Richtig trainieren mit 14 jahren (zuhause)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe auch schon mit 14 angefangen
Sogar richtig zu trainieren mit Geräten und ich hab gleichzeitig angefangen zu Boxen sodass ich 2 Stunden Kraftsport machte und 2 (manchmal 1) Stunde boxe. Es ist nichts negatives passiert. Wichtig ist halt, dass du die Übungen richtig machst, am besten holst du dir also nem Trainer oder sowas der dann darauf achtet. Und übertreib es nicht. Muskelkater ist ein anzeichen dafür, dass du es übertrieben hast und das schadet dem Muskel nur. Was ich dir dir auch noch empfehle ist dass du viel mach wissen streben solltest. Wissen ist macht und du kannst soviel trainieren wie du willst, wenn du nicht weißt das du viele Sätze machen musst mit Pausen zwischendurch und nicht sofort 500 mal pro arm durchziehen, bringt einem das Training nicht viel. Guck also was und wieviel du essen musst und wie die Übungen korrekt ausgeführt werden und sowas.

zupeHD 07.08.2017, 01:33

Muskelkater ist also schädlich.. aha..

0

Kniebeugen können auf die Kniescheiben gehen, im Übermaß praktiziert und im späten Verlauf zu Arthrose führen. Übertreib also dabei nicht. Du kannst dich an einer Stuhllehne etwas abstützen und hast trotzdem einen Trainingseffekt.

Besorg dir einen großen Spiegel, dann kannst du dich selbst kontrollieren.

Grüße

xDeva 07.08.2017, 01:19

Arthrose? ich weiß nicht was es ist.. aber ich hör mal auf dich und wie meinst du das mit der stuhllehne (spiegel habe ich) danke für die info:)

0
Solarstern 07.08.2017, 01:23
@xDeva

Arthrose ist Gelenkverschleiß durch Knorpelabbau. Zuerst krachen und knirschen die Knochen, später schmerzt die Bewegung. Du kannst es leicht googlen.

Viel Eiweiß essen ist wichtig zur Vorbeugung. Und Bewegung, aber mit Verstand, also darauf achten, eine Überlastung zu vermeiden.

Mit der Stuhllehne meinte ich, dass du dich daran bei den Kniebeugen ein wenig mit den Händen abstützt.

0
Philoepe 02.09.2017, 21:43

Ein Spiegel ist nicht sehr sinnvoll, da dieser meist ablenkt. Vom Spiegel weggekehrt ist besser, da man dann auf die Zeichen des Körpers achtet und diesen besser wahrnimmt. Zudem wird häufig der Nacken beim Schau in den spiegel, während der Kniebäuge, mit oder ohne Gewichten, der strapaziert. 

0
Philoepe 02.09.2017, 21:45
@Philoepe

Wenn man länger trainiert, kann man gut gerne in den Spiegel schauen, aber nicht nach einer Woche. Lass dir von deinem Vater oder deiner Mutter zuschauen und dir sagen lassen, wenn deine Beine nach innen gehen oder deine Wirbelseule nicht gerade ist. Das ist besser als der Spiegel.  Wenn du das nen Monat so gemacht hast, kannst du gut und gerne vor dem Spiegel trainieren. 

Mit freundlichen Grüßen! 

0

Zieh durch, machst alles richtig.
Pass nur auf, dass du die Übungen richtig ausführst und dann sollten keine Probleme auftreten.
Du kannst noch einiges mehr machen, aber sobald dich eine Übung massiv runterdrückt und somit deine Bandscheiben stark zusammen gepresst werden, wird es mit deinem Alter etwas ungesund für dich.
Deswegen vermeide Nackentraining oder andere Übungen mit schweren Gewichte die du im stehen ausführst.
Arbeite meistens sitzend oder liegend um deine Wirbelsäule zu schonen.
Ansonsten viel Spaß beim fit werden ! :)

Auch, wenn diese Übungen Klassiker sind und einfach, so kann man sie doch falsch ausführen. Besonders bei regelmäßiger Anwendung schleichen sich leicht Fehler ein.

