Auch trotz einer Beziehung soll der Partner seine Freizeit bzw. auch die Zeit für sich alleine nutzen können.

...zur Antwort

Dass der Wachstum durch Krafttraining gestört werden kann, ist Schwachsinn!

Eher durch unsaubere und falsche Ausführung + in Kombination mit hohem Gewicht riskierst du verheerende Verletzungen zu bekommen, die wiederum den Wachstum eventuell stören könnte. So stimmt es auch.

Doch bei eine saubere, langsame und kontrollierte Ausführung mit moderatem Gewicht erzielst du den perfekten, muskulären Reiz, was dein Körper für den Muskelaufbau benötigt. Dabei bekommst du keine Wachstumsstörungen, o.ä.

Was das Gewicht angeht, ist es für den Anfang völlig in Ordnung.

Doch ich rate dir, dass du direkt bei einem Fitnessstudio anmeldest. Da du als Anfänger sehr schnelle Fortschritte machst, werden die 7,5kg pro Seite schnell zu wenig, und du müsstest deswegen neue Kurzhanteln kaufen, was wiederum nochmal mehr Geld kostet als bei einer Anmeldung im Fitnessstudio.

...zur Antwort

Ich kenne die Situation gut.

Der einzige Weg für das Glücklichsein ist Reden, Reden und nochmal Reden - auch wenn du es evtl. schon kennst.

Die besten Ansprechpartner sind und bleiben deine Eltern. Schließlich haben sie dich nicht umsonst auf der Welt gebracht, dich mit reichlich Essen versorgt und dir genügend Klamotten und ein Dach über dem Kopf besorgt.

Ich bin mir sicher, dass deine Eltern immer dich lieben und für dich immer ein offenes Ohr haben.

Du musst den Mut finden, sie anzusprechen und über deine Probleme zu reden.

...zur Antwort

Nein, denn Krav Maga dient lediglich zur Selbstverteidigung. Natürlich trägt es etwas für die Fitness bei, aber noch lange nicht so effektiv wie andere Kampfsportarten, bzw. 2x Krav Maga Training in der Woche für deine Fitness nichts bringt.

Wie ich bereits sagte, ist Krav Maga ein Selbstverteidigungssystem, was wirklich nur auf die Selbstverteidigung in gefährlichen Situationen ausgelegt ist. Von daher solltest du stattdessen eine andere Kampfsportart wählen, welche die Fitness fördern, da es offenbar auch nicht deinem Ziel entspricht - kurz Fitness bzw. gut trainierten Körper aufbauen.

Hierzu gibt es unzählige Kampfsportarten für Fitness. Wie z.B. das Boxen, Muay Thai (Thaiboxen), Karate, Taekwondo, usw.

Es gibt bestimmt noch weitere Arten davon. All diese genannte Kampfsportarten eignen sich ideal für Fitness. Das heißt nun, es kommt auf deine Interesse an, in welcher Kampfsportart du trainieren willst.

...zur Antwort

Hey, da bist du nicht allein.

Ich versuche jetzt auch bis 7:00 Uhr morgens wach zu bleiben und anschließend bis Mittags durchzuhalten.

Jetzt versuchen zu schlafen, wäre nach meiner jetzigen Ansicht kontraproduktiv, weil erstens du dich damit stresst und zweitens du dich nach einem sehr kurzen Schlaf noch müder, unkonzentrierter, etc. bist als jetzt.

Für das Wachbleiben hilft es bis dahin entweder koffeinhaltige Getränke oder Wasser zu sich zunehmen, wobei ich das zweite eher tendiere.

...zur Antwort

Erstmal eine Schweigeminute für unseren gefallenen Bruder.

Sowohl für dich als auch für ihn wäre es das Einfachste und Unkomplizierte, wenn du ihm einfach die Wahrheit sagst. Kurz und Knapp halt.

Mach es nicht mehr komplizierter als es jetzt grad ist. Auch unter Freundschaften ist die Kommunikation das A und O.

