben
Johanna107  31.08.2023, 13:49

Du musst unbedingt mit Warrior cats anfangen, man kann nicht mehr aufhören. :)

7
Seraphiel0  31.08.2023, 14:31
@Johanna107

Ich mochte noch nie Bücher mit Tieren als Hauptcharaktere, das hat mich immer total aus der Story geworfen. Deshalb, ich muss gar nichts, aber schön dass es dir Spaß macht!

3
Seraphiel0  01.09.2023, 16:48
@Tanchrug

Sind andere Leute dann Männerhasser, weil sie lieber Bücher mit weiblichen Hauptcharakteren lesen und sich damit eher identifizieren? Sagst du dazu auch 'Bä'?

0
Seraphiel0  01.09.2023, 16:53
@Tanchrug

Ich beleidige Tiere nicht, ich kann mich nur besser mit menschlichen Protagonisten identifizieren als mit Tierischen. Ich finde Tiere super, nur eben nicht als Protagonisten meiner Bücher.
Zumal ich mittlerweile allgemein fast nur noch Sci-Fi lese, und find da mal ein Buch mit tierischem Protagonisten.

Aber ich glaube, das ist dir ein bisschen zu kompliziert, dass es so viele Nuancen geben kann - wenn du lieber gleich beleidigend wirst.

0

🦈!

Ich finde WaCa kann man auch so erwachsener lesen!

Ist nicht so dass es so irgendwas kitschiges und kindisches ist.

LG Mondsee!❤️

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Ich liebe WaCa & Erin Hunter!