Psychologie Bachelor (B.Sc.) ausreichend?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Bachelor ist einfach nur Unnütz. Wenn du Psychologie studierst, solltest du schon den Master machen... Fast 99% aller Stellenanzeigen in deutschsprachigen Ländern sind für den Master ausgelegt.

Vorher darfst du dich rechtlich gesehen nicht mal "Psychologe" nennen, sondern nur psychologischer Assistent.

Warum möchtest du denn beim Bachelor bleiben?!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studierter Erziehungswissenschaftler (M.A.)

Möchte ich gar nicht, ist nur ne Frage aus Interesse :)

0

In paar Wirtschaftszweige kommst du damit rein. In der Regel ist der Master aber Muss um irgendwas damit anfangen zu können.

Was möchtest Du wissen?