//EDIT: Und versuch ihn nicht noch Hoffnung zu machen, dass es aus euch noch eine Beziehung wird. Denn, wenn das Herz voller Hoffnung erstmal gebrochen wird, wird es eine sehr tiefe, seelische Wunde für ihn werden. Womöglich kann dies sogar zum Hass entstehen.

...zur Antwort

Die größte Dummheit wäre, die alte Grafikkarte wegzuschmeißen und eine neue zu kaufen.

Deine jetzige Grafikkarte hat genug Leistung, um alle Spiele auf dem Markt flüssig spielen zu können.

Auch wenn die neuen Grafikkarten einen super Preis-Leistung Verhältnis haben, ist dennoch deine Traurigkeit völlig unbegründet.

...zur Antwort

Manche Menschen haben nun mal andere Ziele als Liebe. Sie haben daher kein Bedürfnis, sich eine Freundin zu suchen, weil es viele Wege für das Glücklichsein gibt als Liebe.

Aber auch ein mangelndes Selbstbewusstsein ist häufig der Grund, warum sie keine Freundin bekommen. Denn das Selbstbewusstsein, der somit den ersten Eindruck beeinflusst, ist viel mehr entscheidender als das Aussehen. Aussehen allein bringt dir nicht weiter - eher der Charakter.

...zur Antwort

Weil es viele Vorteile bietet, sowohl körperliche als auch psychische.

Zu den körperlichen Vorteile:

  • Durch Fitnesstraining wird man stärker, schneller und ausdauernder
  • Die aufgebaute Muskulatur schützt vor weitere Verletzungen => man ist weniger verletzungsanfällig als die Menschen, die keinen Sport treiben
  • Die Lebenserwartung bei Sportlern wird dadurch erhöht, insofern die Regeneration und Ernährung stimmen
  • Die aufgebaute Muskeln sehen gut aus => Optik

Psychische Vorteile:

  • Man fühlt sich geistig wohl
  • Man hat dadurch eine bessere Konzentration => bessere Leistung in anderen Bereichen wie z.B. Schule
  • Selbstbewusstsein im Allgemeinen wird gesteigert => durch Optik und Leistung im Fitness
  • Sport reduziert den Stress => mehr glücklich bzw. mehr Selbstbewusstsein und mehr Muskelaufbau; Entspannung

Das sind die Gründe, warum man allgemein Sport treibt. Es ist egal, ob man es in jungen Jahren oder später macht. Es ist auch egal, ob man das Sport im Fitnessstudio oder draußen in der Natur treibt. Es sind gute Gründe, um Sport zu machen - vor allem für allein sich selbst. Man macht für sich selbst einen Gefallen für den Körper und Geist.

...zur Antwort
Mindfactory Konfiguration

Kleiner Tipp am Rande:

Auf mmoga.de kriegst du Windows 10 Home OEM für 12,99€.

...zur Antwort

So etwas hängt immer mit dem Anbieter der SIM-Karte ab.

In den meisten Fällen musst du erst jedoch den PUK-Code eingeben, und dann gibst du einen beliebigen oder den vorherigen Code ein, welchen du für das Entsperren der SIM-Karte benutzt. Anschließend musst du es nochmal bestätigen.

Dann ist es entsperrt.

...zur Antwort

Dein Körpergewicht - für den Anfang reicht es vollkommen aus.

Es ist wichtig, dass du die Technik der Übungen drauf hast, um deinen Training so gut wie effizient zu machen + die Verletzungsgefahr bestmöglich zu minimieren. Bevor du also den Trainingsplan, den ich dir später zeige, durchführst, schaue noch am Besten auf Youtube die Techniken der jeweiligen Übungen. Und führe dann mit der richtigen Technik die Übungen aus.

Zu der Ernährung solltest du wissen, dass du mit jeder anstrengenden, körperlichen Aktivität - wie z.B. Kraftsport - Kalorien verbrauchst, welche du wiederum wieder in Form von Nahrung auffüllen muss. Die Kalorien von der Nahrung brauchst du, um Energie/Regeneration für dein Körper zu tanken + für deine nächsten Trainingseinheiten stärker zu werden. Achte daher darauf, dass du jedes mal nach dem Training was ordentliches isst. Allerdings: Pass auf, dass du nicht voll frisst, sodass du am Ende fettleibig bist. Vergesse auch nicht das Trinken über den ganzen Tag verteilt - vor allem während im Training. 2-3 Liter Wasser wäre das Optimum. Schlafen nicht vergessen, denn dies ist auch ein sehr wichtiger Faktor in der Regeneration. Am Besten solltest du den Schlaf um die 8 Stunden hinterlegen.