Es ist immer besser die Ausführungen von einer kundigen Person überwachen zu lassen, die dann eingreifen kann, wenn es schief wird. Falsch ausgeführte Übungen schaden mehr, als das sie nützen.

Wenn du schon alleine trainierst, dann immer vor einem Spiegel zur Selbstkontrolle und nachdem man mindestens einen Kurs mit Trainer gehabt hat.

xDeva 07.08.2017, 01:06

habe leider keinen der mir da helfen kann.. ich habe mir auf youtube aber alle angeschaut bzw wie man sie richtig ausführt reicht das nicht wenn ich das dann auch so mache?

0
Realisti 07.08.2017, 01:10
@xDeva

Auch wenn du die Übungen nachmachst, so weißt du aber immer noch nicht, ob du sie richtig ausführst. Du mußt schon genau wissen, worauf man achten muss. Die das beruflich machen, lernen viele Jahre daran und du willst es mal eben per Youtube-Filmchen können?

Besorge dir gründliche Anleitungen dafür. Guck mal auf den Dritten Programmen (WDR, BR, Hessen etc.) dort gibt es manchmal Frühsport mit gründlichen Erklärungen, worauf man achten soll.

Nimm dir doch mal ein Probe-Abbo im Fitnessstudion. Dort erkärt man dir vor dem Spiegel, wie es richtig geht und auch wie nicht.

0
Realisti 07.08.2017, 01:14
@Realisti

Wenn das alles nicht funktioniert, dann zeige mal deinem Sportlehrer im Schulsport, was du da machst und bitte ihn das zu kontrollieren. Er soll mal was zu deiner Ausführung sagen. 

0
Solarstern 07.08.2017, 01:28
@Realisti

Realisti, ich finde deine Ausführungen und Ideen zwar grundsätzlich gut. Aber die Aussage finde ich dann doch etwas übertrieben, bezogen auf seine Frage:

Die das beruflich machen, lernen viele Jahre daran

Es geht doch nur darum, wie er die wenigen Übungen, die er angeführt hat, korrekt ausführen kann. Für die korrekte Ausführung von Liegestützen und Kniebeugen muss man wirklich nicht jahrelang Sportwissenschaften studieren.

Grüße

0
Realisti 07.08.2017, 01:31
@Solarstern

@Solarstern

Nein, das muß man nicht. Ich schlug ja auch ein Probeabo vor. Aber ein Filmchen auf youtoube reicht eindeutig  nicht.  Es soll ja auch kein Fitnesstrainer werden ....

0
xDeva 07.08.2017, 01:16

ok :) danke für die Information

1

Lass dir vor niemanden hier was sagen das machst du Perfekt.. Gib dir noch ein bissichen Zeit bevor du Freiübungen machst (Bankdrücken etc). Viele werden jetzt sagen du sollst das nicht machen aber das stimmt nicht:), Kniebeugen bitte sauber ausführen und die Planke ( Das was du am Ende beschrieben hast) solang du kannst machen (Bitte keine Sit-Ups!)

Muslimhelper 07.08.2017, 01:08

Warum keine sit ups?

0
xDeva 07.08.2017, 01:11

wollt ich auch gerade fragen

0

Sport ist nie schädlich! Solange du sie nicht übertreibst! 

Aber mit 14 Jahren 1.80 meter groß? Etwas übertrieben

xDeva 07.08.2017, 01:07

ne wirklich .. wieso übertrieben aus meiner klasse sind die durchschnittlich 1.75 bis 1.82

0
Kazule 08.08.2017, 22:15
@xDeva

Naja, Ich hab halt noch nie gehört, dass ein 14 Jähriger 1.80 groß ist..

0
xDeva 07.08.2017, 01:07

und danke

0

Was möchtest Du wissen?