Das war's jetzt mit dem Grundwissen zu dieser Thematik, die du als Anfänger brauchst.

Ich stelle dir jetzt ein Trainingsplan von Coach Stef vor. Dies ist ein Ganzkörperplan und ist speziell für den Anfänger wie dich gedacht, da du vermutlich zum ersten Mal Kraftsport treibst. So gewöhnst du damit deinen Körper an die Belastung und kannst später auf einen fortgeschrittenen Trainingsplan umwechseln.

  1. Aufwärmen - ganz wichtig. So minimierst du das Verletzungsrisiko. 5 Min Jumping Jacks - auch Hampelmann genannt - und nach diese 5 Min kurz deine Arme und Hüfte kreisen, kurz dehnen. Dann kannst du zum nächsten Schritt rüber gehen.
  2. Liegestütze. Diese Übung beansprucht die Brust, den Trizeps und die vorderen Schultern. Hier versuchst du insgesamt 3x15 zu meistern - spricht. 3 Sätze und 15 Wiederholungen. Wenn du keine richtigen Liegestütze mehr kannst, dann machst du die Liegestütze einfach auf den Knien weiter, bis du eben die vollen Sätze erreichst. Später schaffst du die richtigen Liegestütze am Stück.
  3. Kniebeugen. Da beansprucht es die komplette Beinmuskulatur. Auch hier 3x15. Wenn es für dich leicht wird, nimm irgendein Gewicht - zum Beispiel ein Hantel oder eine Wasserkiste.
  4. Klimmzüge. Ich weiß, es ist eine verdammt schwere Übung - vor allem für die Anfänger, aber für das Training mit dem Körpergewicht ist es mit Abstand die beste Übung für den Rücken. Also versuche es. Auch hier 3xMax - das heißt, so viele möglich. Auch wenn du nur 1 Klimmzug schaffst, es reicht. Später wird es eben aus 1 zu 10 Klimmzüge. Da heißt es wiederum nur Übung!
  5. Crunches. Für die Bauchmuskulatur - vor allem die oberen und unteren Bauchmuskulatur. Auch hier 3x15.
  6. Russian Twist. Auch für Bauch, allerdings auf die seitliche Bauchmuskeln fokussiert. Auch hier 3x15.

Wenn du irgendwelche Fragen hast, stelle sie mir hier unter diesem Kommentar.

...zur Antwort

Gar keine.

Entweder besitze ich die notwendigen Noten, um das Schuljahr durchzukommen, oder erfülle nicht die Bedingungen und wiederhole daher die Klasse.

Abgesehen davon wäre es die größte Zeitverschwendung, wenn du wegen ein paar Noten, mit den du nicht zufrieden bist, freiwillig die Klasse wiederholst, nur um diese Noten zu verbessern.

Es sei denn, du bist in der 10. Klasse, hast eigentlich vor gehabt, nächstes Jahr auf eine weiterführende Schule zu gehen, aber du aufgrund der schlechten Noten den notwendigen Schnitt für die weiterführende Schule nicht erreichst => Ja. Dann wäre es für dich sinnvoll + ein guter Grund, das Schuljahr zu wiederholen, um die Noten für den Schnitt zu verbessern.

Alles andere wäre es nur vergeudete Zeit deinerseits.

...zur Antwort

Kontra K.

  • Erfolg ist kein Glück
  • Kampfgeist 1, 2, 3, 4
  • Ikarus
  • Wölfe
  • Wo sie scheitern
  • Atme tief ein
  • Power
  • Hunger
  • Wie könnt ich
  • Spring

Eigentlich dienen seine kompletten Alben als Motivation. Die aufgezählten Songs sind allerdings wie eine Droge, die du am meisten brauchst.

...zur Antwort